Restaurants & Coffeeshops

45
  • Restaurant & Coffeeshop im Test: Coffeeshop von Starbucks, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Gut
    2,2
    3 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Coffeeshop
    weitere Daten
  • Restaurant & Coffeeshop im Test: Coffeeshop von Balzac, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Gut
    2,2
    3 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Coffeeshop
    weitere Daten
  • Restaurant & Coffeeshop im Test: Coffee-Shop von World Coffee, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Gut
    2,2
    3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Coffeeshop
    weitere Daten
  • Restaurant & Coffeeshop im Test: Coffeeshop von Tchibo, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Gut
    2,2
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Coffeeshop
    weitere Daten
  • Restaurant & Coffeeshop im Test: Coffeeshop von Dunkin' Donuts, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    Befriedigend
    2,7
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Coffeeshop
    weitere Daten
  • Restaurant & Coffeeshop im Test: Coffee-Shop von McCafé, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Coffeeshop
    weitere Daten
  • ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Restaurant
    weitere Daten
  • Casino Hohensyburg Restaurant - Hohensyburgstraße 200, Dortmund
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Restaurant
    weitere Daten
  • Pattakan-Thai Thai Restaurant - Brockhauserstraße 42, Bochum
    Sehr gut
    1,5
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Restaurant
    weitere Daten
  • Nordsee Fisch-Spezialitäten Fast-Food-Restaurant - Bahnhofstraße 71, Gelsenkirchen
    Gut
    1,6
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Restaurant
    weitere Daten
  • McDonald's McCafé Coffee-Shop
    Restaurant & Coffeeshop im Test: McCafé Coffee-Shop von McDonald's, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Gut
    2,2
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Coffeeshop
    weitere Daten
  • McDonald's Fast-Food-Restaurant - Adenauer Straße 126a, Gelsenkirchen
    Gut
    2,2
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Restaurant
    weitere Daten
  • Subway Fast-Food-Restaurant - Marktstraße 13, Witten
    Gut
    2,2
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Restaurant
    weitere Daten
  • Coffee Fellows Coffee-Shop
    Restaurant & Coffeeshop im Test: Coffee-Shop von Coffee Fellows, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Gut
    2,3
    1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Coffeeshop
    weitere Daten
  • Woyton Coffeeshop
    Restaurant & Coffeeshop im Test: Coffeeshop von Woyton, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Gut
    2,4
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Coffeeshop
    weitere Daten
  • Meyerbeer Coffeeshop
    Restaurant & Coffeeshop im Test: Coffeeshop von Meyerbeer, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Gut
    2,5
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Coffeeshop
    weitere Daten
  • San Francisco Coffee Company Coffee-Shop
    Restaurant & Coffeeshop im Test: Coffee-Shop von San Francisco Coffee Company, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    Befriedigend
    2,7
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Coffeeshop
    weitere Daten
  • Burger King Fast-Food-Restaurant - Willy-Brandt-Allee 54, Gelsenkirchen
    Befriedigend
    2,9
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Restaurant
    weitere Daten
  • Segafredo Zanetti Coffeeshop
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Coffeeshop
    weitere Daten
  • Kentucky Fried Chicken Fast-Food-Restaurant - Castroper Hellweg 111a, Bochum
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Restaurant
    weitere Daten

Testsieger

Aktuelle Restaurants und Coffeeshops Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 4/2009
    Erschienen: 10/2009
    Seiten: 5

    Tour de Tapas

    Testbericht über 14 Restaurants und Coffeeshops

    Hier ein paar Fischchen am Tresen, dort ein Stück Tortilla oder ein Mini-Sandwich - die kleinen Happen sind Trend in der katalanischen Metropole. Das passt zu einer Stadt, in der alles schnell gehen muss. Testumfeld: Im Test waren 14 Restaurants in Barcelona, die keine Endnoten erhielten.

    zum Test

  • Vergleichstest
    Erschienen: 09/2010
    Seiten: 13

    Servicestudie: Coffee-Shops 2010

    Testbericht über 11 Restaurants und Coffeeshops

    Deutschland ist ein Kaffeeland: Über 150 Liter Kaffee pro Jahr trinkt jeder Bundesbürger im Durchschnitt. Damit bleibt Kaffee das am meisten konsumierte Getränk in der Bundesrepublik. ... In beinahe jeder Fußgängerzone finden sich bereits ein oder mehrere Coffee-Shops mit einem vielfältigen Angebot an Kaffee-Variationen, kleinen Snacks, Salaten, Kuchen und Gebäck.

    zum Test

  • Ausgabe: 9/2010
    Erschienen: 08/2010

    Sehnsuchtstouren

    Testbericht über 5 Gasthäuser

    Daheim ist es halt doch am Schönsten. Das wissen Kenner der Bayerischen Alpen schon lange, die es immer wieder in ihre Hausberge zieht. Zu Recht, denn neben den Bergen locken auch Biergärten und urige Gasthäuser. Testumfeld: Getestet wurden fünf Gasthäuser in den Bayerischen Alpen. Des Weiteren wurden dazu passende Wandertouren vorgestellt.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Restaurants & Coffeeshops.

Ratgeber

Alle anzeigen
  • Ausgabe: 9/2014
    Erschienen: 08/2014
    Seiten: 2

    Privatrestaurants: „Ein Abend bei Fremden“

    Hobbyköche bewirten Fremde bei sich zuhause mit mehrgängigen Menüs - auf eigenes Risiko für beide Seiten. Die Stiftung Warentest berichtet in ihrer Zeitschrift test (Ausgabe 9/2014) über sogenannte Supper Clubs. Menschen mit Freude am Kochen bewirten fremde Gäste in den eigenen vier Wänden. Wie das funktioniert und wo die Vor- und Nachteile im Vergleich zu... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 1/2013 (Februar-April)
    Erschienen: 12/2012
    Seiten: 2

    London für Genießer

    Die Zeiten, als das Königreich als kulinarische Wüste galt, sind lange vorbei. Die britische Hauptstadt zumindest ist längst ein Paradies für Foodies. Auf zwei Seiten präsentiert Reise & Preise (1/2013) gute englische Restaurants in London. Außerdem werden die wichtigsten Infos zu Schlaf- und Speisemöglichkeiten kurz zusammengefasst.... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 10/2012
    Erschienen: 09/2012
    Seiten: 1

    Recht im Restaurant: „Herr Ober, ich klage“

    Mieser Service, verdorbenes Essen, unerwünschte Beilagen: Im Restaurant kann einiges schief gehen. Nicht immer ist das Recht auf der Seite der Gäste.... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Coffee-Shops

