Personenschutz

Computer Bild: Personenschutz (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Frau Beckham hat ihre Bodyguards - und Sie haben COMPUTERBILD: Wie Sie Ihre persönlichen Daten bei Xing, Facebook & Co. schützen und bei welchen sozialen Netzwerken Sie lieber vorsichtig sein sollten, steht hier.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs soziale Netzwerke. Kriterien waren Registrierungsprozess, einsehbare persönliche Daten, Kontaktdaten, Veröffentlichungen, Aktivitäten und Kontakte. Weitere Kriterien waren Daten ohne Einstellungsmöglichkeiten, Auffindbarkeit des Profils, Extras sowie Recht und Datenschutz. In zwei Fällen wurde aufgrund von Mängeln bei den AGB abgewertet.

  • VZ-Netzwerke Schülervz.de

    • Typ: Community

    „gut“ (1,58) – Test-Sieger

    „Für die Anfangszeit sollten Sie unter ‚Meine Privatsphäre‘ einstellen, dass Ihr Name zu sehen ist. Sonst können Mitschüler Sie als neues Mitglied nicht finden.“

    Schülervz.de

    1

  • wer-kennt-wen.de soziales Netzwerk

    • Typ: Diverse;
    • Betriebssystem: Webbasiert;
    • Freeware: Ja

    „befriedigend“ (2,55)

    „Die Standardeinstellungen legen fest, dass alle Nutzer des Dienstes Ihre Fotos und Tagebuch-Einträge sehen. Hier sollten Sie einstellen, dass nur bestätigte Freunde darauf Zugriff haben.“

    soziales Netzwerk

    2

  • Lokalisten.de Online-Communtity

    • Typ: Community

    „befriedigend“ (2,66)

    „Achtung: Mit den Standardeinstellungen können alle Lokalisten-Nutzer Ihre dort eingestellten Fotos sehen oder Tagebuchtexte lesen. Im Privatsphären-Menü sollten Sie diese Option von ‚alle‘ auf ‚freunde‘ setzen.“

    Online-Communtity

    3

  • Xing.com Karriere-Portal

    • Typ: Community

    „befriedigend“ (2,67)

    „Ihre Kontakte erhalten Infos zu allen Ihren Aktivitäten bei Xing. Das kann unangenehm gegenüber Kollegen werden - etwa wenn Sie einen neuen Job suchen und Ihre Aktivitäten bei Xing deutlich verstärken. Unter ‚Einstellungen‘, ‚Meine Privatsphäre‘ und ‚Aktivitäten im Netzwerk‘ sollten Sie alle Haken entfernen.“

    Karriere-Portal

    4

  • MySpace Internet-Community

    • Typ: Community

    „mangelhaft“ (5,00)

    „Standardmäßig kann jedes Mitglied von MySpace die von Ihnen heraufgeladenen Fotos sehen. Das verhindern Sie unter ‚Mein Account‘ und ‚Datenschutz‘ beim Stichwort ‚Fotos‘ mit einem Klick.“

    Internet-Community

    5

  • Facebook Social-Network

    • Typ: Community

    „mangelhaft“ (5,00)

    „Achtung: Mit den Standardeinstellungen ist jede Statusmeldung inklusive Fotos oder Videos für alle Facebook-Nutzer sichtbar. Klicken Sie unter ‚Privatsphäre-Einstellungen‘ auf ‚Profilinformationen‘. Unter dem Punkt ‚Beiträge von mir‘ können Sie einstellen, dass nur bestätigte Kontakte Zugriff haben.“

    Social-Network

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Internet-Software