PC-Systeme: All-in-One - sechs Touchscreens auf dem Prüfstand

  • All-in-Ones auf dem Prüfstand
  • Alle Filter aufheben

3 all-in-one-pc im testDer Komplett-PC im Monitor war früher eine Seltenheit, doch durch den Siegesmarsch des Intel Atom Prozessors wurden nicht nur die Nettops sehr beliebt, sondern auch die Entwicklung weiterer Kompaktgeräte vorangetrieben. So sind in diesen drei All-in-One-Geräten alles Nötige vereint und die Bedienung kann zusätzlich über den Touchscreen erfolgen. Preislich sind derartige Geräte besonders interessant, da sehr viel für wenig Geld geboten wird.

Für rund 475 Euro bietet amazon schon das Asus Eee Top 1602 an, welches einen 15,6 Zoll Monitor mit der üblichen Atom-Ausstattung besitzt. Leider fehlt dem Asus das optische Laufwerk, welches bei MSI zum Standard gehört. Für diesen günstigen Preis muss man noch so manches manuell nachkonfigurieren, damit das Gerät wirklich Spaß macht. Ganz anders präsentiert sich da der Testsieger MSI Wind Top AE1900 mit einem 18,5 Zoll Display, das sich mit Wind Touch, einem Programm-Starter für Touchscreens, ganz einfach steuern lässt. Für rund 600 Euro (amazon) bekommt man schon einiges an Software geboten geboten, damit das All-in-One seinem Namen gerecht wird. Der dritte Kandidat ist ein Shuttle X 5000TA, dem ebenfalls das optische Laufwerk fehlt, preislich aber direkt neben dem MSI liegt. Das Display löst wie alle anderen mit 1.366 x 768 Bildpunkten auf und ist 15,6 Zoll groß. Einziger Unterschied ist die Atom-Prozessor-Ausstattung. Hier werkelt ein N330 Doppelkerner vor sich hin und bringt einen ordentlichen Performance-Schub von 30 Prozent. Ein zusätzlicher VGA-Ausgang ist sinnvoll angebracht, so wie die Halterung zur Wandmontage. Vernünftige Software für den Touchscreen, eine Tastatur und Maus fehlen gänzlich und machen das Shuttle zu einem ungerechtfertigt teuren Gerät.

Als Surf- und Video-Station macht sich das günstige MSI Wind Top AE1900 wirklich gut und kann jedem als Zweit-PC empfohlen werden.

Eine Übersicht der Testergebnisse können Sie hier auf unserer Webseite einsehen.

Autor: Christian