  • Privatrestaurants: „Ein Abend bei Fremden“
    test (Stiftung Warentest) 9/2014 Hobbyköche bewirten Fremde bei sich zuhause mit mehrgängigen Menüs - auf eigenes Risiko für beide Seiten.Die Stiftung Warentest berichtet in ihrer Zeitschrift test (Ausgabe 9/2014) über sogenannte Supper Clubs. Menschen mit Freude am Kochen bewirten fremde Gäste in den eigenen vier Wänden. Wie das funktioniert und wo die Vor- und Nachteile im Vergleich zu konventionellen Restaurants liegen, wird auf diesen zwei Seiten beschrieben.
  • Coffee Dreams
    Coffee 2/2012 Gute Cafés bieten mehr als die berühmte belebende Tasse: Sie geben Gelegenheit zum Innehalten und zum Treffen mit netten Menschen. Außerdem bereiten sie sinnliches Vergnügen. Neun Beispiele.
  • Wellness für den Gaumen
    REISE & PREISE 2/2010 Ein Dinner in einem Gourmetrestaurant krönt jeden Urlaub. REISE & PREISE entführt Sie in einige der besten (aber nicht der teuersten) Schlemmerlokale der Welt.
  • London für Genießer
    REISE & PREISE 1/2013 (Februar-April) Apropos Jamie - seit rund 10 Jahren verführt der lässigste unter Europas Starköchen Millionen von jungen Menschen zum Kochen und hob das Renommee der britischen Küche ganz erheblich. Ein Grund, in seinem Restaurant »Fifteen« einen Tisch zu buchen, wo Jamie arbeitslosen Jugendlichen eine Chance in seiner Restaurantküche gibt. Das Essen ist typisch Jamie: schnörkellos, aber immer mit dem besonderen Dreh.
  • Recht im Restaurant: „Herr Ober, ich klage“
    test (Stiftung Warentest) 10/2012 Auch verkeimte oder verdorbene Lebensmittel landen immer wieder auf dem Teller. Gesund ist anders. Und doch gibt es keinen Automatismus, nach dem traumatisierte Restaurantbesucher entschädigt werden. Geschmacksfrage Problem Nummer eins: Nur weil es nicht schmeckt, wird noch kein Schadenersatz fällig. Gerichte, die versalzen, angebrannt oder objektiv ungenießbar sind, müssen aber nicht bezahlt werden, wenn der Gast den Fehler reklamiert und dem Wirt die Chance zur Nachbesserung gibt.
  • Café Träume
    Coffee 1/2012 Das altehrwürdige Eckhaus besitzt eine ansprechende Inneneinrichtung von 1930 und ist laut Eckehart Grundmann das einzige im Art-Deco-Stil erhaltene Café im mitteldeutschen Raum. Heute zieht es eine bunte Mischung aus allen Klassen, Berufen und Altersschichten hierher. Das klassische Kaffeehausmobiliar in den hohen Räumen bietet 120 Gästen Platz, auf der Terrasse können 60 Besucher unter der sächsischen Sonne sitzen.
  • So schön kann Fastfood sein
    Coffee 3/2010 Hier empfängt uns das volle Koffein-Programm: Vom einfachen Espresso über einen verträumten Cappuccino bis hin zum schaumigen Frappuccino laufen hier Kaffeegetränke aller Art aus den Maschinen. Diese stammen übrigens je nach Restaurantgröße von den Spezialisten WMF, Schaerer oder Franke bremer. Wir entscheiden uns für den Cappuccino, der uns kurz danach von der freundlichen Bedienung überreicht wird. „Darf ’s noch etwas sein?“ „Hm…“ Unschlüssig wandert der Blick nach rechts auf die Vitrine.
  • REISE & PREISE 4/2009 Die gut belegten Bocadillos kosten nicht einmal zwei Euro. Carrer de la Reina Cristina 7 n »Bar Jai-Ca« Vom Stil her ähnelt die Eckkneipe dem »Can Paixano« ein bisschen, doch ist die Auswahl an preisgünstigen Tapas größer. Vor allem feine Fisch- und Meeresfrüchte-Tellerchen werden hier über den Tresen gereicht, zur Saison gibt es auch die köstlichen, mit grobem Meersalz bestreuten grünen Paprikaschoten Pimientos de padrón.
  • healthy living 4/2009 Der Kaffee ist zwar nicht fair gehandelt, aber von der Rainforest Alliance zertifiziert. Die McCafé-Ecken sind angenehm und loungig eingerichtet, der Kaffee ist lecker, die Snacks sind super frisch (die Bagels waren sogar fast ein bisschen zu kalt). Aber: Systemgastronomie in Perfektion kann einfach nicht richtig gemütlich sein. World Coffee Ein gut gemischtes Angebot. Neben Klassikern gibt’s Kreationen wie ein Mango-Schinken-Flaguette.
  • Nordic Light
    healthy living 9/2006 Schweden-Trick: Öfter Fisch und Geflügel als rotes Fleisch essen – und lieber Fleisch statt Wurstwaren. Denn bei einem Steak lässt sich die Güte der Ware besser beurteilen als bei einer Wurstzubereitung. BIO-BOOM Alter Schwede! Auch im Öko-Anbau sind die Nachkommen der Wikinger führend. Sechs Prozent der Ackerflächen werden so bewirtschaftet, 50 Prozent mehr als in Deutschland. Fast jeder Supermarkt bietet auch Bioprodukte an. Dies wird immer wichtiger.
  • Das Geschäft mit „to go“-Kaffee boomt schon seit einigen Jahren. So verwundert es nicht, dass viele der Coffeeshop-Ketten ihr Angebot aufstocken und ihr Sortiment dem Zeitgeist anpassen. Beliebt sind neben dem klassischen Stück Kuchen zum Kaffee mehr und mehr auch gesunde Snacks wie Fruchtsalat, Müsliriegel und Vollkornbagel. Die Zeitschrift Healthy Living testet in ihrer neuesten Ausgabe welche der bekanntesten Coffeeshops nicht nur genusshaltige, sondern auch gesunde Lebensmittel anbieten. Testsieger wurde Starbucks.
  • Im Zeichen des Wassers
    plugged 6/2008 Münchens neuer Gastro-Hot-Spot brilliert mit großer Wasser-Bandbreite und atmosphärischem Ausblick. Vis-à-vis zur BMW Welt, ist die Café Bar M1 eingebettet in das gerade wiedereröffnete BMW Museum. Wasservielfalt, stylisches Ambiente und reichhaltige Gaumenbeköstigungen warten.
  • Bildungsessen
    plugged 6/2008 Modernes Ambiente gepaart mit hochwertiger Küche und viel sozialem Engagement bietet seit kurzem eine neue Lokalität in der bayerischen Landeshauptstadt. Das Roeckl hat sich nicht nur der Verköstigung seiner Gäste verschrieben, sondern auch einem neuartigem Konzept.
  • ETM TESTMAGAZIN 10/2007 Wie der Genießer teils global standardisierter Nahrung, der möglichen Verfütterung gentechnisch veränderter Mittel an fleischproduzierende Tiere oder den Arbeitsbedingungen und der Bezahlung der Angestellten im Einzelfall auch gegenübersteht: Mitunter ist der Besuch eines Schnellrestaurants einfach praktisch. Meist weiß der Kunde schon, was zu erwarten ist, kennt den Geschmack altbewährter Rezepturen.Testumfeld:Im Test waren fünf Fast-Food-Restaurants mit den Bewertungen 3 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Es wurden unter anderem die Kriterien Sauberkeit, Aufmerksamkeit und Speisekarte getestet.
  • Dinner unter Palmen im gehobenen Ambiente
    ETM TESTMAGAZIN 10/2007 Wer Hohensyburg hört, denkt - so ihm der Name etwas sagt - sicherlich unvermittelt an das gleichnamige Spielcasino auf dem Grund und Boden der Ruhrgebietsstadt Dortmund. Weit weniger bekannt ist, dass die hausinterne Gastronomie nicht nur Gäste des Casinos bewirtet, sondern auch einen eigenen Restaurantbetrieb unterhält. Unter anderem wurden Kriterien wie Speisesaal, Speisen & Getränke und Sauberkeit getestet.
  • Thailändische Speisen authentisch zubereitet
    ETM TESTMAGAZIN 10/2007 Nicht weit entfernt vom Kemnader Stausee, einem beliebten Naherholungsziel am Rande des Ruhrgebiets, liegt in einer ruhigen Nebenstraße das thailändische Restaurant Pattakan-Thai. Unter anderem wurden Kriterien wie Speisesaal, Speisen & Getränke und Sauberkeit getestet.

