Sockel-AM3-Mainboards

(74)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Beliebt
  • GigaByte (17)
  • MSI (15)
  • Asus (15)
  • ASRock (11)
  • Biostar (5)
  • Foxconn (3)
  • Jetway (2)
  • Sapphire (2)
  • DFI (2)
  • J&W Electronics (1)
  • Sockel AM3+ (4)
  • Sockel AM2 (1)

Ratgeber zu Sockel-AM3-Motherboards

Sockel AM3 im Überblick

AMD Sockel AM3Mit dem AM2+ Sockel präsentierte Chipfertiger AMD Anfang 2009 den Nachfolger des erfolgreichen AM2 Sockels. Der größte Fortschritt bestand in dem Wechsel vom alten DDR2- auf den noch aktuellen DDR3-Arbeitsspeicher.

Ältere AM2- und AMD2+-Prozessoren verfügen über keinen DDR3-Speichercontroller und können somit nicht auf einem AM3-Mainboard betrieben werden. Eingesetzt werden die Prozessoren der Phenom II-, Athlon II- und Sempron 1xx-Reihe.

Somit bildet der Sockel die Grundlage für eine enorme Vielfalt an Prozessoren. Vor allem die Phenom- Modelle bieten viel Leistung bei geringem Kosten und sind bei 3D-Spielern sehr beliebt. Im Gegensatz zu aktuellen Core-i-Versionen von Konkurrent Intel besitzen sie aber keine integrierte Grafikeinheit, was den Einsatz einer externen Grafikkarte nötig macht.

Autor: Nico

Produktwissen und weitere Tests zu Sockel-AM3-Motherboards

Spar-Kombi GameStar 9/2008 - Gute Spieleleistung für ein schmales Budget: Schnäppchenjäger greifen zu einem Athlon-64-X2-System, das sich problemlos mit einem Phenom aufrüsten lässt. Getestet wurden die Kriterien Spieleleistung, Zukunfts-Prognose sowie Aufrüstbarkeit.

Asus M4A89GTD Pro / USB3 PC Magazin 4/2010 - Das Asus-Board bietet alle wichtigen Schnittstellen wie USB, eSATA und Firewire (1394a). Die Besonderheit stellen aber die beiden USB-3.0-Schnittstellen dar. ...

Gigabyte GA-MA69GM-S2H - Multimedia @ its best? BareboneCenter.de 12/2007 - Und weiter geht es in unserer Testreihe der µATX-Mainboards. Diesmal darf das Gigabyte GA-MA69GM-S2H zum Test antreten. Es ist ein Vertreter der AMD AM2-Boards und besitzt den AMD 690G Chipsatz - also das multimediale Flaggschiff des letzten Intel-Konkurrenten. AMD wird aktuell ziemlich abgeschrieben - nicht leistungsfähig genug seien die Prozessoren. Wir finden das ist ins falsche Horn gestoßen, denn noch ist AMD der bessere Stromsparer und bietet mit sehr attraktiven Preisen mehr als ausreichend Leistung für die meisten Desktops.

Jetway HZ03-LF EPIAcenter.de 10/2010 - Nach mehreren Monaten ohne jegliche Review-Veröffentlichungen wird es nun ‚langsam‘ Zeit, damit wieder anzufangen, wobei der erste Streich nicht einmal mit einem Mini-ITX-Mainboard eingeläutet wird, sondern - wie es selten aber ab und an vorkommt - mit einem Micro-ATX-Mainboard. Zuletzt hatte ich ja im Februar das ‚Jetway-NC63-330-LF‘ getestet, welches auf dem Atom 330 in Verbindung mit der nVidia-ION-Plattform basiert. Nun widme ich mich dem ‚HZ03-LF‘ (Codename: Hummer), welches auf dem AMD/ATI-880G-Chipsatz mit integrierter Radeon-HD-4250-Grafik basiert und für AM3-Prozessoren ausgelegt ist. Genauso wie schon bei den Tests des ‚Sapphire-IPC-AM3DD785G-Mini-ITX-Boards‘ habe ich auch beim ‚HZ03-LF‘ auf einen AMD-Athlon-II-X2-260u-Prozessor (1.8GHz, Dualcore, 25W TDP) zurückgegriffen, der mittels ‚Silverstone NT04‘ gekühlt wurde. Obendrein wurden 4GB Corsair-XMS3-DDR3-RAM (2x 2GB) verwendet. Ich möchte mich vorab in aller Form bei Jetway Technologies HK für die Bereitstellung des Mainboards, sowie bei AMD Deutschland für die Bereitstellung der CPU und bei Corsair Deutschland für die Bereitstellung des RAM Speichers bedanken.

Avalue EMB-9655 Mini-ITX Mainboard MTN MiniTechNet 5/2007 - Avalue, früher auch als eValue bekannt, ist eine Marke, die seit 2000 im Embedded Computer Bereich tätig ist. Nicht nur durch die Übernahme von BCM, einem Embedded System Integrator, und der Kooperation zwischen Avalue und Advansus seit 2006, bietet Avalue eine breite Palette an industriellen Mainboards an – die Ziele waren schon immer innovative Technologien und hohe Qualität. Mit dem EMB-9655 bietet Avalue ein Mini-ITX Mainboard, welches dank des AMD Geode LX Prozessors besonders für stromsparende, leichte oder hochintegrierte Rechenaufgaben geeignet ist. Derzeit wird dieses Mainboard sogar recht günstig für 123 USD in einer Frühlingsaktion angeboten – sicher richtet sich dieses Angebot vor allem an Unternehmen.

Gigabyte MA785GMT-UD2H - Quadratisch, Praktisch, Gut? HT4U.net 8/2009 - Mit dem neuen 785G-Chipsatz erweiterte AMD vor wenigen Tagen sein Portfolio an Chipsätzen mit integrierter Grafikeinheit. Nach dem Chipsatz selbst wollen wir uns nun mit dem MA785GMT-UD2H von Gigabyte das erste Mainboard mit diesem Chipsatz untersuchen. Dank mATX-Formfaktor und geringem Preis richtet sich die Platine dabei vor allem an preisbewusste Käufer mit kompakten Gehäusen. Ob sie diese auch zu Frieden stellt gilt es nun herauszufinden.

Preis-Leistungs-Kombi GameStar 9/2008 - Getestet wurden die Kriterien Spieleleistung, Zukunfts-Prognose sowie Aufrüstbarkeit.

Albatron K8X890 Pro2 GameStar 5/2005 - Als erstes Athlon-64-Board im GameStar-Testlabor basiert Albatrons K8X890 Pro2 auf VIAs PCI-Express-Chipsatz K8T890.

Abit Fatality AA8XE PC Games Hardware 2/2005 - Mit dem Fatality AA8XE zeigt Abit, dass man mehr aus dem 925XE-Chipsatz herausholen kann, als es Intel mit der eigenen und vergleichsweise mäßigen Platine D925XECV2 gelungen ist.

DFI Blood Iron P45-T2RS PC Magazin 9/2009 - Noch auf der Computex im Juni verkündete DFI, wieder eine größere Rolle auf dem Deutschen Markt spielen zu wollen. Die Platine, die als Folge unser Testlabor erreichte, verheißt für dieses Unterfangen nichts Gutes. ...

Spielen mit Ionen PC Games Hardware 9/2009 - Die neue Ion-Plattform erfreut sich großer Beliebtheit. Wir testen, für welche Spiele die Leistung der kompakten Multimedia-Station ausreicht. Ob Crysis Warhead hier genauso viel Spaß macht wie Max Payne 2?

DFI JR P45-T2RS, das Erste seiner Art BareboneCenter.de 12/2008 - DFI hat sich in der Vergangenheit einen guten Ruf als Hersteller von High-End Mainboards geschaffen. Bisher konzentrierte man sich auf ATX-Platinen, welche durch gute Performance, interessante Optik und vor allem die überdurchschnittlichen Overclocking-Funktionen auffielen. Mit der neuen JR-Serie versucht man sich erstmals an µATX als Formfaktor und versucht die Qualitäten der ATX-Brüder auf das kleinere Format zu übertragen. Wir schauen uns das JR P45-T2RS für Intel-Prozessoren genauer an und wollen sehen, ob es sich aus dem Einheitsbrei der µATX-Platinen hervorheben kann. Testkriterien waren Ausstattung, Leistung, Stromverbrauch und Preis/Leistung.

Epox 9NPA71 PC Games Hardware 12/2005 - Auch Epox verkauft ein Nforce4-Mainboard zum Spitzenpreis: Mit 85 Euro ist das 9NPA71 sogar günstiger als die Gigabyte-Platine - stimmen Leistung und Stabilität?

Commell ‚LV-669‘ Review EPIAcenter.de 2/2007 - Getestet wurden die Kriterien Performance, Handhabung sowie Geräuschentwicklung.

Kontron 'KT690/mITX' EPIAcenter.de 4/2008 - Es wurden die Kriterien Performance und Handhabung getestet.

Sparmeister c't 5/2012 - Nur 3,5 Watt genügen Intels Atom N2600. Die Cedarview-CPU sitzt auf dem Mini-ITX-Mainboard JNF9C-2600 für flache Desktop-Rechner.

Grüne Gemächlichkeit c't 23/2007 - Entwickelt als Mainboard für sparsame sowie billige Systeme in Schwellenländern soll VIAs PC3500G mit aufgelötetem Prozessor demnächst auch in unseren Breiten zu haben sein. Getestet wurden Systemleistung, Audio-Qualität und VGA-Qualität.

Biostar TF560 A2+ PC Games Hardware 9/2007 - Zukunftssicher: Biostar bringt als Erster den neuen Sockel AM2+ auf einer Platine unter. Damit unterstützt das TF560 A2+ die kommenden Desktop-CPUs von AMD.

Albatron K8X800 Pro II PC-WELT 1/2004 - Testkriterien waren unter anderem Ausstattung, Stabilität und Preis.

MSI K7N2 Delta-ILSR PC-WELT 1/2004 - Testkriterien waren unter anderem Ausstattung, Stabilität und Preis.

Biostar P4M890-M7 PCI-E (VIA P4M890) im Test Au-ja.de 3/2007 - Gemessen wurde die Leistung des Mainboards unter anderem hinsichtlich Raytracing und Rendering; Kompression und mp3-Encoding sowie Video-Encoding.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sockel-AM3-Motherboards.