EC-, Geld- und Kreditkarten: Bankkarte verloren - Diese Rufnummern helfen schnell weiter

  • Gefiltert nach:
  • Rufnummern bei Verlust der Bankkarte
  • Alle Filter aufheben

Wird der Verlust von EC- oder Kreditkarte bemerkt, ist schnelles Handeln angesagt: Je früher die Karte gesperrt wird, desto geringer ist das Schadensrisiko. Die Kartensperrung muss telefonisch erfolgen.

EC-Karten können über die zentrale Sperrannahme-Rufnummer für Debitkarten gesperrt werden. Die Nummer lautet 49 (0)1805 021021. Zur Sperrung werden Kontonummer und Bankleitzahl benötigt.

Alternativ ist eine Sperrung über den Sperr-Notruf mit der Nummer 116 116 möglich. Über diesen lassen sich die EC- und Kreditkarten der meisten Banken sperren. Die Postbank zum Beispiel nimmt jedoch nicht teil.

MasterCard Kreditkarten können aus Deutschland unter der Rufnummer 0800 819 1040 gesperrt werden. Aus dem Ausland sind Sperrungen unter +1 636 7227 111 möglich. Visa Kreditkarten können aus dem Inland unter 0800 811 8440 gesperrt werden. Wie auch bei MasterCard ist der Anruf aus dem deutschen Festnetz kostenfrei. Aus dem Ausland können Visa Kreditkarten unter der Nummer +1 410 581 9994 gesperrt werden.

American Express Kreditkarten können bei Anrufen aus Deutschland unter der Nummer 49 (0)69 97 97 1000 gesperrt werden. Die Kartensperrung bei Anrufen aus dem Ausland ist nur über den Sperr-Notruf (s.o.) möglich. Diners Club Kreditkarten können aus dem Inland unter 49 (0)1805 07 07 04 gesperrt werden. Die Sperrung aus dem Ausland ist unter +1 303 799 1504 möglich.

Autor: JL