Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Fujitsu Ultrabooks am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

32 Tests 30 Meinungen

Die besten Fujitsu Ultrabooks

  • Gefiltert nach:
  • Fujitsu
  • Ultrabook
  • Alle Filter aufheben
1-9 von 9 Ergebnissen
  • Fujitsu Lifebook U9310X

    • Sehr gut

      1,3

    • 2  Tests

      1  Meinung

    Notebook im Test: Lifebook U9310X von Fujitsu, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    1

  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Fujitsu Ultrabooks nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Fujitsu Lifebook U939

    • Sehr gut

      1,3

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Notebook im Test: Lifebook U939 von Fujitsu, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Fujitsu Lifebook U938

    • Sehr gut

      1,4

    • 3  Tests

      0  Meinungen

    Notebook im Test: Lifebook U938 von Fujitsu, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Fujitsu LifeBook U904

    • Gut

      1,9

    • 7  Tests

      13  Meinungen

    Notebook im Test: LifeBook U904 von Fujitsu, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Fujitsu LifeBook S936 (i5-6300U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    • Gut

      1,8

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Notebook im Test: LifeBook S936 (i5-6300U, 8GB RAM, 256GB SSD) von Fujitsu, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Fujitsu Lifebook U772

    • Gut

      2,1

    • 8  Tests

      4  Meinungen

    Notebook im Test: Lifebook U772 von Fujitsu, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Fujitsu Lifebook UH572

    • Befriedigend

      2,7

    • 10  Tests

      5  Meinungen

    Notebook im Test: Lifebook UH572 von Fujitsu, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
  • Fujitsu LifeBook U574

    • Gut

      2,3

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Notebook im Test: LifeBook U574 von Fujitsu, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Fujitsu LifeBook T904

    • Gut

      1,9

    • 1  Test

      5  Meinungen

    Notebook im Test: LifeBook T904 von Fujitsu, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Ultrabooks von Fujitsu

Nichts für Spar­füchse

Fujitsu Lifebook U904 (U9040MXPA1DE)Momentan bietet Fujitsu lediglich zwei Ultrabooks an. Die Modelle sind stark ausgestattet und in der Regel businesstauglich, empfehlen sich aber nicht für schmale Budgets: Je nach Konfiguration werden zwischen 1.000 und 2.200 EUR fällig.

Businesstauglich ausgestattet

Seine Ultrabooks versteckt Fujitsu in der Lifebook U-Serie. Konkret gibt es derzeit das U745 und das U904, jeweils in verschiedenen Versionen. Charakteristisch für beide Modelle sind einige Tools, von denen man bevorzugt im Geschäftsleben profitiert. Dazu zählt ein UMTS-Modul für den flexiblen Zugriff aufs Internet, dazu zählt aber auch ein Schacht, der den Anschluss an eine Dockingstation erlaubt und somit die Einbindung in die Büroarchitektur erleichtert. Das U904 wiederum geht noch etwas weiter und bietet einen Fingerabdruckleser gegen ungewollte Besucher. Schade sind die Angaben zum dreijährigen Vor-Ort-Support. So geht aus den Datenblättern nicht klar hervor, ob er im Preis enthalten ist oder nicht.

Interessantes Format

Als praktisch erweisen sich die Modelle dank des Formats. Sie verfügen über ein 14 Zoll-Display und sind damit einerseits handlich genug für die mobile Nutzung, andererseits aber auch ausreichend groß, um produktiv arbeiten zu können. Das Display ist dank matter Oberfläche jeweils spiegelresistent, allerdings gibt es Unterschiede bei der Auflösung. Beim U745 sind es 1.600 x 900, beim U904 satte 3.200 x 1.800 Bildpunkte. Beide Modelle setzen zudem auf eine SSD für schnelle Systemstarts bzw. Datenzugriffe und auf einen Intel-Prozessor, wobei Erstere beim U904 größer ausfällt und Letzterer deutlich stärker ist. Das erklärt neben der höheren Auflösung den Preisaufschlag.

Zur Fujitsu Ultrabook Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 10/2020
    • Erschienen: 09/2020
    • Seiten: 6

    Ungleiche Gegner

    Testbericht über 16 Windows-Notebooks bis 1000 Euro und 1 Macbook

    Nach welchen Kriterien werden Notebooks in Vergleichstests bewertet?Klassische Notebooks mit 15,6 oder 17,3 Zoll Bilddiagonale sind nach wie vor die dominierende Geräteklasse ihrer Zunft. Hier bieten die Hersteller eine schier unüberschaubare Modellvielfalt, speziell im verkaufsstarken Segment zwischen 500 und 1.000 Euro. Um da einen Ü

    zum Test

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 12/2020
    • Erschienen: 11/2020
    • Seiten: 8
    • com! professional

    • Ausgabe: 3/2020
    • Erschienen: 02/2020
    • Seiten: 9

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Notebooks