Gestetner Drucker

6
  • Gestetner
  • Alle Filter aufheben
  • Drucker im Test: Colour DocuStation DSc 332 von Gestetner, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Gestetner Colour DocuStation DSc 332

    Multifunktionsdrucker

  • Kein Produktbild vorhanden
    Gestetner Colour PrintStation C7116dn

    Laserdrucker; Farbdrucker

  • Drucker im Test: Colour DocuStation DSc 338 von Gestetner, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Gestetner Colour DocuStation DSc 338

    Multifunktionsdrucker

  • Drucker im Test: DSM 516 PF von Gestetner, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Gestetner DSM 516 PF

    Multifunktionsdrucker

  • Kein Produktbild vorhanden
    Gestetner DocuStation 1302f

    Multifunktionsdrucker

  • Kein Produktbild vorhanden
    Gestetner C7006

    Laserdrucker; Farbdrucker

Tests

    • Ausgabe: 10
      Erschienen: 10/2004

      Funktionsvielfalt

      Testbericht über 12 Gestetner Drucker

      Testumfeld: Zwölf Multifunktions-Drucker waren im Vergleich. Es wurden Bewertungen zwischen 744 und 913 von 1000 Punkten vergeben.  weiterlesen

    • Ausgabe: 7-8/2004
      Erschienen: 07/2004

      Multifunktion und mehr

      Testbericht über 10 Gestetner Drucker

      Farbe und Schwarzweiß, Schwarzweiß und/oder Farbe - das Kopiergerät verändert sich immer mehr. Branchenkenner prognostizieren für die Zukunft, dass in bestimmten Leistungsklassen schon bald die Farb- und Monochromgeräte zusammengewachsen sind. Testumfeld: Im Vergleich waren zehn Multifunktionsgeräte mit den Benotungen 7 x „sehr gut“ und 3 x „gut“.  weiterlesen

