Seat Modelle

346
Top-Filter: Modell
  • Seat Ibiza Seat Ibiza
  • Seat Leon Seat Leon
  • Auto im Test: Leon [12] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 154 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    weitere Daten
  • Auto im Test: Ibiza [08] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 154 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    weitere Daten
  • Auto im Test: Ateca [16] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 45 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: SUV
    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 6
    weitere Daten
  • Auto im Test: Alhambra [10] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 44 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    weitere Daten
  • Auto im Test: Altea [04] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 68 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Kombi
    weitere Daten
  • Auto im Test: Arona (2017) von Seat, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 10 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: SUV
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 6
    • Karosserie: Kombi
    weitere Daten
  • Auto im Test: Ibiza (2017) von Seat, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 21 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 6
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Auto im Test: Leon [05] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 98 Tests
    Produktdaten:
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    weitere Daten
  • Auto im Test: Exeo [09] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 58 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mittelklasse
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    weitere Daten
  • Auto im Test: Leon [17] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 16 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktklasse
    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 6
    weitere Daten
  • Auto im Test: Ibiza [15] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 22 Tests
    Produktdaten:
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 6
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Seat Ibiza 1.0 EcoTSI (85 kW) (2017)
    Auto im Test: Ibiza 1.0 EcoTSI (85 kW) (2017) von Seat, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 14 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 4,7
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 6
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Seat Ateca 1.4 EcoTSI (110 kW) [16]
    Auto im Test: Ateca 1.4 EcoTSI (110 kW) [16] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 16 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: SUV
    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 5,3 - 6,1
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    weitere Daten
  • Auto im Test: Toledo [12] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 14 Tests
    Produktdaten:
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Auto im Test: Mii [11] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 21 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Seat Arona 1.0 EcoTSI (85 kW) (2017)
    Auto im Test: Arona 1.0 EcoTSI (85 kW) (2017) von Seat, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 8 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: SUV
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9 - 5,0
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 6
    weitere Daten
  • Seat Ateca 2.0 TDI (140 kW) [16]
    Auto im Test: Ateca 2.0 TDI (140 kW) [16] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 10 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: SUV
    • Allradantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 5,2 - 5,3
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 6
    • Karosserie: Kombi
    weitere Daten
  • Auto im Test: Ibiza [12] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 9 Tests
    Produktdaten:
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    weitere Daten
  • Auto im Test: Alhambra [96] von Seat, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 12 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Van
    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Karosserie: Kombi
    weitere Daten
  • Seat Leon ST Cupra 300 2.0 TSI (221 kW) (2017)
    Auto im Test: Leon ST Cupra 300 2.0 TSI (221 kW) (2017) von Seat, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktklasse
    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 6,8 - 7,2
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Seats Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 10/2018
    Erschienen: 04/2018
    Seiten: 5

    Darf es etwas mehr sein?

    Testbericht über 2 Kleinwagen

    zum Test

  • Ausgabe: 7/2018
    Erschienen: 03/2018
    Seiten: 7

    Statt Abenteuer

    Testbericht über 2 kleine SUV

    zum Test

  • Ausgabe: 3/2018
    Erschienen: 01/2018
    Seiten: 7

    Respekt, Hyundai!

    Testbericht über 3 Sportkompakte

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Seat Autos.

Ratgeber zu Seat KFZs

Spanier mit VW-Anbindung

Seat kommt bei der Rollenverteilung innerhalb des Volkswagen-Konzerns der Part zu, erschwingliche Autos mit sportlicher Note zu bauen – und damit quasi eine Discount-Ausgabe von Audi abzugeben. Die jüngsten Pkw der Spanier, die teilweise bei Skoda in Tschechien hergestellt werden, ernten gute Kritiken.

Der Seat Leon Leon

Leon

Als gelungene Alternative zum VW Golf gilt der Kompaktklasse-Fünftürer Leon, den es unter der Zusatz-Bezeichnung SC (Sport Coupé) mit drei Türen und als Kombi mit dem Kürzel ST gibt. Etwas kantigere Linien als beim Golf verleihen dem Leon ein schnittiges Aussehen, und auch das Fahrwerk ist sportlich-straff ausgelegt. Die Basisversion 1.2 TSI ist mit einem 86-PS-Benzinmotor ausgestattet und für rund 15.000 EUR (Dreitürer) erhältlich. Derzeit schnellster Leon ist der 2.0 TDI mit 184 PS und einer Spitzengeschwindigkeit von 228 Stundenkilometern. Wer Doppelend-Auspuffrohre, Sportfahrwerk, Sportsitze und ähnliche Ausstattungsmerkmale wünscht, sollte den Leon mit dem Zusatzpaket FR wählen.

Der Seat Toledo Toledo

Toledo

Als brave Stufenheck-Limousine präsentiert Seat den Toledo, der im Grunde ein leicht veränderter Skoda Rapid ist und mit diesem zusammen in Tschechien gebaut wird. Der Viertürer besitzt ein schlichtes, funktionales Interieur, allerdings mit hohem Hartplastik-Anteil. Sein Kofferraum fasst 550 Liter, sogar viele Oberklasse-Fahrzeuge können hierbei nicht mithalten. Rund 14.000 EUR kostet der Spanier mit der einfachsten Motorisierung, einem 75-PS-Benziner. Für den 105-PS-Diesel sind rund 6000 EUR mehr anzulegen. Der Toledo ist ein Fahrzeug ohne Schnörkel für kühle Rechner. Er soll auch jene Kunden binden, die sich für den 2013 eingestellten Mittelklasse-Pkw Seat Exeo, ebenfalls eine Stufenheck-Limousine, interessiert hätten.

Der Seat Altea Altea

Altea

Ein weiteres geräumiges Familienauto ist der 4,28 Meter lange Kompaktvan Altea, der sich eine Plattform mit dem VW Touran teilt, aber etwas sportlicher aussieht und sich auch so fährt. In einer verlängerten XL-Version misst der Altea 4,47 Meter. Als weiteres Sondermodell ergänzt der Freetrack 4x4 mit Allradantrieb und 4 Zentimeter größerer Bodenfreiheit die Altea-Modellpalette, er übernimmt im Portfolio der Spanier die Aufgabe des SUV.

Der Seat Alhambra Alhambra

Alhambra

Wer es noch etwas geräumiger braucht, wird den 4,85 Meter langen Alhambra bevorzugen, der auf Wunsch mit einer dritten Sitzreihe bestückt werden kann und damit maximal sieben Sitze zu bieten hat. In der Normalausführung mit fünf Sitzen passen zwisschen 809 und 2430 Liter in den Kofferraum des Alhambra, der ein enger Verwandter des VW Sharan ist. Entscheidet man sich für die dritte Sitzreihe, dann schrumpft das Volumen auf 267 Liter zusammen. Mindestens 29.000 EUR sind für einen Alhambra anzulegen. In der erschwinglichsten Version ist er mit einem 150-PS-Benziner motorisiert.

Der Seat Ibiza Ibiza

Ibiza

Der Ibiza tritt als Kleinwagen in Konkurrenz zum VW Polo V, auf dem er basiert. Als Einstieg verlangt Seat für den Dreitürer Ibiza SC knapp 11.000 EUR, sofern man sich mit dem 1.2 -Liter-Benzinmotor und einer Leistung von 60 PS begnügt. Auf der anderen Seite des Ibiza-Preisspektrums steht der 1.4 TSI mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und 180 PS (132 kW); er ist mit knapp 24.000 EUR gelistet. In Vergleichstests konnte sich der Ibiza, der 2012 eine Modellpflege erfuhr, gegen Mitbewerber wie den Ford Fiesta und den Opel Corsa durchsetzen.

Der Seat Mii Mii

Mii

Seat vermarktet den Mii als handliches Stadtauto, mit dem sich sogar der Berufsverkehr „nur noch halb so stressig“ anfühle. Gleich zwei Modelle im Volkswagen-Konzern sind enge Verwandte des 3,56 Meter kurzen Mii, nämlich der VW Up und der Skoda Citigo, die sich hauptsächlich im Karosseriedesign voneinander unterscheiden, technisch aber weitgehend identisch sind. Das Leistungsspektrum der Dreizylinder-Motorenpalette ist recht überschaubar, es reicht von 60 bis 75 PS. Für rund 9.000 EUR kann man den kleinsten Seat erstehen.

Zur Seat Modell Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Seat PKWs

  • Hasta luego, muchacho
    auto-ILLUSTRIERTE 3/2015 Auffällig unauffällig spulte der Seat Leon FR über 50.000 Kilometer seinen Dauertest ab. Nun hat er sich verabschiedet und hinterlässt wie ein liebgewonnener Freund eine Lücke im Fuhrpark.Im Dauertest befand sich ein Kompaktklassewagen, der keine Endnote erhielt. Als Testkriterien wurden Design, Komfort, Nutzwert, Antrieb sowie Kosten herangezogen.
  • Auto Bild 14/2016 Ateca heißt der allererste SUV von Seat. Das ist ein Ort in Spanien, klingt aber schwer nach Attacke. Und zwar auf den ebenfalls neuen Technik-Bruder VW Tiguan. Klappt's mit dem Angriff?Testumfeld:Im Vergleichstest waren zwei SUVs mit den Bewertungen „sehr gut - gut“ und „gut“.
  • Tiguan en espanol
    Auto Bild allrad 5/2016 Ein Nachzügler im SUV-Angebot, gebaut bei Skoda - nur die Schnittmenge aus sattsam Bekanntem? Der Ateca fährt sich eigenständiger als gedacht.Es wurde ein SUV geprüft. Die Vergabe einer Endnote blieb aus.
  • Hoppla! Dieser SUV ist ein Sportler
    Auto Bild 12/2016 Der erste Geländewagen von Seat kommt spät - kann aber trotz VW-Technik eigene Akzente setzen.Im Check befand sich ein SUV, der die Endnote „gut“ erhielt.
  • Auf Abenteuerkurs
    auto-ILLUSTRIERTE 12/2014 Seat verpasst der Kombiversion des Kompaktmodells Leon mehr Bodenfreiheit und ein Offroad-Outfit. Als eine Art Zwischenlösung, bis dann 2016 ein richtiges SUV kommt.Es wurde ein kompakter Kombi genauer untersucht, jedoch nicht abschließend benotet.
  • Lieblings-Schnellladegerät
    auto-ILLUSTRIERTE 8/2015 Man könnte ihn natürlich auch mit zum Baumarkt nehmen. Aber wenn im Tankdeckel der korrekte Reifendruck für die Rennstrecke angegeben wird, dann kann es kein normaler Kombi sein.Im Einzeltest wurde ein sportlicher Kombi auf den Prüfstand gestellt. Das Modell blieb ohne Endnote.
  • Raumschiff mit Pfiff
    auto-ILLUSTRIERTE 8/2014 Seats neuer Leon ST punktet nicht nur mit adrettem Äusseren, sondern auch mit fahrdynamischen und praktischen Qualitäten.Getestet wurde ein Kombi. Dieser erzielte die Benotung „gut“.
  • Leon Xperience im Offroadlook
    auto motor und sport 22/2014 Mit Allradantrieb und Höherlegung wird der Seat zum begabten Allround-Kombi.Im Check befand sich ein Kombi, der mit 4 von 4 Punkten bewertet wurde.
  • Schönling im Grenzbereich
    auto-ILLUSTRIERTE 4/2014 Mit dem bis zu 280 PS starken Leon Cupra lanciert Seat das stärkste Modell seiner Geschichte - erstmals auch als Dreitürer.Im Einzeltest wurde ein Auto betrachtet. Es erhielt keine Endnote.
  • Kombi in edlem Design
    auto-ILLUSTRIERTE 2/2014 Äusserlich ein dynamischer Spanier, im Herzen ein solider VW: Mit dem Leon ST betritt Seat Neuland und will einen neuen Bestseller lancieren.Im Check war ein Auto. Es erhielt keine Endnote.
  • Rasende Familienkutsche
    Auto Bild sportscars 4/2015 Krass, krasser, Cupra: Seat verpasst dem praktischen Leon ST sündige 280 PS. Schärfer geht Kombi derzeit kaum.Getestet wurde ein sportlicher Kombi der Kompaktklasse. Das Produkt blieb ohne Endnote.
  • Noch ein Allroad
    Auto Bild allrad 2/2015 Die spanische VW-Tochter Seat darf nun ebenfalls einen höhergelegten Allrad-Kombi ins Programm aufnehmen.Im Fahrtest befand sich ein Kompaktklassewagen, der ohne Endnote blieb.
  • Der Winter kann kommen
    Automobil Revue 41/2014 Seat erweitert mit der 4×4-Version des Leon ST den Kreis der potenziellen Kunden. Perfekt passt dazu der Dieselmotor.Im Einzeltest war ein Kompaktklasse-Kombi, der keine Endnote erhielt.
  • Ein Golf darunter
    Auto Bild allrad 10/2014 Ein hübscher Konzern-Verwandter des Golf Variant ist der neue Seat, der weniger kostet als das Original.Im Fahrtest befand sich ein Kombi, der ohne Endnote blieb.
  • Kräftiger Schub auch ohne Allrad
    Automobil Revue 34/2014 Mit einer kraftvollen Mechanik und einem stabilen Fahrwerk erfüllt der stärkste Seat die Erwartungen seiner Käuferschaft. Und er ist gar nicht so unkomfortabel …Im Einzeltest war ein Kompaktvan, der keine Endnote erhielt.
  • ... und aufgedrehter Spanier
    Auto Bild 32/2014 In der allradgetriebenen Topversion gibt sich der Seat richtig sportlich.Im Check war ein Auto. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Gut im Rennen
    Auto Bild sportscars 3/2014 Preis und Leistung gehen beim neuen Seat Leon Cupra 280 eine attraktive Partnerschaft ein.Näher betrachtet wurde ein Auto, das keine Endnote erhielt.
  • Golf im Bolero-Pelz
    Auto News Nr. 1-2 (Januar-Februar 2014) Ist der neue Spanien-Kombi der bessere Variant?Im Praxistest wurde ein Kompaktklasse-Auto näher betrachtet und mit 4,5 von 5 Sternen benotet. Als Testkriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten.
  • Ein Spanier aus dem Osten
    AUTOStraßenverkehr 1-2/2013 Der Seat Toledo soll mit Skoda-Hilfe an frühere Erfolge anknüpfen.Ein Auto wurde näher untersucht, erhielt jedoch keine Endnote.
  • Nah am Golf
    ADAC Motorwelt 12/2012 Seats Hoffnungsträger hat viel dazugelernt.Ein Auto wurde getestet. Es blieb ohne Endnote.
  • Auf der Ideallinie
    Automobil Revue 11/2013 Qualität: Den ‚spanischen Golf‘ gibt es jetzt zum ersten Mal mit drei Türen. Das preiswerte Coupé überzeugt mit guter Qualität in jedem Detail.Ein Auto wurde untersucht. Eine Note wurde nicht vergeben.
  • Seat Leon
    auto motor und sport 22/2012 Südländisches Temperament im Golf-Cousin. Fahrbericht.Es wurde ein Auto in Augenschein genommen, welches keine Endnote erhielt.
  • GTD auf spanisch
    Auto Bild sportscars 5/2013 Vom neuen Seat Leon bringen die Spanier nun auch einen Dreitürer - und was für einen. Auto Bild sportscars war bei Abstimmungsfahrten mit dem 184 PS starken SC FR TDI unterwegs.Im Check war ein Auto, welches jedoch keine Endnote erhielt.
  • Elegant verpackter Kombi-Sportler
    Automobil Revue 36/2012 Kleinwagen: Mit 150 PS starkem Direkteinspritzer und DSG stellt sich der im Frühjahr überarbeitete Seat Ibiza in der Kombiversion ST vor.Es wurde ein Auto untersucht, dabei verzichtete man auf die Vergabe einer Endnote.
  • Mit Zack und Pack
    AUTOStraßenverkehr 3/2012 Würden Sie für fünf Gramm weniger Kohlendioxid pro Kilometer 400 Euro extra ausgeben? Diese CO2- und Preisspanne liegt zwischen dem Seat Ibiza ST 1.2 TSI und der nahezu identischen Ecomotive-Variante, die ab 17790 Euro zu haben ist. ...
  • Spaßmacher mit Suchtpotenzial
    Auto News Nr. 3-4 (März/April 2012) Das Pendant zum Golf GTI zeigt uns sein spanisches Temperament.
  • Spanisch, gut
    autokauf Winter 2013/2014 Es wurde ein Auto geprüft. Abschließend wurde keine Endnote vergeben.
  • Hasta la vista, Golf R
    AUTOStraßenverkehr 10/2014 Es wurde ein Sportwagen näher betrachtet. Er blieb ohne Endnote.
  • Am Ende ein Gewinn
    AUTOStraßenverkehr 22/2010 Seat setzt auf Kombis: Nach Altea und Exeo stellen die Spanier auch dem Ibiza eine VARIANTE MIT MEHR PLATZ IM HECK zur Seite. Im Top-Test: der Ibiza ST mit 90-PS-TDI.
  • Seat Ibiza: Adrett im Schaufenster
    ADAC Motorwelt 5/2012 Der Ibiza der Volkswagen-Tochter Seat ist der Dauerbrenner der Spanier. Der Kleinwagen startet in diesem Jahr mit veränderter Front und neuem Heck sowie Änderungen in der Innenausstattung. Die ADAC motorwelt schaut sich das Auto näher an. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Der Seat Leon X-Perience im Test
    AUTO NEWS online 10/2014 Im Praxistest wurde ein Kompaktklasse-Auto näher betrachtet und mit 4,5 von 5 Sternen benotet. Als Testkriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten.
  • Mit Benzin im Gut
    Auto Bild sportscars 6/2014 Als Diesel fehlte dem Seat Leon FR ST zuletzt jene Motordynamik, die ihm der 1.8 TSI nun einimpft. Dazu kommt der Otto sogar günstiger.Es wurde ein Kompaktklassewagen begutachtet. Er erreichte die Benotung 3,5 von 5 Sternen.

Seat Auto-Mobile

Innerhalb des Volkswagen-Konzerns ist SEAT für die günstigen, aber modisch designten Fahrzeuge wie den Kleinwagen "Ibiza" zuständig, der als "Ecomotive"-Version äußerst sparsam ist. Bei Familien ist der Kompaktvan "Altea" beliebt. Mit "Córdoba", "Léon" und "Toledo" wird auch die Mittelklasse breit mit motorstarken Fahrzeugen abgedeckt.