Games Aktuell prüft Games (3/2011): „Moto GP 10/11“

Games Aktuell - Heft 4/2011

Inhalt

Pünktlich zum Start der neuen Saison rast ein weiteres Videospiel heran. Kann der neue Teil der MotoGP-Serie die Schwächen des Vorgängers ausbügeln?

Was wurde getestet?

Von einem Spiel wurden zwei Konsolen-Versionen getestet. Bewertet wurden die Kriterien Grafik, Sound, Steuerung und Mehrspieler. Zusätzlich wurde der Schwierigkeitsgrad beurteilt.

  • MotoGP 10/11 (für PS3)

    • Plattform: PlayStation 3;
    • Genre: Rennspiel;
    • Freigabe: ohne Altersbeschränkung;
    • Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

    „befriedigend“ (70% Spielspaß)

    „GUT: Spaßiger Karriere-Modus; Viel Feinarbeit für Bastler möglich.
    SCHLECHT: Veraltete Grafik; Kaum Neuerungen.“

    MotoGP 10/11 (für PS3)
  • MotoGP 10/11 (für Xbox 360)

    • Plattform: Xbox 360;
    • Genre: Rennspiel;
    • Freigabe: ohne Altersbeschränkung;
    • Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

    „befriedigend“ (70% Spielspaß)

    „... Zwar bietet der Karriere-Modus ein wenig Unterhaltung, da man ein Team samt PR-Manager verwaltet, aber abseits davon bietet MotoGP wieder zu wenig Abwechslung. Neue Renn-Modi fehlen, es gibt nur die vier altbekannten aus MotoGP 09/10. Was nicht so schlimm wäre, wenn die einzelnen Strecken nicht so gnadenlos detailarm wären ... Auch die Steuerung gefällt uns nicht so gut. ...“

    MotoGP 10/11 (für Xbox 360)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games