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 04/2004

      Jetzt wird's bunt

      Testbericht über 15 Gestetner Drucker

      Testumfeld: 15 Farblaserdrucker im Vergleich: 7 x „sehr gut“, 7 x „gut“ und 1 x „ausreichend“.  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • Das Büro der Zukunft
    Business & IT 7/2011 Managed Print Services, Cloud Printing, papierloses Büro – kaum ein anderes IT Thema wird so heiß diskutiert wie das Drucken. Zum einen geht es um den Kostenfaktor, zum anderen darum, wie sich unser Druckverhalten in Zukunft verändern wird.
  • PC Magazin 1/2018 Diese hohe Geschwindigkeit beim Tintendruck ist einer neuen Technik zu verdanken, bei der das Blatt unter einem feststehenden Druckkopf gleitet und in einem Zug beschrieben wird - PageWide deshalb im Produktnamen. Die Größe der Papierkassette wird mit 500 Blatt Normalpapier dem rasanten Druckwerk gerecht. Optional lassen sich bei Bedarf noch zwei weitere 500er-Papierkassetten untersetzen.
  • Profi-All-in-one im neuen Design
    PC Magazin 12/2016 Hier lassen sich nahezu alle Arbeitsoptionen per Fingertipp erledigen. Im Labor hatten wir den OfficeJet Pro 8720 mit automatischem Duplexdruck und Duplexscan. Die Druckfunktion schaffte gute 27 Seiten pro Minute im Entwurfsmodus. Die überarbeitete Papierführung legt das Papier gewendet mit der Oberseite nach unten in einer Auffangmulde ab. Die Druckqualität ist sehr gut.
  • test (Stiftung Warentest) 4/2016 Das niedliche Babyfoto ausdrucken, die aufwendig gestaltete Geburtstagskarte kopieren, die gesammelten Belege für die Steuer einscannen: Mit einem Tintenkombidrucker ist all das kein Problem. Mit manchen Geräten geht sogar noch mehr. Dank ihres automatischen Vorlageneinzugs können sie mehrseitige Faxe verschicken oder in einem Rutsch ganze Dokumentenstapel vervielfältigen. Erste Wahl sind Tintengeräte vor allem für farbiges Drucken von Fotos und Dokumenten.
  • Computer - Das Magazin für die Praxis 3/2015 Einfaches Berühren reicht aus. Die Einrichtung beider Geräte gestaltet sich denkbar einfach. Soll der Drucker direkt am PC genutzt werden, bietet sich die Einrichtung über das mitgelieferte USB-Kabel an. Dient er in der Firma als Netzwerkdrucker, ist die Installation über die Netzwerkfunktion innerhalb von fünf Minuten erledigt. Dabei kann die Einbindung über ein Netzwerkkabel oder drahtlos mittels WLAN stattfinden.
  • PC Magazin 1/2015 Die Druckqualität bis hin zum Fotodruck ist ausgezeichnet. Fotokopien in der Standardeinstellung kommen ein wenig blasser als das Original, Randloskopien sind möglich. Die OCR-Funktion über das HP-Scan-Modul erlaubt ein direktes Scannen nach Word mit geringem Nacharbeitsaufwand. Leistungsstarke Dokumentenzentrale: HP Officejet Pro 8620 Unser Testsieger konnte in allen Kategorien überzeugen. Das Druckwerk arbeitet sauber und im Fotodruck mit sehr guten Ergebnissen.
  • com! professional 5/2014 Die Treiberinstallation verlief ohne jegliche Probleme, die mitgelieferte Fotosoftware ist übersichtlich, leicht zu bedienen und erfüllt ihren Zweck. Brother MFC-J870DW Auch der zweite Brother-Drucker im Test bringt eine umfangreiche Ausstattung mit Neben dem automatischen Vorlageneinzug für bis zu 20 Blatt gehören dazu eine Fax-Funktion und die Möglichkeit, CDs und DVDs über einen speziellen Einzug direkt zu bedrucken.
  • Spitz pass auf!
    FACTS Special Recht und Wirtschaft (4/2012) Die Anschaffung neuer Drucker stellt Unternehmer oftmals vor eine schwierige Entscheidung, denn die Vielfalt an Geräten ist nicht unbedingt übersichtlich. Häufig greifen Firmen dann auf die vermeintlich günstigen Multifunktions-Tintenstrahldrucker zurück, die sich eigentlich gar nicht für den Arbeitsplatz eignen. Die weitverbreitete Meinung: Man erhält einen top ausgestatteten Multifunktionsdrucker für einen geringen Kaufpreis. Doch Vorsicht, der günstigste ist nicht zwangsläufig der sparsamste.
  • Das Büro 3/2010 Der Farblaserdrucker CLP-320 beispielsweise ist als reines Arbeitsplatzgerät das Einsteigermodell in der neuen Samsung-Familie. Er hat einen Geräuschpegel von unter 45 dB (A) (Farbe) bzw. 47 dB (A) (schwarz-weiß) und ist damit wie die anderen Modelle so leise wie ein Flüstern. Mit der neuen Funktion „Print Screen“ der Modelle CLP-320, CLP-325 und CLX-3185 kann man den jeweils aktuell angezeigten Bildschirminhalt ohne komplizierte Zwischenschritte direkt ausdrucken.
  • Besser Drucken mit Mac OS X
    MAC LIFE 11/2009 Ehe man so etwas merkt, ist es oft schon zu spät und die teure Patrone leer. Doch auch hier hilft Ihnen OS X mit Bordmitteln: Es ist möglich, verschiedene Druckerprofile abzuspeichern, um schnellen Zugriff darauf zu haben. Öffnen Sie dazu wie gehabt den Druckdialog mit [cmd]+[P], und stellen Sie Ihren Drucker mit Hilfe der hier zu findenden Tipps ein, wie Sie ihn haben möchten. Nun speichern Sie das Profil ganz einfach mit Sichern unter … unter dem Pulldown-Menü Voreinstellungen.
  • 3D Druck im Technik-Check
    PC NEWS 1/2014 (Dezember/Januar) 3D-Drucker ähneln tatsächlich bis zu einem gewissen Grad herkömmlichen Druckern. Denn auch sie verwenden meist Düsen, aus denen sie das (flüssige oder pulverförmige) Druckmaterial herausdrücken - und zwar Schicht für Schicht, wobei jede Schicht nur Bruchteile von Millimetern hoch ist. Der fertig "ausgedruckte" Gegenstand besteht dann aus einer Vielzahl solcher Schichten, die natürlich (durch verschiedene Methoden) fest miteinander verbunden sind.
  • FACTS 4/2016 Selbst kleinste Schriften und Zeichen sowie schwierige Farb- und Schwarzweißverläufe wurden nahezu perfekt wiedergegeben. Last, not least, gewährleisten die neuen UTAX-MFPs ein sicheres Drucken und den Schutz sensibler Daten, da schon in der Standardversion verschiedene Sicherheitskontrollen, wie unter anderem eine Anwenderauthentifizierung oder der Druck über einen PIN-Code direkt am System vorhanden sind.
  • Computer Bild 9/2014 Machen Laserdrucker krank? Seit Jahren warnen Experten wie der Toxikologe Dr. Hermann Kruse von der Uni Kiel vor dem Gesundheitsrisiko durch die Geräte. Denn vor allem in der Anfangsphase eines Druckjobs stoßen sie viele Millionen von feinen und ultrafeinen Partikeln aus. Es sind nicht nur Tonerstäube, die Emissionen entstehen auch durch den Papierabrieb beim Drucken und durch verdampfende Weichmacher in den Plastikteilen.
  • Macwelt 5/2011 Zudem lassen sich die Kurzwahltasten des HP Laserjet Pro CM1415fnw am Mac einrichten, dabei wird auch Apples Adressbuch unterstützt. Auch die Kurzwahltasten des Samsung CLX-3185FW und des Dell 2155cdn kann man am Mac einrichten, allerdings ohne Unterstützung des Adressbuchs. Der Faxtreiber des Dell 2155cdn ist gut versteckt: Man muss in „Systemeinstellungen > Drucker“ das Gerät erneut anwählen und den Faxtreiber per Hand aus der Druckertreiberliste auswählen.
  • Brother HL-3142CW
    PC-WELT 6/2016 Der Drucker ist für den Arbeitsplatz gedacht und lässt sich dort angesichts moderater Maße auch unterbringen. Die Papierkassette fasst maximal 250 Blatt - das ist für den Bedarf im Office-Umfeld ganz ordentlich. Dazu gibt es einen Einzelblatteinzug für Umschläge oder Etiketten. Duplexdruck funktioniert aber nur manuell. In den Windows-Versionen des GDI-Treibers lassen sich Aufträge gegen Unbefugte absichern.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Gestetner Drucker.