hörBücher prüft Hörbücher (7/2009): „Klassiker“

hörBücher: Klassiker (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Fünf Hörbuch-Klassiker wurden unabhängig voneinander getestet und erhielten 2 x die Note „sehr gut“, 2 x das Ergebnis „gut“ sowie 1 x die Bewertung „in Ordnung“. Für alle fünf Hörbücher galten die Kriterien Inhalt, Umsetzung und Ausstattung.

  • Dante Alighieri Die Göttliche Komödie

    • Genre: Klassiker

    „sehr gut“ (4,95 von 6 Punkten)

    „... Die Kraft von Dantes eindringlichen Bildern findet in der Kraft von Boysens fester Stimme ihre Entsprechung. ... Boysen rezitiert klagend, drängend, wütend, ängstlich und erhaben, wie auch immer es Dantes Verse erfordern. ...“

    Die Göttliche Komödie
  • Anne Rice Interview mit einem Vampir

    • Genre: Klassiker

    „sehr gut“ (4,9 von 6 Punkten)

    „Ein Hörbuch, das noch lange nachklingt. Zu verdanken ist dies natürlich der großartigen Buchvorlage, aber auch dem Können von David Nathan: Er schafft es, ein befremdliches Gefühl aus Ekel und Faszination im Hörer wachzurufen, das einen nicht mehr loslässt. ...“

    Interview mit einem Vampir
  • Henry David Thoreau Walden. Ein Leben in der Natur

    • Genre: Klassiker

    „gut“ (3,95 von 6 Punkten)

    „... Bernd Geiling verleiht dem Philosophen Thoreau ... eine menschliche Stimme voller Freundlichkeit, Spottlust und Selbstironie. Das Pathos mancher Passagen bricht er mit einem verschmitzten Lächeln. ...“

    Walden. Ein Leben in der Natur
  • Louisa May Alcott Betty und ihre Schwestern

    • Genre: Klassiker

    „gut“ (3,9 von 6 Punkten)

    „... ihre junge Stimme passt nun mal perfekt zu diesen Produktionen - wobei die Synchronsprecherin von Kirsten Dunst und Natalie Portman hier zwischen Erzählerin und den einzelnen Figuren gekonnt variiert und die Lebendigkeit der Vorlage aufnimmt.“

    Betty und ihre Schwestern
  • Joseph Roth Der Leviathan

    • Genre: Klassiker

    „in Ordnung“ (3,4 von 6 Punkten)

    „... Sie liest mit sehr sanfter, warmer Stimme und erinnert von Tonfall und Tonalität an eine liebe Märchentante. Nicht schlecht, aber doch zu wenig hintergründig für Joseph Roth, der es vermag ... die menschlichen Sehnsüchte, Schwächen und Stärken in präzise Worte zu fassen. ...“

    Der Leviathan

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hörbücher