Schalthebel

(21)
Filtern nach

  • bis
    Los

Produktwissen und weitere Tests zu Fahrrad-Schalthebel

Formel schnell TOUR 9/2009 - Clou der neuen Carbon-TT-Shifter ist, dass die Hebel nach dem Schaltschritt immer wieder in die ursprüngliche Position zurückspringen, wie man es von sogenannten Schaltwippen am Lenkrad von Sportwagen kennt. Die Ausgangsposition der zusammen 175 Gramm schweren Hebel lässt sich zudem mittels Innensechskant in einem Schwenkbereich von 40 Grad individuell einstellen. Der linke Hebel, mit dem der vordere Umwerfer bedient wird, bietet zwei Trimmpositionen. Preis: 349 Euro.

Detailarbeit TOUR 2/2008 - 13-mm-Maulschlüssel aus, feinjustieren Sie die Bremse über die 3-mm-Innensechskantschraube oben. Die Federvorspannung lässt sich seitlich über die 2-mm-Innensechskantschraube erhöhen. SRAM Red Doubletap Der Bremszug kann bei den Sram-Red-Hebeln innen und außen am Lenker entlanggeführt werden. Wie bei Campagnolo erweitert dies die Auswahl passender Lenker. Die Griffweite von Schalt- und Bremshebeln kann justiert werden.

Einer für alles aktiv Radfahren 9-10/2008 - Grund ist das spezielle Übersetzungsverhältnis der Zuganlenkung. Somit ist man auf eine eher sportlich lange Übersetzung festgelegt. Allerdings sollen künftig für Srams Mountainbikeund Trekkingradschaltwerke ebenfalls „DoubleTap“-Hebel erhältlich sein. Diese werden für 9-fach-Kassetten sowie Kurbeln mit drei Kettenblättern zugeschnitten sein, und so – im nächsten Schritt – die Vorzüge der neuen Schalttechnik auch an Trekkingrädern ermöglichen.

Kurzhebel MountainBIKE 2/2006 - Na da schau her. So ganz nebenbei legt Shimano bei der Präsentation der neuen Deore-Gruppe neue Rapidfire-Schalthebel für die Saint-Gruppe auf. Der Clou am ‚Rapidfire Plus‘ getauften Hebel ist der deutlich kürzere Zeigefingerhebel.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Schalt-Hebel.