Zurück

Funktionsjacken im Vergleich:

Harte Schale, weicher Kern
Seite 1 von 11

Ergebnisse dieses Tests:

14 Herren-Hardshells im Test

zuletzt angesehen

Arc'teryx Beta AR Jacket Men's

Beta Allround Jacket Men's

ohne Endnote

„... Sehr auffällig sind die ausgezeichnete Materialverarbeitung und der angenehm weiche Innenstoff. Die Kapuze verfügt über die übliche Hinterkopffixierung und eine zusätzliche Nackenfixierung, sodass sich die Kapuze noch etwas besser anpassen lässt. Die Klettabschlüsse an den Ärmeln ... fransen auch nach längerer Verwendung nicht aus. Bemängelt wurde von einigen Testkandidaten der 1-Weg-Reißverschluss.“

mehr ... (1 Test & 2 Meinungen)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Bergans Eidfjord Men's Jacket

Eidfjord M's Jacket

ohne Endnote

„... die Kapuze fällt extra groß aus, lässt sich auch ideal an größere Skitourenhelme anpassen. Die Jacke sticht auch durch die vier Taschen hervor und ist das einzige Modell im Test, das mit klassischen Taschen im Hüftbereich ausgestattet ist. Mit knapp unter 700 Gramm handelt es sich auch um die schwerste Jacke, dank des sehr flexiblen Außenmaterials aber auch um die flexibelste im Test. ...“

mehr ... (3 Tests & 1 Meinung)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Direct Alpine Jacket Guide Men

Direct Alpine Jacket Guide Men

ohne Endnote – Tipp Alpintauglichkeit

„... Der seitlich versetzte Reißverschluss und der hohe Kragen mit Lufteinschlüssen im Mundbereich sorgen für optimalen Schutz selbst bei heftigstem Schneetreiben. Die Kapuze ist relativ weich und flexibel, verzichtet auf einen verstärkten Kapuzenschirm und lässt sich bestens an Kopf oder Helm anpassen. ... Alles in allem eine Jacke für Bergsteiger, die die Extreme lieben und trotzdem auf das Gewicht schauen. ...“

mehr ... (1 Test & 1 Meinung)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Keb Eco-Shell Jacket Men

ohne Endnote

„... besticht durch sein weiches, anschmiegsames Außenmaterial und die mit 30.000 mm extrem hohe Wassersäule. Dank des angenehmen und vor allem nicht raschelnden Stoffes und der eher schlichten Farbgebung richtet sich das Modell an Jäger, Tierbeobachter und Personen, die eher unauffällig unterwegs sein wollen. Das leicht stretchige Material macht jegliche Bewegung mit und vermittelt ein sehr angenehmes Tragegefühl. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Haglöfs Spitz Jacket Men

Spitz Jacket Men's

ohne Endnote

„... Die zahlreichen Verstärkungen an Schulter, Armen, Hüfte und Rücken machen das Modell zu einem sehr langlebigen Begleiter auch auf Touren mit schwerem Rucksack. Der verstärkte, extra große Kapuzenschirm ist gerade für Brillen- oder Helmträger von großem Vorteil. Dank einer eigenen Nackenfixierung wird die Kapuze noch zusätzlich leicht nach hinten fixiert und ermöglicht damit ein perfektes Sichtfeld.“

mehr ... (2 Tests)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Crater Jacket Men‘s

ohne Endnote

„... ziemlich unverwüstlich, dafür aber auch wesentlich steifer ... Die Kapuze lässt sich sehr gut fixieren, der breite Kapuzenschirm machte gerade bei Brillenträgern einen sehr guten Eindruck. Die wasserfesten Front- und Unterarmzipps sind etwas schwerfälliger zu bedienen, bieten dafür erhöhten Wetterschutz. Bei sehr schweißtreibender Aktivität spürt man die doch etwas geringere Atmungsaktivität.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Men's Speed Light Jacket

ohne Endnote

„... Dank der extra vorgeformten Schulter- und Ellbogenpartien bietet das Modell auch ausreichend Bewegungsfreiheit bei kurzen Klettereinlagen. Die Sturmkapuze lässt sich bestens an Kopf oder Helm anpassen. Dank des geringen Gewichtes und des kleinen Packmaßes richtet sich das Modell an jene Personen, die eine leichte, aber trotzdem robuste Jacke suchen.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Millet Men's Kamet GTX

M's Kamet GTX

ohne Endnote

„... ideal auch für Trekkingtouren mit schwerem Rucksack. Die Kapuze ist sowohl an den Kopf als auch an den Kletterhelm bestens anpassbar. ... Der hohe Sturmkragen mit Kinnschutz bietet auch bei den widrigsten Wetterverhältnissen besten Schutz. Die verstärkten und abgerundeten Ärmelabschlüsse können auch nach längerer Verwendung nicht so leicht ausfransen.“

mehr ... (2 Tests)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Ogre Jkt Men

ohne Endnote – Preistipp

„... Die Jacke besteht aus zwei unterschiedlichen 3-Lagen Drilite-Materialien, im belasteten Schulter- und Rückenbereich wird ein extra robustes Material verwendet, während im vorderen Bereich ein leichteres Material eingearbeitet ist. Daraus ergibt sich eine wirklich robuste Jacke mit einem sehr guten Gewichtsverhältnis.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Norröna Falketind GTX Jacket Men

