Heimwerker-Kettensäge von Bosch

Auch, wenn es nicht gerade das Spezialgebiet von Bosch ist, so hat der Anbieter für den Heim- und Handwerker-Bedarf einige Maschinen in seinem Sortiment aufgenommen. Bei seiner mit grün gekennzeichneten Heimwerker-Linie finden sich eher akku- oder mit netzbetriebene Kettensägen mit einem kleineren bis mittelgroßen Schwert. Auch beim Handwerker-Sortiment verzichtet Bosch auf Benzin betriebene Maschinen und bleibt der Elektrosparte treu.

Grüne Linie

Die mit einer grünen Gehäusefarbe gekennzeichneten Heimwerker-Produkte sind für Personen mit einem eigenen Garten gedacht. Aber auch wer Arbeiten an seinem Dachstuhl durchführen will und Leisten sowie dünne Balken bearbeitet, kommt mit den elektrobetriebenen Maschinen mit der Kennung AKE gut zurecht. Die mit einem 36-Volt-Akku betriebene Säge hat eine Schwertlänge von 30 Zentimeter.Wer ein größeres Schwert benötigt greift auf die netzbetriebenen Geräte zurück. Diese haben eine Schwertlänge von 35 oder 40 Zentimetern und sind in verschiedenen Anfertigungen erhältlich. Sie sind zwar etwas leistungsfähiger, haben aber den Nachteil, dass man eben an das Kabel gebunden ist. Die im Produktnamen mit einem S gekennzeichneten Kettensägen haben ein SDS-System, mit der die Kette leicht zu wechseln und zu spannen ist. Die Produkte mit einer 19 in der Kennung sind mit 1.900 Watt besonders leistungsstark. Das Akku-Gerät fällt verhältnismäßig teuer aus. Mit 320 EUR muss man ohne und mit 440 EUR mit Akku rechnen. Eine netzbetriebene Maschine ist bereits ab 100 EUR zu haben.

Bosch Kettensäge

Handwerker-Kettensäge von Bosch

Blaue Linie

Nicht in der Schwertlänge, sondern in der Leistung unterscheiden sich die Profi-Geräte vom Heimwerkerbereich. Mit 2.100 Watt sind sie leistungsfähiger als die stärksten Geräte der grünen Linie und damit auch unter Last extrem durchzugsstark. Bisher gibt es aber noch kein Schwert, das länger als 40 Zentimeter ist. Professionelle Forstarbeiter sollten sich daher woanders umschauen. Die mit GKE gekennzeichneten Kettensägen haben ebenfalls ein SDS-System integriert und sind mit einem 2,5 Meter langen Kabel ausgestattet. Mit der Heimwerker-Linie hat die professionelle Gerätekategorie dennoch viel gemeinsam: alle Kettensägen von Bosch sind kompakt, handlich und robust gebaut. Schwert sowie Kette sind in hochwertiger Qualität und arbeiten sich gut ins Holz. Der besseren Ergonomie wegen gibt es gepolsterte Griffflächen und genügend Sicherheitsfunktionen sind integriert.Zwischen 280 und 300 EUR muss man für die leistungsstarken Kettensägen investieren.

Autor: Marie M.