Restaurants & Coffeeshops

Restaurants sind sehr nobel und bieten ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken. In Coffeeshops hingegen herrscht eine gemütliche und entspannte Atmosphäre und die Preise sind für Jung und Alt annehmbar. Gasthäuser sind ländlich eingerichtet und bieten neben Hausmannskost auch Schlafplätze für Touristen und Wanderer. Besonders in Großstädten findet man sie an jeder Ecke: Restaurants und Coffeeshops. Doch worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen diesen Etablissements und inwiefern differenzieren sie sich von Gasthäusern? In Restaurant ist das Ambiente meist sehr nobel und elegant. Beim Blick auf die Speisekarte ist ein vielfältiges Angebot zu finden, das allerdings in der Regel auch einen entsprechenden Preis verlangt. Neben den verschiedensten Menüs, bekommt man von dem qualitativ geschulten Personal meistens auch eine Weinkarte gereicht. In Restaurants ist es auch üblich, sich etwas weniger locker zu kleiden und gute Tischmanieren an den Tag zu legen. Ganz anders ist es dagegen in Coffeeshops. Das Angebot ist im Vergleich zu Restaurants wesentlich kleiner und beläuft sich auf eine große Getränkeauswahl, aber nur wenige Gerichte. Zumeist werden verschiedene Kuchen- oder Eissorten angeboten. Die Preise sind auch für Schüler und Studenten bezahlbar und die Atmosphäre ist sehr locker und entspannt. In Coffeeshops treffen sich Leute jeder Generation und jeder Schicht. Ein glatter Gegensatz zu diesen städtischen Treffpunkten sind dagegen Gasthäuser. Man findet sie meist in idyllischen Gegenden, wo viele Touristen und Wanderer vorbei kommen. Der Umgebung entsprechend, sind die meisten Gasthäuser, mit schwerem Holz und dunklen Farben, im ländlichen Stil eingerichtet. Die Ausstattung ist allgemein eher einfach gehalten und die Küche bietet gut bürgerliche Kost. Das besondere an diesen gemütlichen Einrichtungen ist, dass viele von ihnen auch einige wenige Schlafplätze zur Verfügung haben. Die Zimmer sind zwar auf das Nötigste beschränkt, doch dafür sind sie wesentlich günstiger als ein Hotelzimmer.