hörBücher prüft Hörbücher (3/2009): „Klassiker“

hörBücher: Klassiker (Ausgabe: 3) Seite 1 /von 1

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Hörbuch-Klassiker, die unabhängig voneinander mit „gut“ und „in Ordnung“ bewertet wurden. Als Testkriterien wurden Umsetzung, Inhalt und Ausstattung herangezogen.

  • Stefan Zweig Schachnovelle

    • Genre: Klassiker

    „gut“ (4,25 von 6 Punkten)

    „Christoph Maria Herbst liest ‚Die Schachnovelle‘ richtig gut - im Ganzen gesehen. Er verleiht ihr eine Stimme, die anfänglich zwar nicht recht passen will, die zu hoch und manchmal zu ironisch wirkt, dann aber den Ton der geschilderten Stimmungen und Charaktere so überzeugend trifft ...“

    Schachnovelle
  • Mark Twain Der Prinz und der Bettelknabe

    • Genre: Klassiker

    „in Ordnung“ (3,35 von 6 Punkten)

    „... ist das NDR-Hörspiel mit den Mitteln der Zeit liebevoll und durchaus atmosphärisch inszeniert. Dennoch dürfte es aber die neue Generation von Hörern nicht begeistern, sondern allenfalls die Kassettenkinder auf eine Zeitreise schicken.“

    Der Prinz und der Bettelknabe

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hörbücher