Kompaktklasse

(3.573)
Filtern nach

  • Beliebt
  • VW (511)
  • Opel (324)
  • Renault (255)
  • Ford (226)
  • BMW (208)
  • Audi (206)
  • Peugeot (184)
  • Seat (165)
  • Volvo (138)
  • Opel Astra (222)
  • Audi A4 (1)
  • Audi A3 (164)
  • VW Golf (352)
  • Ford Focus (153)
  • Renault Megane (133)
  • Seat Leon (110)
  • Peugeot 308 (100)
  • Kia cee'd (72)
  • mehr…
  • Kleinwagen (52)
  • Van (581)
  • SUV (390)
  • Geländewagen (140)
  • Mittelklasse (28)
  • Sportwagen (319)
  • Tuning-Modell (124)
  • Coupé (280)
  • Kombi (1.300)
  • Limousine (1.504)
  • Cabrio (165)
  • Benzinmotor (1.639)
  • Dieselmotor (1.482)
  • Elektromotor (25)
  • Hybridantrieb (82)

Produktwissen und weitere Tests zu Kompaktwagen

Endstation Sehnsucht auto-ILLUSTRIERTE 8/2015 - Auf den ersten Blick kein Traumauto, aber geräumiger Familienkombi, zugstarker Lastenträger und komfortabler Reisebegleiter: Der Honda Civic Tourer arbeitete sich in die Herzen. Im Dauertest befand sich ein kompakter Kombi. Es wurde keine Endnote vergeben.

„Im GLA von Hier nach Da HANDICAP 1/2015 - Keine Frage, SUVs sind im Trend. Der leicht negative Beigeschmack, umweltschädliche Spritschlucker zu sein, trifft glücklicherweise nur die überdimensionierten Vertreter der großvolumigen Pseudogeländewagen, die sich PS-protzend und chromberädert durch die ohnehin engen Innenstädte, statt durchs Gelände schieben. Die kompakten Geschwister bleiben von diesem Stigma unberührt. Mit dem GLA stellt Mercedes ein solches Kompakt-SUV auf Basis der neuen A-Klasse vor, dessen Eignung für Fahrer mit Handicap wir für Sie hinterfragt haben. Im Rahmen des Einzeltests wurde ein Kompakt-SUV begutachtet. Er erhielt keine Endnote.

Graue Eminenz Auto Bild sportscars 8/2015 - Graue Maus? Von wegen! Trotz Tarnfarbe fällt der RS 3 Sportback auf. Herrlicher Fünfzylinderklang und Top-Fahrleistungen wecken Begierde. Im Einzeltest befand sich ein Kompakt-Sportwagen, der mit „macht an“ bewertet wurde. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Längsdynamik, Querdynamik, Emotion, Alltag und Preis / Leistung.

Clio auf cool FREIE FAHRT 4/2013 - Der neue kleine Crossover kommt bunt und Trendy im gefälligen SUV-Look. Ein Kleinwagen wurde getestet. Er blieb ohne Endnote.

Renault Capture auto motor und sport 3/2014 - Komfortabler, geräumiger Klein-SUV auf Clio-Basis. Im Check befand sich ein Kompakt-SUV, das mit 4 von 5 Sternen bewertet wurde.

Ein Hauch von Süden Automobil Revue 23/2013 - Kompakte: Mit dem neuen Leon bietet Seat eine mediterrane Alternative in der Golf-Klasse. Im Test: Leon 1.4 TSI mit 140 PS. Im Check befand sich ein Auto. Eine Endnote wurde nicht vergeben. Zusätzlich wurden 7 Konkurrenzmodelle vorgestellt.

Kraftvoll um die Kurve Automobil Revue 36/2013 - Kompakt: Der Audi S3 Sportback ist ein alltagstaugliches Spassmobil. Im Einzeltest war ein Auto, welches keine Endnote erhielt.

Peugeot: auf den Crossover gekommen Automobil Revue 19/2013 - Kompakt-SUV: Mit dem 2008 reagiert Peugeot auf die veränderten Kaufinteressen. Der kompakte Crossover ersetzt eine mögliche Kombi-Variante auf dem 208. Beim Händler steht der 2008 ab Anfang Juni. Im Check befand sich ein Auto. Das Produkt blieb ohne Endnote.

Charakterstark AUTOStraßenverkehr 7/2012 - Honda bleibt sich treu und kleidet den NEUEN CIVIC wieder in ein mutiges, futuristisches Design. Manche Schwächen des Vorgängers sind allerdings erhalten geblieben.

Zafira mit neuer Dynamik ADAC Motorwelt 11/2011 - Der Altmeister der Variabilität will als Zafira Tourer die bisherigen Kunden halten und neue Käufer erobern. Ein praktischer Familien-Van ist der Opel geblieben.

