Grafikkarten: 16 aktuelle Chips auf dem Prüfstand

16-grafikkarten-im-testDurch die beiden Neuen im Lager der Grafikkartenhaben sich die Positionen wieder verschoben, denn AMD/ATi 4890 und nVidia GTX275 bieten viel Leistung für kleines Geld. So hat das Magazin PC Games Hardware insgesamt 16 Karten in seinem Testlabor genauer unter die Lupe genommen. Zum erstenmal spielt auch der eigentliche Stromverbrauch der Grafikkarte eine besondere Rolle im Testverfahren. Bei der Lautstärkemessung wurde auch das Spulenfiepen der nVidia-Karten berücksichtigt, denn dieses wird gerade bei hohen Frameraten deutlich hörbar.

Bei den Neulingen kann die Zotac GTX275 AMP! besonders stark auftrumpfen und erreicht unter Crysis:Warhead nur 2,5 Frames pro Sekunde weniger als die Top-GTX285 – da sind die 250 Euro bestens angelegt. Somit ist sie auch einen Hauch schneller als die Empfehlung der Redaktion: Gainward GeForce GTX185/G2, die als ausgewogenste Grafikkarte gilt, aber auch 370 Euro kostet, was sie von der kleineren Zotac deutlich abhebt. Die gleiche Empfehlung konnte die Edel-Grafikkarten GTX260 GSPE 650 ernten, die immer noch auf höchstem Niveau mitspielen kann, aber nur 170 Euro kostet und so gut wie gar nicht zu hören ist. Auf dem zweiten Platz der Gesamtwertung findet sich eine besondere Karte ein: Powercolor Radeon HD 4890 LCS. Das Kürzel am Ende des Namens steht für Liquid Cooling System und deutet an, dass die Grafikkarte von Hause aus mit Flüssigkeit gekühlt wird. In den Leistungen kann sich die 290 Euro teure Powercolor ganz vorne sehen lassen und liegt in den Frameraten direkt unter der GTX285. Alle Karten in diesem groß angelegten Test haben in der Endnote eine „2“ vor dem Komma stehen und deuten an, dass sogar Teilnehmer für 90 Euro vieles leisten.

Nun, die Krone der Grafikkarten wurde nicht neu vergeben, aber dafür das gehobene Mittelfeld kräftig durch die beiden Neuerscheinungen aufgemischt. Sowohl AMD/ATi als auch nVidia bieten viel Performance für einen fairen Preis.

Eine Übersicht aller 16 Testergebnisse können Sie hier auf unserer Webseite einsehen.

Autor: Christian