Asus Notebooks: Neue Stars kommen

  • Gefiltert nach:
  • Neue Stars kommen
  • Alle Filter aufheben

Auf der CeBIT sind die neuen Asus Notebooks der U- und UX-Serie zu bewundern. Mit viel Liebe zum Detail wurde die schwarze Augenweide entwickelt und der Verdacht drängt sich auf, dass Apples Air als Design-Vorlage fungiert hatte. Die Neuen sind superflach und aufwendig angefertig, wobei auf ein sehr geringes Gewicht geachtet wurde.

Man sieht nur fließende Linien und weiche Kanten, die durch den schimmernden Displaydeckel und den Wechsel aus mattem und glänzendem Schwarz noch mehr betont werden - viel zu schön, um in einem Schonbezug versteckt zu werden. Neuartig ist die so genannte „Chiclet-Tastatur“ (Chiclet=Kaugummi), deren Hintergrundbeleuchtung wie die Displayhelligkeit automatisch von einem Lichtsensor gedimmt werden. Ändern sich die Lichtverhältnisse, passt sich die Beleuchtung einfach gleitend an. Selbstredend dass in solchen Edel-Notebooks auch die entsprechend hochwertige Hardware zum Einsatz kommt. Schnellste Intel Core 2 Duo Prozessoren, Festplatten bis 500 Gbyte, nVidia GeForce G105M, Altec Lansing Sound und ein Slot-in-Laufwerk stehen zur Konfiguration zur Verfügung. Leider gibt es noch keine Preisinformationen zu dieser heftigen Apple Macbook Air-Konkurrenz.

Autor: Christian