Easypix Digitalkameras

26
  • Gefiltert nach:
  • Easypix
  • Alle Filter aufheben
  • Digitalkamera im Test: Aquapix W1024 Splash von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    578 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kinderkamera, Kompaktkamera
    • Auflösung: 10 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Aquapix W1627 Ocean von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Anwendungsbereich: Unterwasser
    • Auflösung: 5 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: aquapix W1400 Active von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    80 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Spezialkamera, Kompaktkamera
    • Anwendungsbereich: Outdoor
    • Auflösung: 14 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Kiddypix Mystery von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kinderkamera
    • Auflösung: 5 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Kiddypix Galaxy von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kinderkamera
    • Auflösung: 5 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: V1016 Swing von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    25 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 10 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Aquapix W510 von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    64 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Anwendungsbereich: Outdoor
    • Auflösung: 5 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Kiddypix von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kinderkamera
    • Auflösung: 3 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: S318 von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    51 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 12 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: V512 von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    75 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 12 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: NV500 NightVision von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 5 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Aqua W524 von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    32 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Anwendungsbereich: Outdoor
    • Auflösung: 5 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Aqua W318 von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kinderkamera, Kompaktkamera
    • Auflösung: 3 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Aqua W508 von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    65 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Anwendungsbereich: Outdoor
    • Auflösung: 5 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: Aqua W311 von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    23 Meinungen
    Produktdaten:
    • Auflösung: 3,0 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: V130 von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    18 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kinderkamera, Kompaktkamera
    • Auflösung: 1,3 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: V515 Duo von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 5 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: S328 Fancy von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 3 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: V228 3D von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 2 MP
    weitere Daten
  • Digitalkamera im Test: V527 Diamond von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktkamera
    • Auflösung: 5 MP
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 2/2019
    Erschienen: 01/2019
    Seiten: 2

    Feine Unterschiede

    Testbericht über 2 Edel-Kompaktkameras

    zum Test

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2014

    Easypix aquapix W1400 Active Unterwasserkamera

    Testbericht über 1 Unterwasserkamera

    Testumfeld: Im Check befand sich eine unterwasserfähige Kompaktkamera, die jedoch keine Endnote erhielt.

    zum Test

  • Ausgabe: 11/2006
    Erschienen: 10/2006

    Die Mega Pixel-Lüge

    Testbericht über 8 Digitalkameras

    Billiganbieter von kompakten Digitalkameras locken mit verführerischen Ausstattungen zum Schleuderpreis. Was hinter den vollmundigen Versprechungen steckt, entlarvt unser Test. Sie erfahren, worauf es bei einer guten kompakten Kamera ankommt. Testumfeld: Im Test waren acht Kompakte Digitalkameras mit 6 Megapixel mit Bewertungen von „sehr gut“ bis

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Easypix Fotoapparate, digital.

Ratgeber zu Easypix Kameras, digital

Preisgünstige Kinder- und Kompaktkameras im Sortiment

Kinderkamera Kiddyzoom Kinderkamera Kiddyzoom

Die Produktion von Digitalkameras wird durch japanische Anbieter dominiert. Das in Köln ansässige Unternehmen Easypix stellt preisgünstige „Lifestyle Electronics“ her. Neben Digitalkameras hat der Produzent auch Camcorder, Actioncams, Tablets, Smartphones, Soundboxen, Kopfhörer und Scanner im Angebot. Die Zielgruppe von Easypix ist eher ein junges Publikum. So konzentriert sich das Unternehmen im Bereich der Digitalkameras nicht nur auf Anfänger im Allgemeinen, sondern bietet auch einige Kinderkameras an.

Kinderkameras

Seit vielen Jahren produziert der Elektronikhersteller die Kinderkamera W318. Derzeit gibt es die Ausführung „Bubble Bob“ in hellblau und „Bubble Belle“ in rosa (Stand 10/2014). Diese Kompaktkamera zeichnet sich dadurch aus, dass sie bis zu einer Tiefe von drei Metern wasserdicht ist und von den Kindern mit in die Badewanne, Schwimmhalle oder Badesee mitgenommen werden kann. Allerdings verfügt sie über eine schlechte Auflösung. Fünf Megapixel stehen dem Kind zur Verfügung, die aber nur über Interpolation erreicht werden. Tatsächlich löst der Sensor mit nur drei Megapixeln auf. Zwar bietet die Kamera auch einen Videomodus, dieser filmt allerdings mit nur 640 x 480 Pixeln in VGA-Qualität. Daher sollte man sich eher für eine Actioncam entscheiden, als dem Kind diese optisch kindgerecht gestalteten Kameras in die Hand zu drücken. Für Kleinkinder hat Easypix zudem die Kiddypix entwickelt, die ähnlich einem Fernglas zwei „Gucklöcher“ hat und durch eine kindgerechte Form auffällt. Aber auch hier sehen die technischen Daten schlecht aus. Immerhin stimmt Preis und Leistung überein. Die Kiddypix ist bereits für rund 40 Euro zu haben.

