Ein Tisch ist in der Regel eine sperrige Angelegenheit. Daher haben sich viele schlaue Köpfe Gedanken gemacht, wie man einen Tisch für einen Camper gestalten kann. Dieser will ihn in den Stauräumen seines Wagens transportieren können – je weniger Platz er wegnimmt, umso besser. Der Klapptisch ist zwar die einfachste Variante, benötigt aber den meisten Platz. Daher gibt es Konstruktionen wie den Koffer- und den Rolltisch, die beide ihre ganz eigenen Vorzüge haben.

Sieger Klapptisch Sieger Klapptisch

Klapptisch

Bei einem Klapptisch werden die Tischbeine einfach zur Platte hin geklappt, um den Tisch verstauen zu können. Häufig besteht die Platte aus einem Stück, kann aber gelegentlich auch aus zwei bis vier Teilen zusammengesetzt sein. Als Material dient meist das leichte Kunststoff oder eine Aluminium-Konstruktion. Aluminium rostet im Gegensatz zu einer Stahlkonstruktion nicht und ist wesentlich leichter. Im Gegensatz zu Kunststoff ist es aber robuster. Beide Materialien sind leicht zu reinigen und wetterfest. Mitunter gibt es Tische die noch eine Ablagefläche unter der Tischplatte besitzen. Diese kann auch aus Gewebe sein.

Outwell Koffertisch Outwell Koffertisch

Koffertisch

Der Koffertisch hat eine Schlaufe und lässt sich zusammengeklappt wie ein Koffer tragen. Auseinandergeklappt tritt eine intelligente Konstruktion zu Tage. Wie eine Krake breitet er sich aus und hält meist noch vier Sitzmöglichkeiten bereit. Mit dem Tisch sind nämlich entweder zwei Sitzbänke oder vier Höckerchen verbunden. Es gibt aber auch einfachere Konstruktionen, so kann der Inhalt des Koffers, dessen Wände die zweigeteilte Tischplatte bilden, vier Klapphocker sein. Der Koffertisch hat daher den Vorteil, dass er Tisch und Sitz in einem ist und das gleich für vier Personen.

Bel Sol Rolltisch Bel Sol Rolltisch

Rolltisch

Der Rolltisch schließlich ist die platzsparendste Variante, da seine Tischplatte aus vielen Streben besteht, die zusammengerollt werden können. Alles zusammengepackt findet dann meist in einer schmalen Tragetasche Platz. Dafür dauert der Aufbau etwas länger als beim Klapptisch und die Campingstühle müssen extra untergebracht werden.

von Marie Morgenstern

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf