König + Neurath Bürostühle

20
  • Bürostuhl im Test: VALYOU von König + Neurath, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Armlehnen verstellbar, Synchronmechanik, Wippmechanik, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Tensa.Next von König + Neurath, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Rückenlehne verstellbar, Armlehnen verstellbar, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Jet.A von König + Neurath, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Synchronmechanik
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Lamiga von König + Neurath, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Neigungsverstellbar, Sitztiefe verstellbar, Höhenverstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: JET.II von König + Neurath, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Rückenlehne verstellbar, Armlehnen verstellbar, Synchronmechanik, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Kineta von König + Neurath, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Armlehnen verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: OKAY.II von König + Neurath, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Skye von König + Neurath, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chefsessel
    weitere Daten
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chefsessel
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • König + Neurath Tensa TEBDN20015

    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • König + Neurath OKAY

    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chefsessel
    weitere Daten
  • König + Neurath Okay OYCSH 3050

    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chefsessel
    weitere Daten
  • König + Neurath OKAY RL gepolstert mit Kunststoffschale

    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • König + Neurath OKAY Netz

    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema König + Neurath Bürostühle.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Finanzierungsmodelle machen's möglich
    FACTS 7/2012 Der moderne Chef sitzt auf einem Bürodrehstuhl, der auch ein "dynamisches Sitzen ermöglicht". Statt den Benutzer in eine feste Sitzposition zu zwingen, macht ein guter Bürostuhl die wechselnden Sitzhaltungen mit und stützt dabei sanft die Wirbelsäule und die beanspruchten Muskelgruppen. Rollcontainer schaffen Platz auf engstem Raum. Dabei ist darauf zu achten, dass auch die Inneneinrichtung passend ist.
  • Auf Erfolgskurs
    FACTS 6/2012 Hierdurch entsteht für den Sitzenden eine Druckentlastung, die Bänder, Sitzbeinhöcker, Muskulatur und Nerven schont. Das Herzstück des Stuhls ist die von Klöber entwickelte serienmäßige Punktsynchronmechanik, die ein dynamisches Sitzen ermöglicht und einer schädlichen Sitzhaltung beziehungsweise einer starren Körperhaltung entgegenwirkt. SCHNELLEINSTELLUNG Ganz besonders wichtig für den Anwender ist die richtige Einstellung auf das Körpergewicht.
  • Gesund arbeiten
    Business & IT 1/2009 Dauphin - zwei Bürosessel: Lordo und Headquarter Der Büromöbelhersteller Dauphin aus dem mittelfränkischen Offenhausen hat sich auf ergonomische Sitzmöbel spezialisiert. Modelle gibt es sowohl für Sachbearbeiter als auch für Chefs. Beim neuen Bürodrehstuhl Lordo sorgt die patentierte Ergonomietechnik Syncro-Dynamic mit automatischem Gewichtsausgleich und serienmäßiger Sitzneigeverstellung für dynamisches Sitzen im Körperlot.
  • Wiederholungstäter
    FACTS Special 2012 Steuern und Finanzen (9/2011) Unverkennbar ist „toro“ ein Chefsessel und doch hält er sich optisch dezent zurück, kommt weder protzig noch wuchtig daher, sondern schlank und leicht geschwungen. Mit der umlaufenden Armlehne weist er zudem ein außergewöhnliches Detail auf. viasit bietet den toro in vielen edlen Ausführungen an, zum Beispiel mit einem Korpus aus Nussbaum sowie in weißem oder schwarzem Klavierlack, mit verschiedenen hochwertigen Polstern oder in Leder.
  • Nur nicht müde werden
    FACTS Special Orgatec (10/2010) Genau für diesen Einsatzbereich bietet der Bürostuhlexperte Rovo Chair den Bürodrehstuhl S24 aus der Produktserie XP an. Die Kernaussagen des Herstellers über den „Extrem-Bürostuhl“ lauten wie folgt: „Extra Power für robuste Anforderungen. Dieser Stuhl folgt in jedem Detail höchsten Qualitätsstandards für den Drei-Schicht-Betrieb oder für besonders kräftige Mitarbeiter.
  • Das Büro 4/2010 Dies wurde ebenso honoriert wie die gut ausbalancierende Sitzautomatik. Seine positiven Eigenschaften ließen viele über Nebensächlichkeiten wie eine vergleichsweise kleine Rückenlehne und eine nicht ganz leicht zu erreichende Arretierungsmöglichkeit für diese hinwegsehen. Der Office 1530 von 1000 Stühle Gernot Steifensand schließlich bestach vor allem durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Ein Klassiker ganz neu
    FACTS 8/2010 Keiner der Tester hatte an der Handhabung oder an den ergonomischen Eigenschaften des Stuhls etwas auszusetzen. Alle fühlten sich auf Anhieb wohl. Über das Design des FS 211 gingen die Meinungen zwar etwas auseinander, aber gerade über die anwenderfreundliche Bedienung des Bürostuhls waren sich alle Mitarbeiter ei- nig. Hier gestaltet sich das Konzept ebenfalls anders als bei den Mitbewerbern, denn es wurde stark an Hebeln, Knöpfen und Schiebereglern gespart.
  • FACTS 5/2008 Das Rollverhalten ist gut, doch sind die Rollen ungebremst. Schon ein kleiner Schups reicht und der Stuhl fliegt geradezu über das Parkett. Im unbedachten Moment kann der Anwender so schnell ein paar Einrichtungsgegenstände oder Kollegen umfahren. Beim Nowy-Styl-Modell tritt der Effekt nicht auf. Die Rollen laufen dafür wesentlich träger. UNFALLGEFAHR: Bei den frei beweglichen Armlehnen kann sich der Anwender Quetschverletzungen zuziehen.
  • Spirit - Sitzen nach Maß
    FACTS Special Juristen 2009 (11/2008) Damit beim Sitzen auch die Wirbelsäule optimal abgestützt wird, ist in die Rückenlehne des Spirit eine Lordosenstütze integriert. Die FACTS-Redaktion hatte für den Test das Unisex-Modell bestellt. Alle Mitarbeiter kamen mit dem Stuhl sehr gut zurecht. Die Testredaktion hat den Bürodrehstuhl einer Sitzprüfung unterzogen, bei der einige Testkandidaten (Damen und Herren) über einen längeren Zeitraum auf dem Stuhl saßen und unabhängig voneinander Auskunft über die Bequemlichkeit gaben.
  • Aus einem Guss
    FACTS Special Büromöbelmarkt (10/2011) Rückenbeschwerden schmerzen nicht nur den Arbeitnehmer, sondern auch den Arbeitgeber, da hierdurch Fehltage entstehen, die einen immensen Kostenfaktor darstellen können. Bürodrehstühle wie beispielsweise der Mera von Klöber sollen dem entgegenwirken.