W510 Wasserdichte Kompaktkamera W510

Einfache Kompaktkameras

Nicht nur die Kinderkamera W318 hält Wasser stand. Auch einige von Easypix hergestellten Kompaktkameras sind unterwassertauglich. So kann man mit der W1400 und der W1024 einen Tauchgang bis zu einer Tiefe von drei Metern wagen, während des mit der W510 sogar bis zu einer Tiefe von zehn Metern gehen kann. Ansonsten sieht es mit den technischen Daten für die Einsteiger-Kameras schlecht aus. So verfügt die V1016 über einen CMOS-Sensor mit einer Auflösung von zehn Megapixeln. Videos werden leider nur mit 640 x 480 Pixeln aufgenommen. Allerdings ist der Preis von rund 40 Euro unschlagbar günstig!

Zur Easypix Digitalkamera Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Easypix Cams, digital

  • 10 Tipps: Für bessere Fotos
    Audio Video Foto Bild 5/2013 Mit einfachen Tricks und wenigen Handgriffen zum perfekten Foto.Audio Video Foto Bild (5/2013) gibt 10 Tipps, wie man das Beste beim Fotografieren herausholt. Neben dem Einsatz der Belichtungskorrektur und der Anwendung des Touch-Fokus werden auf insgesamt 3 Seiten auch Tricks zur Vermeidung des Blitzes und zur Orientierung am Goldenen Schnitt verraten.
  • 3 Wege, um das Licht zu kontrollieren
    fotoMAGAZIN Nr. 2 (Februar 2013) Wenn das Licht nicht optimal ist, heißt es nicht gleich einpacken und aufgeben. Hier sind drei Tipps, wie Sie die Lichtverhältnisse zu Ihren Gunsten ändern können.
  • Ein Bild verrät mehr als 1.000 Worte
    MAC LIFE 12/2012 Hängen Sie einen Zettel an die Tür, wenn Sie nicht zu Hause sind? Sicherlich nicht. Leichtfertig im Internet veröffentlichte Fotos mit Positionsdaten können für Langfinger aber ebenso gute Einladungen sein. Lesen Sie hier, wie Sie sich und Ihr Hab und Gut schützen.
  • Die Bilder und der Blues
    FOTOTEST Nr. 1 (Januar/Februar 2012) Die besten Kameras und Objektive nutzen wenig, wenn man den richtigen Augenblick verpasst. In zwei Workshops vermitteln wir Ihnen Tipps und Tricks für die Aufnahmepraxis und die Bildbearbeitung in der Porträt-Fotografie. Denn erst die Retusche gibt den Bildern den letzten Schliff.
  • Geblitzt
    COLOR FOTO 5/2012 Blitzen mit System, Teil1. Wo der im Kameragehäuse eingebaute Ausklappblitz an seine Grenzen stößt, fängt der Spaß mit externen Systemblitzgeräten erst richtig an. Zudem arbeiten beide häufig als Master-Slave-System zusammen, das entfesseltes Blitzen ermöglicht. Was in Systemblitzgeräten sonst noch steckt, erklären wir Ihnen in diesem zweiteiligen Praxisbeitrag.
  • Magical Macro
    DigitalPHOTO 3/2012 Der israelische Fotograf Nadav Bagim hat eine Vorliebe für alles, was kreucht und fleucht. Für seine Wonderland-Serie lichtet er Spinnen, Läuse und Schnecken in quietschbunten Kulissen ab. Im Interview verrät er, warum viele der außergewöhnlichen Bilder ausgerechnet in seiner Küche entstehen.
  • Kaufberatung Systemkameras
    fotoMAGAZIN Nr. 3 (März 2012) Eine Kamera mit Wechselobjektiven soll es sein – aber welche? Mit Spiegel und optischem Sucher oder doch lieber kompakt mit elektronischem Sucher? Und welcher Autofokus passt zu meinen fotografischen Anforderungen? fotoMAGAZIN hilft bei der Kaufentscheidung.
  • Welche Vorteile bringt mir eine Wi-Fi-Kamera?
    DigitalPHOTO 9/2012 Wäre es nicht wunderbar, wenn alle Ihre Fotos direkt, kabellos und ohne weiteres Zutun direkt auf Ihrem Computer landen würden? Möglich ist das durch die inzwischen in vielen Kameramodellen verbaute Wi-Fi-Technik. DigitalPHOTO-Experte Christian Rentrop erklärt, welche Vorteile sie Ihnen bringt.
  • Lernen Sie Ihre DSLR kennen
    DigitalPHOTO 4/2012 Lernen Sie Ihre Kamera kennen, und übernehmen Sie die Kontrolle über die wichtigsten Einstellungen. Wenn Sie mit den Grundlagen vertraut sind, können Sie unendliche fotografische Möglichkeiten ausschöpfen und machen mit der Zeit immer bessere Bilder.
  • So reinigen Sie Ihren Kamerasensor
    DigitalPHOTO 8/2012 Der Sensor ist das Herz einer DSLR und seine Reinigung daher immer eine heikle Aufgabe. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Flecken oder Staub sicher und effektiv von der Sensor-Oberfläche entfernen.
  • Die Top 100
    Audio Video Foto Bild 4/2012 Zum Heft-Jubiläum präsentiert AUDIO VIDEO FOTO BILD die 100 besten Produkte in zehn Kategorien. Viel Spaß bei der Suche nach Ihren Favoriten!In diesem 12-seitigen Artikel hat die Zeitschrift Audio Video Foto Bild (4/2012) die 100 interessantesten Produkte aus den Bereichen Fernseher, MP3 & Tablet, Apps & Internet, Foto, Blu-ray + SAT, Surround, Audio, Traumgeräte sowie CDs und Blu-rays zusammengetragen, die bereits von der Zeitschrift im Laufe der Zeit getestet wurden. Die aufgeführten Produkte sind mit einer kurzen Einschätzung und der Testnote versehen.
  • Großes Kino
    DigitalPHOTO 11/2011 Filmfunktionen sind inzwischen Standard - praktisch jede neue Kamera bringt neue, kreative Möglichkeiten über die klassische Fotografie hinaus mit. Mit welchen Systemen können Sie arbeiten? Welche Kniffe gilt es zu beachten?Auf drei Seiten gibt DigitalPHOTO in der Ausgabe 11/2011 Ratschläge zum Filmen mit DSLRs. Neben den möglichen Systemen und Tipps zu Einstellungen werden wichtige Ausrüstung, ein geeigneter Rechner und passende Software vorgestellt und erläutert.
  • Wasserfall-Fotos
    DigitalPHOTO 1/2012 Fotos von fließendem Wasser und insbesondere von Wasserfällen haben eine ganz eigene Magie – wenn sie gut gemacht sind. Ihre eigenen Fotos sehen aber nicht ganz so aus, wie Sie sich das vorgestellt hatten? Verbessern Sie mithilfe unserer Anregungen Ihre Bilder von Wasserfällen.
  • Urheberrecht und Collagen
    FineArtPrinter 4/2011 Das Zusammenfügen vorhandener fremder, urheberrechtlich geschützter Werke zu eigenen Collagen ist auch bei Fotografen beliebt. Ob und wie dabei fremde Werke verwendet werden dürfen, hängt vom Einzelfall ab.Auf drei Seiten erläutert die Zeitschrift FineArtPrinter (4/2011), was man beim Verwenden von fremden Werken bezüglich der Urheberrechte zu beachten hat.
  • Die Redakteure der Zeitschrift ''Chip Foto-Video digital'' haben dem Namen ihrer Publikation alle Ehre gemacht und die Videofunktion von Digitalkameras getestet. Dabei sahen sie Licht und Schatten: Zwar erweiterten sich die kreativen Gestaltungsmöglichkeiten durch den Einsatz einer Spiegelreflex- bzw. Micro-Four-Thirds-Kamera erheblich. Doch das Zoomen und Fokussieren ging erheblich unkomfortabler von der Hand als bei üblichen Camcordern. Im Endergebnis schnappte die Panasonic Lumix DMC-GH1 der zuvor stets hoch platzierten Canon EOS 5D Mark II den Testsieg vor der Nase weg.
  • Grenzfälle
    Audio Video Foto Bild 7/2010 Mit EU-Ware können Sie bis zu 40 Prozent sparen. Doch viele Schnäppchen haben ihre Tücken.
  • Immer mehr Digitalkamera warten mit einer hoch auflösenden Videofunktion auf – Camcorder treten hingegen mit immer mehr fotografischen Eigenschaften in Erscheinung. Das hat die Redakteure der Zeitschrift ''Color Foto'' zu der Frage veranlasst, wer hier eigentlich wem das Wasser abgräbt. Den Vergleichstest von einigen Kameras und einem Camcordermodell gewann jedenfalls eine Kompaktkamera: die Sony CyberShot DSC-W290. Insgesamt konnte aber keine Geräteklasse der jeweils anderen ernsthaft Konkurrenz machen.
  • Eine neue Seite für den Intenet-Verkauf von Stockfotografie ist aufgetaucht: Snapixel.com wurde von drei Fotografen entwickelt, die ihre Bilder nicht mehr zu den üblichen ungünstigen Bedingungen auf Microstock-Portalen auf den Markt bringen wollen. Zahlen die klassischen Microstock-Portale den Fotografen nur 20 Prozent des Gewinns aus, bietet Snapixel.com schon 60 Prozent der Gesamtsumme den Fotografen an.
  • Anders als die Panasonic Lumix DMC-G1, die ebenfalls auf dem neuen Micro-Four-Thirds-System basiert, sieht man diesem Prototyp von Olympus tatsächlich an, dass sich in dem kleinen Gehäuse im Grunde eine Kompaktkamera verbirgt. Auch wenn das natürlich nicht der Fall ist: Zwar besitzen die Micro-Four-Thirds-Systemkameras keine Spiegel und sind demzufolge keine Spiegelreflexkameras. Dennoch soll die Bildqualität einer DSLR gleichkommen.
  • Mit dem OmniBSI wird eine neue Sensorarchitektur für die Digitalfotografie vorgestellt. Damit soll die Fülldichte der Pixel erhöht und somit die Bildqualität verbessert werden. Die Empfindlichkeit des Sensors nimmt deutlich zu und die Pixelfehlerrate ab. Die Technik, auf der der neue Sensor basiert ('rückwärtige Belichtung'), wird schon seit zwanzig Jahren erforscht, steht aber jetzt erst für den kommerziellen Gebrauch zur Verfügung. Sie ermöglicht es, noch flachere Kameragehäuse oder Objektive zu bauen.
  • Kodak EasyShare C913
    Stiftung Warentest Online 8/2009 Getestet wurden unter anderem Bildqualität (Autofokus, Auflösung, Bildrauschen ...), Blitz, Sucher und Monitor (Sucherqualität, Suchergenauigkeit, Monitorqualität) sowie Handhabung (Gebrauchsanleitung, Einstellungen, Auslösen, Geschwindigkeit ...).
  • Canon PowerShot A2000 IS
    Stiftung Warentest Online 8/2009 Getestet wurden unter anderem Bildqualität (Autofokus, Auflösung, Bildrauschen ...), Blitz, Sucher und Monitor (Sucherqualität, Suchergenauigkeit, Monitorqualität) sowie Handhabung (Gebrauchsanleitung, Einstellungen, Auslösen, Geschwindigkeit ...).
  • „Profitest: Digicam gegen Megapixel-Handy“ - Digicam Minolta Dimage X21
    Tomorrow 4/2005 Zwei Megapixel Auflösung - top für ein Foto-Handy. Doch reicht die Pixel-Power, um es mit einer Digitalkamera aufzunehmen? Profifotograf Thomas Ebert schaute durch die Linse.Im Vergleich waren ein Foto-Handy und die Digitalkamera Dimage X21. Es wurden keine Endnoten vergeben.
  • Olympus Ferrari Digital 2004
    CNET.de 3/2005 Während der laufenden Saison 2004 kündigte Olympus das Sondermodell Ferrari Digital Model 2004 an, das auch jetzt zum Start der neuen Grand Prix-Saison wieder voll im Trend liegt. Olympus ließ sich beim 3,2-Megapixel-Ableger der AZ-1 von Ferrari's rasanten Formel 1-Rennwagen inspirieren und legte die Kamera in einer limitierten Stückzahl von gerade einmal 10.000 Geräten weltweit auf. Inzwischen nur vereizelt noch zu haben, wird sie mit einer Reihe schicker Accessoires geliefert, die mit einem Logo verziert sind und den Preis auf offizelle stolze 600 Euro hochtreiben. Im Handel ist sie ab rund 400 Euro zu finden.