Verstärker im Vergleich: Secret Service

AUDIO: Secret Service (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Röhren-Verstärker? Halbleiter-Technik? Diese Vor-End-Sterne am US-Verstärkerhimmel funkeln faszinierend-zwielichtig; etwas aufgesetzte Geheimniskrämerei inklusive. Doch sie bringen (diese Zauberei schätzen wir!) - verblüffend viel Klang fürs Geld.

Was wurde getestet?

Genauer betrachtet wurde ein Vor- und ein Endverstärker, die mit 113 und 118 Punkten bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Klang, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

  • KWA 100SE

    Modwright KWA 100SE

    • Typ: Endstufe;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    Klangurteil: 118 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: An praktisch allen Lautsprechern auffällig schlackenloser, klarer und detailfroher Klang.
    Minus: Winziger Trend zur Höhen-Bevorzugung.“

  • LS 100

    Modwright LS 100

    • Typ: Vorverstärker;
    • Technologie: Röhre;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    Klangurteil: 113 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Vor allem bei symmetrisch im besten Sinne natürlicher, auf Durchzug getunter Klang.
    Minus: Knapper MC-Störabstand.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker