Vredestein Autoreifen: Profil vom italienischen Designer

  • Gefiltert nach:
  • Vredestein-Sommerreifen
  • Alle Filter aufheben

Ultrac heißt die Vorzeigeserie bei den Sommerreifen von Vredestein. Sie umfasst drei Produkte: den Vorti, den Sessento und den Cento. Weitere Sommerreifen des Herstellers finden sich unter den Bezeichnungen Sportrac, Hi-Trac und T-Trac. Um sie bestimmten Fahrzeugklassen zuzuordnen, ist der Geschwindigkeitsindex ein guter Indikator.

Von Giuriaro entworfen

Die Ultrac-Sommerreifen des niederländischen Herstellers sind von der Zusammenarbeit mit der Firma Giugiaro geprägt. Bekanntestes Werk von Giorgio Giugiaro ist der Entwurf des ersten VW Golf. Wegen der Kooperation mit dem Haus des Stardesigners tragen die Reifen dieser Serie italienische Namen. Den Ultrac Vorti zeichnet neben dem asymmetrischen Profil die Besonderheit aus, dass er für Sportwagen mit einem speziellen Hinterachs-Reifen erhältlich ist, der auf Haftung und Stabilität optimiert wurde, während den Vorderreifen die Aufgabe der Wasserverdrängung zukommt. Auch der Ultrac Sessenta ist auf Fahrzeuge mit hoher Höchstgeschwindigkeit abgestellt, er ist nahezu ausschließlich in der Geschwindigkeitskategorie Y (300 Stundenkilometer) erhältlich. Als leiser und komfortabler Sommerreifen mit symmetrischem Design wird der Ultrac Cento von Vredestein vermarktet, der ebenfalls dadurch auffällt, dass der Speedindex Y bei ihm quer durch alle erhältlichen Größen dominiert.

Trac-Serien für Normalfahrer

In den Regionen normaler Fahrzeuge bewegt man sich mit dem Sportrac 3 und dem Sportrac 5. Von diesen ist der vor allem der Sportrac 3 in einer Vielzahl von gängigen Reifengrößen verfügbar. Der Hi-Trac 2 ist ein Reifen, der sich vor allem für Wagen der Kompakt- und Mittelklasse eignet. Er ist in den Größen 165/60 R14 bis 205/55 R16 erhältlich, und zwar ausschließlich in der Geschwindigkeitskategorie H (210 Stundenkilometer). Nach unten rundet der T-Trac die Produktpalette von Vredestein ab. Dieser Reifen beginnt in der Dimension 145/70 R13 und endet bei 195/65 R15, seine zulässige Höchstgeschwindigkeit bestimmt der Buchstabe T (190 Stundenkilometer).

Autor: Hendrik