connect prüft Mobilfunk-Provider (8/2013): „Der Kampf um den Mobilfunk-Kunden“

connect: Der Kampf um den Mobilfunk-Kunden (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Die Mobilfunkanbieter haben kein leichtes Spiel: Der Markt ist gesättigt, der Konkurrenzdruck enorm – und die Investitionen in die Infrastruktur sind horrend. Wer hat die besten Köder, um Kunden zu locken?

Was wurde getestet?

Es wurden sieben Mobilfunk-Anbieter miteinander verglichen. Sie erhielten keine abschließenden Benotungen.

  • 1&1 Mobilfunk-Provider

    ohne Endnote

    „Pros: günstige Pakete für Smartphone- und Tablet-Nutzer mit hohem Highspeed-Volumen; Vertragstarife mit kurzer Laufzeit buchbar; 24-Stunden-Hotline zum Nulltarif per Handy und 1&1-Breitband-Netz ...
    Cons: verfügt nicht über die opulente Hardware-Auswahl wie die Netzbetreiber und der Service-Provider Mobilcom Debitel; unterhält kein eigenes Filialnetz.“

    Mobilfunk-Provider
  • Drillisch Telecom Mobilfunk-Anbieter

    ohne Endnote

    „Pros: bietet äußerst günstige Tarife fürs Smartphone und Tablet auch ohne Vertragsbindung an; kann bei seinen Marken mit guter Netzqualität dienen – dank der Kooperation mit Vodafone und O2.
    Cons: die Vielzahl an Marken sorgt beim Kunden nicht gerade für Transparenz und langfristige Kundenbindung; teilweise hohe Servicegebühren; keine eigenen Shops ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 5/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Mobilfunk-Anbieter
  • E-plus Mobilfunk-Netzbetreiber

    ohne Endnote

    „Pros: günstige Tarifpakete für Smartpone-Nutzer; Flexibilität bei den Tarifen: Base-Go-Kunden können ihr Paket je nach Nutzung und Laufzeit individuell zusammenstellen ...
    Cons: die Netzbetreiber-Konkurrenz ist beim Ausbau ihrer schnellen Netze fürs mobile Internet deutlich weiter; außerhalb der Ballungsgebiete zeigt das E-Plus-Netz immer noch Versorgungslücken ...“

    Mobilfunk-Netzbetreiber
  • mobilcom debitel Mobilfunk-Provider

    ohne Endnote

    „Pros: verfügt dank der Kooperation mit Media Markt und Saturn sowie der Übernahme von Gravis über einen ausgezeichneten Vertriebsweg; breites Portfolio an topaktueller Hardware ...
    Cons: teilweise fallen höhere Servicegebühren als beim Netzbetreiber an; Kunden können nicht auf Anhieb von neuen Netzbetreiber-Diensten profitieren ...“

    Mobilfunk-Provider
  • o2 Mobilfunk-Provider

    ohne Endnote

    „Pros: investiert hohe Summen in den Ausbau seines HSDPA- und LTE-Netzes; offeriert günstigere Smartphone-Bundles für Normal- und Vielnutzer und bietet diese auch mit kurzer Laufzeit an ...
    Cons: beim Datentempo fürs mobile Internet hinken die Münchner der D-Netz-Konkurrenz hinterher; teurer Einsteigertarif mit sehr wenig Datenvolumen ...“

    Mobilfunk-Provider
  • Telekom Mobilfunk-Anbieter

    ohne Endnote

    „Pros: sehr gut ausgebautes schnelles Netz; breites Portfolio an aktueller Hardware; treibt Innovationen voran und ist mit ‚My Wallet‘ Vorreiter fürs mobile Bezahlen ...
    Cons: hochpreisige Vertragstarife, vor allem für Einsteiger teure Folgeminuten und vergleichsweise wenig Highspeed-Volumen fürs Smartphone; wenig Flexibilität bei den Tarifen ...“

    Mobilfunk-Anbieter
  • Vodafone Mobilfunk-Anbieter

    ohne Endnote

    „Pros: in den Ballungsgebieten ist Vodafone mit dem LTE-Ausbau am weitesten; Vodafone setzt künftig verstärkt auf Prepaid und bietet mit ‚Vodafone Smart‘ ein Android-Phone unter Eigenmarke zu günstigen Preisen auch ohne Vertrag an ...
    Cons: hochpreisige Vertragstarife, vor allem für Einsteiger teure Folgeminuten und vergleichsweise wenig Highspeed-Volumen fürs Smartphone ...“

    Mobilfunk-Anbieter

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mobilfunk-Provider

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf