Makita Sägen

75
  • Gefiltert nach:
  • Makita
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Typ
  • Säbelsäge Säbelsäge
  • Handkreissäge Handkreis­säge
  • Säge im Test: LS1018L von Makita, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 11/2018
    132 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kapp- und Gehrungssäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 1430 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: DJV181Y1J von Makita, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    58 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: 4351FCTJ von Makita, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    346 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Metall, Holz
    • Leistungsaufnahme: 720 W
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Makita Sägen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Säge im Test: DUC353Z von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    109 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kettensäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 36 V
    • Schnittlänge: 35 cm
    weitere Daten
  • Säge im Test: DJR186ZK von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    73 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Säbelsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: DJV181Z von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    107 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: DJR187ZK von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    25 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Säbelsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: UC3541A von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    277 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kettensäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 1800 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: UC4041A von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    93 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kettensäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 1800 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: DJR186RT von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    72 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Säbelsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: UC3041A von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    91 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kettensäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 1800 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: DHS680RTJ von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    135 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Handkreissäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: DHS710ZJ von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    26 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Handkreissäge
    • Betriebsart: Akku
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: EA3200S35A von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    241 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kettensäge
    • Betriebsart: Benzin
    • Motorleistung: 1,35 kW
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: HS0600 von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Handkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 2000 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: DJR187RT von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    25 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Säbelsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: JR3050T von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    248 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Säbelsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Gipsplatten, Kunststoff, Metall, Stein, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: JR3070CT von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    54 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Säbelsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Kunststoff, Holz
    • Leistungsaufnahme: 1510 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: DJV180Z von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    38 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: DJR360ZK von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Säbelsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 36 V
    weitere Daten
Neuester Test: 16.11.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Makita Sägen Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • selbst ist der Mann

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • Mehr Details

    Lange Gerade

    Testbericht über 12 Handkreissägen für Heimwerker und Profis

    zum Test

    • selber machen

    • Ausgabe: 12/2018
    • Erschienen: 11/2018
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    Kapp- und Zugsägen

    Testbericht über 5 Kapp- und Zugsägen für Einsteiger und Profis

    zum Test

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    Zweimal top, sechsmal flop

    Testbericht über 19 Stichsägen

    Stichsägen: Kabel- und Akkugeräte zu Preisen von 28 bis 545 Euro sägen im großen Vergleichstest um die Wette. Das billigste endet als gefährlicher Schrott. Das teuerste schwächelt im Dauertest. Gute gibts ab 70 Euro. Testumfeld: Es wurden 19 Stichsägen, davon 16 mit Netzkabel und 3 mit Akku, getestet. Die Bewertungen reichten von „sehr gut“ bis „mangelhaft“.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Makita Zerspanungswerkzeuge.

Weitere Tests und Ratgeber zu Makita Feinsägen

  • ‚Fahrschule‘ für die Kettensäge
    Heimwerker Praxis 3/2011 Auch die Kursinhalte unterscheiden sich – allerdings nur darin, wie weit sie führen. Einige Veranstalter bieten getrennte Kurse an. Der erste achtstündige Kurs vermittelt Grundlagen im Umgang mit der Motorsäge und befähigt zum Sägen von liegendem Holz; ein weiterer Kurs von acht Stunden vermittelt die notwendigen Kenntnisse zum Fällen von Bäumen. Andere Anbieter packen alles in einen 16-stündigen Kurs.
  • Werkstoff Holz
    Heimwerker Praxis 6/2007 Auf der einen Seite ist eine Kapp- und Gehrungssäge sie eine vollwertige Tischkreissäge, … Die Handkreissäge eignet sich für präzise, aber nicht zu lange Schnitte Bei einer guten Stichsäge kommt es auch auf das eingespannte Sägeblatt und die Führungseigenschaften an Eine gute Handoberfräse ist sehr vielseitig einsetzbar.
  • Heimwerker Praxis 3/2006 Während des Betriebs kann er gelöst werden. Bei der Arbeit Um die Säge einsatzbereit zu machen, wird zuerst das richtige Sägeblatt eingesetzt. Dies geschieht völlig unspektakulär, auch wenn die Sägeblattaufnahme stark verschmutzt ist, zum Beispiel beim Austausch eines stumpfen Blattes. Trotzdem sollte dieser Bereich der Säge immer nach dem Betrieb gut gereinigt werden, um die Funktionsfähigkeit der ganzen Maschine zu gewährleisten.
  • Schick und schnittig
    Heimwerker Praxis 1/2012 (Januar/Februar) Auseinandergenommen lassen sich die Teile gut verstauen. Praxis Bei der Arbeit überzeugt die Säge auf der ganzen Linie. Angefangen von der werkzeuglosen Verstellung von Schnitttiefe und -neigung über die durchdachte Ergonomie bis hin zu den souveränen Sägeleistungen in Hart- wie Weichholz sowie beim Zuschnitt von Plattenmaterial wie MDF oder Spanplatte – die Säge funktioniert hervorragend. Die Schutzhaube ermöglicht es darüber hinaus, wirkungsvoll eine Staubabsaugung anzuschließen.
  • Mobile Säge mit fünf Blättern
    promobil 3/2006 Zum Kerngeschäft von Raithel Systeme gehören Transportplattformen und Heckboxen. Das hat die schwäbischen Metallbauer nicht davon abgehalten, mal was Kleines zu entwickeln: eine kompakte Säge für unterwegs.
  • Späne am laufenden Band
    Heimwerker Praxis 5/2005 Zur Grundausstattung einer Metall verarbeitenden Werkstatt gehören die Sägemaschinen. Je nach Bedarf werden Metallkreissägen oder Metallbandsägen verwendet. Während Kreissägen in der Regel bei kleinen Materialquerschnitten ihre Anwendung finden, können Bandsägen auch größere Profile problemlos schneiden.
  • ETM TESTMAGAZIN 10/2009 Testumfeld:Im Test befanden sich sieben Elektro-Kettensägen, von denen zwei mit „sehr gut“, drei mit „gut“ und zwei mit „befriedigend“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten unter anderem Funktionalität (Schneidverhalten, Schneidleistung Weich- und Hartholz ...), Handhabung (Kettenwechsel, Kettenspannung, Balance ...) und Verarbeitung/Aufbau.