Garmin GPS-FahrradcomputerDer US-amerikanische Hersteller Garmin ist seit Jahren für hochwertige GPS-Geräte bekannt und bei vielen Outdoor-Enthusiasten sowie Sportlerinnen und Sportlern beliebt. Auch für Fahrradfahrer und Fahrradfahrerinnen hat das Unternehmen passende Geräte im Programm. Mit der Edge-Produktserie gibt es Garmin Fahrradcomputer für die unterschiedlichsten Ansprüche. So finden Hobbybiker und Tourenfahrer ebenso den richtigen Fahrradcomputer wie fortgeschrittene Wettkampfteilnehmer oder professionelle Rennradfahrer. Vor dem Erwerb sollte man sich also über die Funktionen informieren.

Garmin FahrradnaviFeatures und Modelle
Garmin kann bei allen Geräten mit einer hohen Produktqualität überzeugen. So gehört ein Touchscreen zur Standardausführung bei den Fahrradcomputern. Außerdem verfügen zum Beispiel alle aktuellen Fahrradcomputer im Sortiment, auch die einfachen Modelle, sowohl über einen GPS- als auch über einen GLONASS-Empfänger. Durch die zusätzliche Integration des russischen Satellitendienstes können sich Radfahrer auch in entlegenen Tälern oder dichten Wäldern auf der ganzen Welt über einen ordentlichen Satellitenempfang freuen. So eignen sich die Fahrradcomputer von Garmin nicht nur für Freizeitfahrer, sondern vor allem für Abenteurer, die auch mal abseits von gut ausgebauten Strecken unterwegs sind. Die Geräte ermitteln die zurückgelegte Zeit sowie die Geschwindigkeit und die Route. Ein Vorteil von Fahrradcomputern im Gegensatz zur Benutzung von Smartphones für die Routenaufzeichnung ist zum Beispiel die längere Akkulaufzeit. Alle aufgezeichneten Daten können allerdings nach der Tour mit einem Smartphone synchronisiert und per Garmin Connect-App mit Freunden geteilt werden. Diese vom Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellte Trainingsplattform eignet sich zudem optimal, um Strecken zu erstellen und auf den Fahrradcomputer zu laden. Die meisten GPS-Geräte für Radler haben ein recht großes Display (bis zu drei Zoll) und ermöglichen sogar Navigation. Sie verfügen über integrierte Basiskarten und können mit weiteren Karten bestückt werden. Die in Europa erworbenen Geräte haben meist die Karten aller europäischen Länder im Lieferumfang enthalten. Pfiffige Features wie „GroupTrack“ erlauben es dem Nutzer, jederzeit über die Position anderer Fahrer auf dem Laufenden zu sein.