Evolution, keine Revolution Auto News Nr. 1-2 (Januar/Februar 2012) - Der neue Civic bleibt ein futuristisch gestylter Kompaktwagen.

Groß rausgekommen FIRMENAUTO 12/2011 - Der neue Opel Zafira bekommt nicht nur den Zusatznamen Tourer, der Kompaktvan legt auch in Länge, Gewicht und bei den Preisen zu.

Starke Nummer ADAC Motorwelt 10/2013 - Im Praxistest war ein Wagen der unteren Mittelklasse. Eine Endnote wurde nicht verliehen.

Astra-Rocker autoTEST 1/2012 - Feierabend-Spielgerät statt Außendienst-Pflichterfüller: Der Astra GTC soll rocken. Mit Schärfe in Optik und Fahrwerk gegen Scirocco und RCZ.

Mächtig geladen Auto News 3-4/2011 - BMW ersetzt den Sechszylinder im X1 durch einen aufgeladenen Vierzylinder. Ist der viel kleinere Motor ein würdiger Nachfolger?

Der stille Amerikaner Autorevue 11/2010 - Eine Revolution, die man nicht sieht, kann trotzdem wirksam sein, wie das Beispiel des neuen BMW X3 lehrt.

Voll-Gas auto-ILLUSTRIERTE 1/2010 - VW GOLF SC 200 BY SPORTEC: Nachgerüstet auf umweltfreundlichen Flüssiggas-Betrieb und getunt nach allen Regeln der Kunst - passt das zusammen? Wir habens getestet.

Hoffnungsträger ADAC Motorwelt 10/2009 - Nach dem lähmenden Hin und Her um die Marke will Opel mit dem neuen Astra wieder für positive Schlagzeilen sorgen. Wir sind das aktuelle Modell exklusiv gefahren.

Die sanfte Kraft auto-ILLUSTRIERTE 7/2009 - GOLF VI GTD: VW steht zum Diesel. Selbst Sportwagen mit Diesel haben in Wolfsburg Tradition, vor 20 Jahren startete der erste Golf GTD. Jetzt: Der schnelle Geizkragen in Neuauflage.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kompakt-Wagen.

Kompaktklasse-Autos

Autos der Kompaktklasse, umsatzstärkstes Fahrzeugsegment in Deutschland, sind häufig bei jüngeren Fahren aufgrund des relativ niedrigen Preises in Kombination mit einer hohen Leistung beliebt. In der 5-Türer-Variante eignen sie sich ideal für kleinere oder jüngere Familien. Kompakt-SUVs wiederum sind beliebte Stadtsprinter. Fahrzeuge der Kompaktklasse machen etwa ein Viertel aller verkauften Autos in Deutschland aus. Ein Grund für den großen Erfolg der Fahrzeugklasse ist der von Anfang an populäre VW Golf, dem eigentlichen Prototypen der Kompaktklasse (weswegen sie auch im Alltag häufig Golfklasse genannt wird). Die Autos sind im Vergleich zu ihrer Masse relativ leistungsstark und eignen sich im Gegensatz zu einem Klein- oder Kleinstwagen auch gut für längere Reisen, machen aber auch als Stadtautos eine gute Figur. In puncto Innenraum nähern sich die aktuellen Kompaktwagen sogar immer mehr der Mittelklasse an, was zusätzlich den Reisekomfort erhöht. Auf der anderen Seite zeichnet sich seit einiger Zeit ein Trend zu mehr Sportlichkeit ab, verbunden mit einem entsprechenden Design – das für die Kompaktklasse typische Schrägheck befindet sich immer mehr auf dem Rückzug. Der Einstieg in die Kompaktklasse kann schon bei rund 12.000 bis 15.000 Euro erfolgen, was die Autos für jüngere Fahrer interessant macht. In der 5-Türer-Variante wiederum sind Kompaktwagen bei kleineren beziehungsweise jungen Familien ziemlich beliebt. Die Autos lassen sich aufgrund der großzügigen Heckklappe leicht beladen und bieten ausreichend Ladevolumen für größere Einkäufe oder Ausflüge / Reisen. Eine regen Zulauf verzeichnen seit einigen Jahren auch die sogenannten Kompakt-SUVs. Sie unterscheiden sich von den SUVs der Mittelklasse nicht nur hinsichtlich Raumangebot und Motorisierung, sondern sind auch wesentlich preiswerter und ökologischer – der Spritverbrauch eines Kompakt-SUVs liegt deutlich unter dem eines Mittelklasse-Modells. Die Fahrzeuge werden daher unter anderem wegen ihrer Eignung als elegante Stadtsprinter gekauft. Alternative Antriebe schließlich haben bisher noch nicht Fuß fassen können, obwohl Toyota mit dem ersten Hybrid einen Anfang gesetzt hat. Marktbeobachter gehen davon aus, dass sich alternative Antriebe auch erst in einigen Jahren in der Kompaktklasse durchsetzen werden.