Notebooks mit SSD

1.357
  • SSD: Ja
  • Alle Filter aufheben

Top-Filter Displaygröße

  • 13 Zoll 13 Zoll
  • 14 Zoll 14 Zoll
  • 15 Zoll 15 Zoll
  • Ab 17 Zoll Ab 17 Zoll
  • Notebook im Test: mySN XMG NEO 15 von Schenker, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    1
    Schenker mySN XMG NEO 15

    Gaming-Notebook; 15,6"; Displaytyp: Matt

  • Notebook im Test: MacBook Pro 15" (2018) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    2
    Apple MacBook Pro 15" (2018)

    15,4"; Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: ThinkPad X1 Extreme von Lenovo, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    3
  • Notebook im Test: Predator Helios 500 von Acer, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    4
    Acer Predator Helios 500

    Gaming-Notebook; 17,3"; Displaytyp: Matt

  • Notebook im Test: Yoga 920 (13") von Lenovo, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    5
    Lenovo Yoga 920 (13")

    Convertible-Typ: Umklapptastatur; 13,9"; Displaytyp: Spiegelnd, Touchscreen

  • Notebook im Test: Yoga 730-13IKB von Lenovo, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    6
    Lenovo Yoga 730-13IKB

    Convertible-Typ: Umklapptastatur; 13,3"; Displaytyp: Spiegelnd, Touchscreen

  • Notebook im Test: EliteBook 840 G5 von HP, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    7
    HP EliteBook 840 G5

    14"; Displaytyp: Matt

  • Notebook im Test: MacBook Pro 15" Touch Bar (2017) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    8
    Apple MacBook Pro 15" Touch Bar (2017)

    15,4"; Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: MacBook Pro 13" Touch Bar (2017) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    9
    Apple MacBook Pro 13" Touch Bar (2017)

    13,3"; Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: Surface Pro 5 von Microsoft, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    10
    Microsoft Surface Pro 5

    Convertible-Typ: Anstecktastatur; 12,3"; Displaytyp: Touchscreen

  • Notebook im Test: XPS 13 9370 von Dell, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    11
  • Notebook im Test: Surface Book 2 (13,5 Zoll) von Microsoft, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    12
    Microsoft Surface Book 2 (13,5 Zoll)

    Convertible-Typ: Anstecktastatur; 13,5"; Displaytyp: Touchscreen

  • Notebook im Test: ROG Zephyrus M (GM501) von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    13
    Asus ROG Zephyrus M (GM501)

    Gaming-Notebook; 15,6"; Displaytyp: Matt

  • Notebook im Test: XPS 13 (2017) von Dell, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    14
  • Notebook im Test: Elite x2 1012 G2 von HP, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    15
    HP Elite x2 1012 G2

    Convertible-Typ: Anstecktastatur; 12,3"; Displaytyp: Spiegelnd, Touchscreen

  • Notebook im Test: MateBook X Pro von Huawei, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    16
    Huawei MateBook X Pro

    13,9"; Displaytyp: Spiegelnd, Touchscreen

  • Notebook im Test: MacBook Pro 13" (2018) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    17
    Apple MacBook Pro 13" (2018)

    13,3"; Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: MacBook Air (2017) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    18
    Apple MacBook Air (2017)

    13,3"; Displaytyp: Spiegelnd

  • Notebook im Test: Yoga C930 von Lenovo, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    19
    Lenovo Yoga C930

    Convertible-Typ: Umklapptastatur; 13,9"; Displaytyp: Spiegelnd, Touchscreen

  • Notebook im Test: XPS 15 2-in-1 9575 von Dell, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    20
    Dell XPS 15 2-in-1 9575

    Convertible-Typ: Umklapptastatur; 15,6"

Neuester Test: 14.12.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 36
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Notebooks mit SSD Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 9
      Erschienen: 08/2018
      Seiten: 6

      Freie Platzwahl

      Testbericht über 17 Notebooks unterschiedlicher Zollgrößen

        weiterlesen

    • Ausgabe: 12
      Erschienen: 11/2018
      Seiten: 14

      Wahl ohne Qual

      Testbericht über 15 Notebooks unterschiedlicher Preisklassen

        weiterlesen

    • Ausgabe: 12
      Erschienen: 11/2018
      Seiten: 10

      Notebooks - die besten ihrer Art

      Testbericht über 18 Notebooks

        weiterlesen

Ratgeber zu Laptops mit SSD

Notebooks mit SSD

Stärken

  1. sehr großer Geschwindigkeitsgewinn gegenüber HDDs
  2. größere Ausfallsicherheit bei Stößen und Stürzen

Schwächen

  1. geringere Speicherkapazitäten als Notebooks mit HDDs

NVMe SSD PCIe Viele Hersteller verbauen inzwischen schnellere und kompaktere PCIe-SSDs statt SATA-Modelle (Bildquelle: amazon.de)

Wie werden Notebooks mit SSD von Testmagazinen bewertet?

Die SSD hat inzwischen die herkömmliche Magnetfestplatte bei den Notebooks als dominantes Speichermedium abgelöst. Da die meisten Notebooks inzwischen mit den flotten SSDs betrieben werden, richten Testmagazine ihre Ansprüche an die Systemperformance eines Notebooks am SSD-Standard aus. Dies führt dazu, dass eine SSD nicht mehr zwangsläufig eine bessere Performancewertung verspricht, sondern führt eher dazu, dass Notebooks ohne SSD-Massenspeicher abgewertet werden. Dafür rücken immer mehr die Unterschiede zwischen den SSD-Typen und -Herstellern in den Vordergrund. Auch wenn das Geschwindigkeitsniveau generell hoch ist, gibt es doch signifikante Unterschiede. Diese sind zwar in der Praxis selten stark spürbar, können in Vergleichstests aber durchaus das Zünglein an der Waage sein, das über den Testsieg entscheidet.

Was unterscheidet SSDs in Notebooks von herkömmlichen Festplatten?

Notebooks mit SSD sind schnell, effizient und leise. Allerdings ist das Ganze keine günstige Angelegenheit. Denn die SSD-Preise liegen nach wie vor deutlich über jenen traditioneller Festplatten. Generell unterscheidet sich eine SSD von einer Festplatte vor allem in ihrer Mechanik. Sie besteht nicht aus beweglichen Bauteilen wie Schreib- oder Lesekopf, sondern aus einem Flashzellen-Verbund, der auf einer Platine montiert ist. Das macht SSDs robust gegenüber Stößen und damit natürlich besonders attraktiv für den Einbau in ein Notebook.

Wie äußert sich die Leistungssteigerung durch eine SSD im Alltag?

Neben ihrer Robustheit hat eine SSD weitere Vorteile. Wie angedeutet ist sie sehr schnell, ein Notebook ist dadurch in wenigen Sekunden hochgefahren und benötigt kaum Zeit, um etwa anspruchsvolle Softwaretools oder komplexe Excel-Tabellen zu öffnen. Für den Arbeitsflow ein Pluspunkt. Weiterhin erzeugt ein SSD-Notebook - wichtig etwa, wenn es auf dem Schoß liegt - weniger Abwärme, zudem verbraucht es kaum Energie. Das steigert die Akkulaufzeit und ist deshalb vor allem in den kleinen Größenklassen interessant, also bei Notebooks mit 11,6-, 13,3- oder 14 Zoll-Display.

Sinkende Preise

Die SSD-Preise sind nichts für kleine Budgets, sinken aber beständig. Der Preis pro Gigabyte ist inzwischen zwar immer noch nicht bei den enorm kapazitätsstarken Magnetfestplatten angekommen, nähert sich aber immer weiter an. Auch im Preisbereich um 500 Euro findet man inzwischen Notebooks, die mit SSDs ausgestattet sind. Gerade bei Modellen mit flacher Bauweise bleibt den Herstellern kaum eine andere Möglichkeit, da SSDs in Sachen Energiebedarf deutlich sparsamer sind als Magnetfestplatten. In diesem Preisbereich sind die Speicherkapazitäten allerdings eher gering und bewegen sich zwischen 128 und 256 GB. 15- und 17-Zoll-Notebooks verfügen häufig über eine zusätzliche HDD für die Lagerung von Medienbibliotheken oder weniger performanceintensiven Programmen.

Zur Notebook mit SSD Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu Laptops mit SSD

  • Zu schön für Windows?
    Computer Bild 16/2014 Microsofts Surface Pro 3 kommt erst am 28. August nach Deutschland – aber Computer Bild hat es bereits in den USA gekauft und getestet. Eine echte Überraschung!Geprüft wurde ein Tablet-PC, der mit dem Testergebnis „gut“ beurteilt wurde. Als Bewertungskriterien dienten Leistung, Bild- und Tonqualität, Konnektivität, Bedienung und Alltagstauglichkeit. Zusätzlich wurde eine Einschätzung zum Lifestyle-Faktor (Design, Handhabung, Wertigkeit) abgegeben.
  • Something in the Air
    connect iOS 4/2013 Mitten im iPad-Zeitalter zeigt Apple mit dem neuen MacBook Air, dass Notebooks noch lange nicht zum alten Eisen gehören.Es wurde ein Notebook in Augenschein genommen. Das Produkt blieb ohne Endnote. Kriterien waren Verarbeitung, Design, Rechenleistung, Betriebsgeräusche, Bildqualität und Akkulaufzeit. Drei weitere Modelle wurde vorgestellt.
  • MacBook Air 13 Zoll
    iCreate 5/2013 Der fantastische neue Akku festigt die Position des Marktführers.Es wurde ein Notebook unter die Lupe genommen und mit 5 von 5 Sternen bewertet.
  • So real
    connect iOS 1/2013 Computergrafik oder Realität? Das Retina-Display der neuen MacBook-Pro-Modelle lässt die Grenzen verschwimmen.Geprüft wurde ein Notebook, das ohne Benotung blieb. Kriterien: Innovation, Verarbeitung, Design, Benchmark 3D und Office, Wireless-Ausstattung sowie Anschlüsse, Bedienung, Akkulaufzeit und Betriebsgeräusche.
  • Retina und was mehr?
    Mac Praxis 1/2012 Als neustes Modell seiner MacBook Pro-Reihe hat Apple ein 15"-Book mit Retina-Display vorgestellt. Doch auch im Inneren hat sich einiges getan: Integriertes optisches Laufwerk und magnetische Festplatte gehören bei Apple nun der Vergangenheit an.Ein Notebook war Gegenstand des Produkttests. Das Urteil: „sehr gut“.
  • Trendsetter
    Hardwareluxx [printed] 2/2012 Apples MacBook Air setzt noch immer die Maßstäbe.
  • Schick & leicht
    PC Praxis 11/2011 Samsung beschreitet mit dem 900X3A einen Weg, den Apple bereits mit dem MacBook Air geebnet hat: Das Sub-Notebook soll sich vor allem durch sein schickes Design und das geringe Gewicht von der Konkurrenz absetzen und dennoch ansprechende Leistung bieten. Wir klären im ausführlichen Test, ob der momentan für knapp 1.300 Euro zu habende 13,3-Zöller sein Geld auch wirklich wert ist.
  • Samsung 900X3A A01: Scharfe Leuchte
    Notebookjournal.de 3/2011 Für das 13-Zoll Notebook mit dem krüppeligen Namen ‚900X3A‘ spricht Samsung eine Preisempfehlung von 1.599 Euro aus. Eine Menge Holz - findet man das auch vor der Hütte?
  • Asus Zenbook UX305
    PCgo 5/2015 Im Fokus stand ein Notebook, das mit „sehr gut“ benotet wurde.
  • Acer Aspire R13
    PCgo 2/2015 Im Check war ein Convertible, der die Endnote „sehr gut“ erhielt.
  • Transformer - Teil 2
    PC Magazin 6/2014 Im Check war ein Notebook, das die Endnote „sehr gut“ erhielt.
  • Fliegengewicht
    Hardwareluxx [printed] 2/2010 Netbooks sind klein, günstig und zudem recht leicht. Gerade der letzte Punkt hat Sony aber wohl hinsichtlich der Mobilität noch nicht gereicht, weshalb die Ingenieure das neue Vaio X vor der Veröffentlichung konsequent auf Diät gesetzt haben. Auf den Preis hat das leider den gegenteiligen Effekt. Ob der 1000-Euro-Aufpreis lohnt?
  • 13.5 Stunden Dauerläufer
    Notebookjournal.de 4/2009 Das Wind U115 Hybrid läuft und läuft und läuft. Die abschaltbare HDD und der Poulsbo Chipsatz knausern mit Energie wo es nur geht. Getestete Kriterien waren unter anderem Ergonomie, Leistung und Mobilität.
  • Apple MacBook Pro 15 mit Retina Display: Irisierend - Apple MacBook Pro 15 Zoll auf dem Prüfstand
    Notebookjournal.de 11/2013 Ein Notebook war Gegenstand des Testberichts. Das Modell blieb ohne Endnote.
  • Dell Inspiron Mini 12: Ganz schön riesig, der Kleine
    Toms Hardware Guide 2/2009 Dells Netbooks wollen groß rauskommen - das Inspiron Mini 12 wildert vom Format her schon fast bei den Subnotebooks. Doch widersprechen sich ‚groß‘ und ‚Netbook‘ nicht eigentlich?
  • Luftig-leichte Ultrabook-Konkurrenz
    CHIP Online 9/2012 Geprüft wurde ein Notebook. Es erhielt die Bewertung 84,4 Prozent. Testkriterien waren Preis-Leistung, Mobilität, Ausstattung, Leistung, Ergonomie und Display.
  • Apple MacBook Air (Mid 2013) - Schneller, länger, besser!
    notebookinfo.de 6/2013 Ein Notebook wurde getestet. Es wurde mit „sehr gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Erster Eindruck, Eingabegeräte, Lautsprecher, Anschlüsse, Software und Zubehör, Leistung, Display, Temperatur, Betriebsgeräusche sowie Akku und Energieverbrauch.
  • Test: Apple MacBook Pro Retina Display
    ComputerBase.de 7/2012 Untersucht wurde ein Notebook, das ohne abschließende Bewertung blieb.
  • Tuxedo Book BU1503
    PC-WELT 12/2014 Ein Linux-Notebook befand sich auf dem Prüfstand. Eine Benotung blieb aus.
  • Dell Latitude E7240
    notebookcheck.com 9/2013 Ein Business-UltraBook​ wurde geprüft und abschließend mit „gut“ beurteilt. Als Testkriterien dienten unter anderem Gehäuse, Akkulaufzeit, Konnektivität und Temperatur.
  • Asus Zenbook Prime UX31A Ultrabook
    notebookcheck.com 6/2012 Ein Ultrabook wurde näher betrachtet und mit „sehr gut“ benotet. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Tastatur, Display, Leistung Spiele und Leistung Anwendungen sowie Temperatur, Lautstärke, Eindruck, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht und Akkulaufzeit.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Laptops mit SSD.