JVC HiFi-Receiver

23
  • HiFi-Receiver im Test: RX-D701 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    JVC RX-D701

    • Gut 1,8
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
    • Audiokanäle: 7.1
  • HiFi-Receiver im Test: RX-D201 von JVC, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    JVC RX-D201

    • Gut 2,5
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-D301S von JVC, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    JVC RX-D301S

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-5052S von JVC, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    JVC RX-5052S

    • Gut 1,7
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-F10 von JVC, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    JVC RX-F10

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-5030V von JVC, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    JVC RX-5030V

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-5020 von JVC, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    JVC RX-5020

    • Befriedigend 2,9
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-8012RSL von JVC, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    JVC RX-8012RSL

    • Gut 1,8
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-884 von JVC, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    JVC RX-884

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-8812 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    JVC RX-8812

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-DV3RSL von JVC, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    JVC RX-DV3RSL

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: DVD-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-V558 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    JVC RX-V558

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-8022RSL von JVC, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    JVC RX-8022RSL

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-7022RSL von JVC, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    JVC RX-7022RSL

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-6012R von JVC, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    JVC RX-6012R

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-6042 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    JVC RX-6042

    • Gut 1,7
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-888 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    JVC RX-888

    • Gut 1,9
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-DV5R von JVC, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    JVC RX-DV5R

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: DVD-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-E100 von JVC, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    JVC RX-E100

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • HiFi-Receiver im Test: RX-558R von JVC, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    JVC RX-558R

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: AV-Receiver
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema JVC HiFi-Receiver.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Klangfarben-König
    video 7/2014 Die Vermehrung von Audiokanälen mittels Dolby und DTS gelang sehr gut und räumlich schlüssig - und das sogar mit hochauflösenden Aufnahmen. Terrassen-Architektur Die Marke Anthem, die heute zu Paradigm Audio gehören, ist einst aus dem High-End-Hersteller Sonic Frontiers hervorgegangen, und dieses Erbe merkt man bis heute beim Aufbau, bei der Entwicklung, bei der Ausstattung und der Handhabung. Die gesamte Serie der MRX-AV-Receiver ist frei von Schnickschnack und dennoch gut ausgestattet.
  • Marantz Melody Stream
    MAC LIFE 6/2014 Und das nicht zu Unrecht: Solange Sie nicht Musik völlig abseits des Mainstreams konsumieren, finden Sie praktisch jeden Song bei den mittlerweile etablierten Online-Musikdiensten und streamen ihn in Sekundenschnelle auf Ihr Abspielgerät. Mit der Melody Stream hat der Premium-Anbieter Marantz ein kompaktes Streaming-Musiksystem auf den Markt gebracht, welches sich wahlweise per Kabel oder WLAN ins hauseigene Netzwerk integrieren lässt.
  • CONNECTED HOME 5/2014 Die Darstellung des Spotify-Angebots hängt von den Fähigkeiten des Geräts ab. So zeigen Netzwerk-Musikanlagen wie die CEOL-Serie von Denon oder die Melody-Modelle von Marantz Songtitel und Albuminformationen auf ihrem dreizeiligen Textdisplay an. AV-Receiver bringen Musikinformationen zusätzlich auf dem Fernseher groß raus. Und das monolithische Musiksystem BeoSound 5 von Bang & Olufsen nutzt seinen stattlichen 10-Zoll-Bildschirm, um Plattencover quasi auf dem Aluminium-Tablet zu präsentieren.
  • AUDIO 5/2014 Wer dem F-109 -Receiver weitere Komponenten hinzufügt, muss neben den idealerweise digitalen Koax-Verbindungen (für 50 Prozent kürzere Signalwege) noch Fernsteuer-Leitungen ziehen. Die Befehle der Systemfernbedienung werden vom DRA-F 109 empfangen und weitergereicht, wer die kostenlose App Denon Control für iOS, Android oder Kindle Fire verwendet, verschafft sich über den Streaming-Player Zugang zum System.
  • Volle Kontrolle
    audiovision 8/2012 Über iTunes können Sie mehrere AirPlay-Ausgänge steuern, Apple zufolge je nach Umgebungsbedingungen zwischen drei und sechs. Dabei haben Sie die Option, die Lautstärke für jede Quelle individuell festzulegen.
  • AUDIO 10/2011 Bedient wird das System über elegant in die schwarze Glasfront integrierte berührungssensitive Tasten und natürlich eine Fernbedienung. DAS RUNDE MUSS INS RUNDE: Der CD-Receiver namens Elipson Music Center ist mit USB-Anschluss und Tuner, aber ohne Netzwerkbuchse ausgestattet. Leider liess er sich nicht für einen Bick unter die Haube öffnen – nur, wenn man einiges an Zerstörung in Kauf nimmt. Das wäre allerdings bei der schicken Schale sehr schade gewesen.
  • Bild und Ton synchron
    Heimkino 11/2007 Darüber hinaus teilen das TV-Gerät oder der Projektor dem Receiver optional in der „EDID Latency Info“ mit, welcher Zeitversatz (Delay), abhängig von dem gerade verwendeten Videoprocessing, im Ton benötigt wird, um diesen synchron mit dem Bild ablaufen zu lassen. Diese Informationen werden dem Receiver bei jedem Wechsel des Filmmaterials, bei einer Veränderung der Wiedergabeeigenschaft durch den Anwender oder beim Umschalten einer Quelle mitgeteilt.
  • Empfangsstation
    digital home 1/2007 Allenfalls der frontseitige USB-Anschluss verrät auf den ersten Blick, dass dieser Receiver noch etwas mehr ist als ein normaler AV-Receiver. Außerdem schaut hinten ein Stück einer Antenne hervor, und ein kleiner Adapter liegt dem Gerät bei … Betrachtet man die Rückseite des Gerätes, entpuppt sich diese nicht als vorsintflutliche Radioantenne, sondern als Empfangsantenne für die drahtlose Übertragung von Musikdaten und der oben schon erwähnte, beiliegende Adapter als Sender mit USB-Stecker.
  • AUDIO 5/2004 Da kam der KRF-V 4080 wie gerufen: Er ist der kleinste Receiver aus der nagelneuen 80er-Serie von Kenwood. 30 Euro günstiger als sein Vorgänger 4070, soll der 4080 dennoch in vielen Punkten Verbesserungen aufweisen. Prima – markierte doch schon der 4070 den grundsoliden Einstieg in die Receiver-Oberklasse. Als Begleiter empfiehlt Kenwood den DVF-3080, einen superflachen DVD-Player, der trotz seines günstigen Preises von 160 Euro schon mit dem Modefeature PAL-Progressive lockt.
  • Ohne AV-Receiver und mehrere Lautsprecher verzichtet der Heimkinofreund auf etwas Wesentliches: den guten Ton. Mittlerweile protzen selbst die günstigeren Geräte mit Decodern für die neuen HD-Tonformate und 7.1-Sound. Die Zeitschrift „Digital Tested“ hat drei Modelle besagter Kategorie verglichen. Als solide Spielpartner entpuppen sich alle Receiver. Wer allerdings auf Nummer sicher gehen will, der greift zum Modell von Harman / Kardon.
  • Next Generation
    Heimkino 5/2006 Die neue AV-Receiver-Generation von Yamaha ist da, und HEIMKINO hat bereits den RX-V659 für Sie ausführlich getestet. Lesen Sie im nachfolgenden Testbericht, womit der Receiver auf Kundenfang geht. Der Receiver wurde unter anderem in den Kriterien Räumlichkeit, Leistung und Ausstattung getestet.