hörBücher prüft Hörbücher (11/2010): „Jugend & Kinder“

hörBücher: Jugend & Kinder (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 14 Hörbücher für Kinder und Jugendliche. Sie wurden unabhängig voneinander anhand der Kriterien Inhalt, Umsetzung und Ausstattung bewertet.

  • Janne Teller Nichts. Was im Leben wichtig ist

    • Genre: Kinder & Jugend

    „grandios“ (5,55 von 6 Punkten) – Grandios

    „... Wohlmeinende Pädagogen halten seinen Nihilismus für gefährlich. Dabei ist es nur fair, Jugendlichen in dem Alter, in dem sie das Leben als oberflächlichen Mechanismus erkennen, anzudeuten, dass sie nicht die einzigen sind, die über diese Frage nachdenken. Laura Maire hat die perfekte Stimme für Janne Tellers Ich-Erzählerin Agnes. Sie klingt unschuldig und zugleich abgebrüht, naiv und weise und keinen Tag älter als dreizehn.“

    Nichts. Was im Leben wichtig ist
  • Leuw von Katzenstein Ruchlose Rivalen. Piratenwort wird nicht gebrochen

    • Genre: Kinder & Jugend

    „sehr gut“ (5,35 von 6 Punkten)

    „... Seine wandelbare Stimme lässt den Raben krächzen, den Piraten lauthals fluchen und den schönen Würgebrecht näseln. Er überzeugt mit Akzenten und stimmlichen Merkwürdigkeiten, die in der Quatschsprache Tuckistanisch gipfeln, wenngleich diese zunächst doch ziemlich gewöhnungsbedürftig ist. Den Hingucker zum Ohrenschmaus liefert ein Booklet ...“

    Ruchlose Rivalen. Piratenwort wird nicht gebrochen
  • Mikael Engström Ihr kriegt mich nicht!

    • Genre: Kinder & Jugend

    „sehr gut“ (5,25 von 6 Punkten) – Top-Tipp

    „... Voller Aggression, Verzweiflung und Wut startet dieses Hörspiel, das einen von Anfang an in seinen Bann zieht. Untermalt mit Musik und den einfühlsamen Stimmen der Protagonisten läuft eine Art Theater vor dem inneren Auge ab. Dynamik, Hoffnungslosigkeit, Wachsamkeit, Lebendigkeit und Menschlichkeit spiegeln sich in den verschiedenen Stimmen der Sprecher wider, die ausnahmslos gut besetzt sind. ...“

    Ihr kriegt mich nicht!
  • Gert Scobel Wie Niklas ins Herz der Welt geriet

    • Genre: Kinder & Jugend

    „sehr gut“ (4,9 von 6 Punkten)

    „... Dieses wunderschöne Hörbuch über Wege zur Trauerbewältigung fängt die Traurigkeit, die Stille, aber auch die Zuversicht ungemein poetisch ein. Das liegt zum einen an der sanften Sprache von TV-Journalist Gert Scobel, die wohl kaum jemand anderes so passend zum Klingen bringen könnte wie Rosemarie Fendel. Ihr ebenfalls sanfte und ruhige Stimme ist für Scobels Worte wie geschaffen. ...“

    Wie Niklas ins Herz der Welt geriet
  • Katja Riemann Die Vögel

    • Genre: Kinder & Jugend

    „sehr gut“ (4,6 von 6 Punkten)

    „... Riemann ist es gelungen, mit einer Schar begabter Sprecher und Musiker, dieses Thema in ein energiegeladenes, unterhaltsames und teilweise sogar berührendes Hörspiel zu gießen. Frei von Pathos und erhobenem Zeigefinger – der Stoff, aus dem auch nachhaltiger Schulunterricht sein könnte. ...“

    Die Vögel
  • Mark Haddon Boom!

    • Genre: Kinder & Jugend

    „sehr gut“ (4,55 von 6 Punkten)

    „... Oliver Rohrbeck, den man auch als Synchronstimme von Ben Stiller kennt, setzt den sarkastischen, britischen Humor von Haddon exzellent um. Er ist einer der wenigen Sprecher, die einen Text nicht lesen, sondern leben! Tempo, Betonung und Pausen sitzen so gekonnt, dass man das Gefühl nicht los wird, tatsächlich Jim zuzuhören, der seine Geschichte rückblickend erzählt.“

    Boom!
  • Michael P. Spradlin Die Templer. Der geheimnisvolle Ritter

    • Genre: Kinder & Jugend

    „sehr gut“ (4,55 von 6 Punkten)

    „... Die klassische Ritter-Geschichte ist zu gut und zu spannend, um nicht verfilmt zu werden, zumal Spradlin sie mit vielen bekannten Zutaten würzt. Bis es soweit ist – und vielleicht sogar viel besser –, liefert Jona Mues den Film im Kopf. Seine erneut abwechslungsreiche, vielstimmige und jede Emotion erfassende Lesung macht aus dem Hörbuch den Abenteuerstoff, der viele Jungen mit Holzschwertern im Wald um die Ecke auf Kreuzzüge gehen lässt.“

    Die Templer. Der geheimnisvolle Ritter
  • Axel Scheffler / Julia Donaldson Stockmann / Flunkerfisch

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (4,35 von 6 Punkten)

    „... Wieder einmal legt Ilona Schulz eine lebendige, aber nicht zu überzogene Interpretation hin, die durch vier Songs (zwei davon auf Englisch von Julia Donaldson gesungen, alle Liedtexte im Booklet) abgerundet wird.“

    Stockmann / Flunkerfisch
  • Diverse Autoren Die Pecorinos

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (4,3 von 6 Punkten)

    „Man muss Jazz-Musik – inklusive der damit oft verbundenen Dissonanzen – schon mögen, um an diesem ‚Mäusical‘ Spaß zu haben. ... Toll, wie immer bei Terzio, ist die Aufmachung. Das 48-seitige Buch strotz vor detailfreudigen Illustrationen und weist alle Songtexte samt Noten auf. Wer Jazz mag, wird an diesem ‚Mäusical‘ viel Freude haben, wobei die Musik wohl eher erwachsenen Hörern gefallen dürfte.“

    Die Pecorinos
  • Vincent Andreas Bibi & Tina. Die ungarischen Reiter

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (3,95 von 6 Punkten)

    „... die neuen Lesungen um die Hexe Bibi Blocksberg und ihre Freundin Tina wirken erwachsen, ohne dabei die junge Zielgruppe aus den Augen zu verlieren. Erwachsen, weil die Geschichte mit Muße – und dennoch ohne Längen – erzählt wird. Und weil Sprecher Sascha Rotermund seine angenehme Stimme souverän einsetzt, ohne der Versuchung zu erliegen, dem Affen auch nur etwas Zucker zu geben. ...“

    Bibi & Tina. Die ungarischen Reiter
  • Britta Keil Zwei Sommer

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (3,9 von 6 Punkten)

    „... Stappenbeck verleiht mit ihrer frechen, weichen und aufgewühlten Stimme der Marie ein Gesicht. Sie stellt Marie bockig und herrlich wütend dar und scheint völlig vereint mit ihrer Figur. Auch Anne Weber, die viel weniger Stimmanteil hat und die ‚Böse‘ ist, hat eine sehr lebhafte, satte, manchmal trotzige Stimme. Und die beiden Stimmen der Sprecherinnen unterscheiden sich genau wie Marie und Isa. Das macht dieses Hörbuch erfrischend ...“

    Zwei Sommer
  • Jennifer Brown Die Hassliste

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (3,9 von 6 Punkten)

    „... Wie Valerie mit dem Trauma umgeht, zeigen unzählige Gedanken, Gespräche, Gefühle – eine sehr lange, für manche vielleicht zu lange Phase der literarischen Verarbeitung. Wie gut, dass Anna Carlsson unter der Regie von Sven Stricker mehr aus der Vorlage herausholt. Die Sprecherin, die 2008 den Deutschen Hörbuchpreis gewann, passt sich den Stimmungen sehr gut an, schöne und schwere Zeiten kommen überzeugend zur Geltung. Als Hörbuch ein empfehlenswerter Roman.“

    Die Hassliste
  • Liselotte Welskopf-Henrich Harka. Die Söhne der Großen Bärin

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (3,6 von 6 Punkten)

    „... Kaminski, der sich längst in der Riege der Top-Sprecher etabliert hat, wird den entsprechend hohen Erwartungen gerecht, auch wenn man sich an der einen oder anderen Stelle mehr Leidenschaft und Inbrunst gewünscht hätte. Schließlich ist er ein Meister der Stimmenvielfalt, und die Charaktere bieten genügend Raum. Nichts desto trotz gelingt ihm eine solide und gefühlvolle Lesung ...“

    Harka. Die Söhne der Großen Bärin
  • Meg Rosoff Davon frei zu sein

    • Genre: Kinder & Jugend

    „nur für Fans“ (3 von 6 Punkten)

    „... Die stilistisch recht anspruchsvolle Selbstfindungsgeschichte wird von der ansonsten eher quirligen Fernsehseriendarstellerin Felicitas Woll in ruhiger, meist atmosphärisch dichter Manier vorgetragen. Ihr gelingt der Spagat, als allwissende Erzählerin eine gewisse Distanz zum Geschehen zu wahren, aber der dennoch vor allem für heranwachsende Mädchen als Identifikationsfigur dienenden Pell Sympathie entgegenzubringen. ...“

    Davon frei zu sein

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hörbücher