bioethanolIn Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Bioethanolwirtschaft (BDBe) bietet der Navi-Hersteller Garmin eine Points-of-Interest-Sammlung (POI) mit Informationen zu allen E-85-Tankstellen in Deutschland an. Die kleine Datenbank (0,6 MB) für das Navi ist kostenlos und kann über das Service-Portal von Garmin heruntergeladen werden.

Derzeit kann an rund 270 Tankstellen der aus einer Mischung aus Bioethanol und Benzin bestehende Kraftstoff bezogen werden, mit dem sich Autos, die mit der FlexiFuel-Technologie ausgestattet sind, befeuern lassen. Dank der neuen POI-Sammlung können sich nun die Besitzer eines Garmin-Navis den Weg zur nächstgelegenen Zapfsäule weisen lassen – angesichts der doch relativ dürftigen Dichte an Tankstellen eine mehr als sinnvolle Ergänzung, die Ärger und Frust ersparen kann.

Für alle Nicht-Navi-Besitzer stellt der BDBe die Datenbank auch auf seiner Homepage zur Verfügung. Autofahrer können sich über eine Suchmaske auf einer Deutschlandkarte die einzelnen Tankstellen anzeigen lassen – eine Alternative, die Besitzer eines internetfähigen Handys mit einem großen Display freuen dürfte.