Falketind GTX Jacket Herren

ohne Endnote – Testsieger

„... besticht durch feinste Verarbeitung und nicht zuletzt eine sehr farbenprächtige Kollektion. ... Der Vorteil liegt im Klimakomfort bei warmem und kaltem Wetter und im geringeren Verschleiß. Die extralange Unterarmbelüftung sorgt für optimalste Belüftung bei schweißtreibenden Aktivitäten. Die extragroße Kapuze passt selbst über größere Ski- und Kletterhelme.“

mehr ... (3 Tests & 1 Meinung)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Ms Triolet Jacket

ohne Endnote

„... Die Jacke geizt ... nicht mit Ausstattungsdetails; Kapuze, Verarbeitung und Stoff sind vom Feinsten. Zusätzlich zu den zwei großen Handwärmetaschen ist das Modell auch noch mit zwei Brusttaschen ausgestattet. Ein Verbindungsclip an der Rückenseite innen erlaubt es, die passende Hose mit der Jacke direkt zu verbinden, was recht vorteilhaft beim Einsatz im Winter sein kann.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Rab Men's Latok Alpine Jacket

M Latok Alpine Jacket

ohne Endnote

„... Durch die hoch angesetzte, lange Unterarmbelüftung ist diese einfachst zu bedienen und bietet optimale Belüftung bei schweißtreibender Tätigkeit. Die Kapuze ist mit einem extra flexiblen Schirm ausgestattet, der sich optimal anpassen lässt. Sie ist eine der wenigen Jacken, bei denen die Kapuze mittels innenliegendem breiten Klettverschluss einrollbar ist. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
S-Lab X Alp Pro Jacket M

ohne Endnote

„... Von den eher wanderfreudigen Testern wurde das Fehlen der Unterarmbelüftung kritisiert, bei den Alpinisten im Team kam gerade dies gut an. Dank der vorgeformten Schulter- und Ellbogenpartien fiel sie gerade beim Klettern und Sichern sehr positiv auf. In die weiten, ausbeulbaren Brusttaschen passen selbst die dicksten Fäustlinge ... Kapuze und ... Kragen sorgen für angenehmes, nicht scheuerndes Tragegefühl.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Vaude Men's Roccia 3L Jacket

Vaude Men's Roccia 3L Jacket

ohne Endnote

„... Das leicht elastische Außenmaterial bietet eine sehr gute Bewegungsfreiheit und macht jede Bewegung mit. Das angenehm weiche Innenmaterial liegt sehr angenehm auf der Haut, gerade bei wärmerem Regenwetter ein sehr großer Vorteil. Die Kapuze verfügt über einen großen, leicht versteiften Schirm und lässt sich bestens anpassen. Die Kordelzüge der Kapuze sind in die Jacke eingearbeitet und stören in keinster Weise.“

mehr ... (1 Test & 3 Meinungen)
Vergleichen
Merken
 

12 Damen-Hardshells im Test

zuletzt angesehen

Arc'teryx Beta AR Jacket Women's

Beta AR Jacket Womens

ohne Endnote

„... Ausgestattet mit der robusten und hochatmungsaktiven Gore Pro-Membran und dank der verstärkten Schulter- und Ellbogenpartien ist das Beta AR Jacket ein absoluter Allrounder. ... Die Kapuze mit dem integrierten Kragen sorgt für besten Schutz bei widrigsten Wetterverhältnissen und lässt sich perfekt an diverse Kletter-Skitourenhelme anpassen.“

mehr ... (4 Tests)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Bergans Eidfjord Lady Jacket

Eidfjord W's Jacket

ohne Endnote

„Im Test fiel das flexible, leicht stretchige Material sehr angenehm auf ... Bei den eher trekkingorientierten Testern kamen die vielen Taschen auch sehr gut an, die extremeren ‚Bergsteiger‘ fanden diese eher unnötig. Auch der weite Schnitt entzückte die einen, fand bei den eher schmächtigen Testern wenig Anklang. Jeder aber lobte die Robustheit der Jacke, die ... aber auch die schwerste von allen Modellen ist.“

mehr ... (3 Tests)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Direct Alpine Jacket Guide Lady

Direct Alpine Jacket Guide Lady

ohne Endnote – Tipp Alpintauglichkeit

„... Im Test galt sie als eine der atmungsaktivsten, die auch bei klassischen Wanderern aufgrund des kleinen Packmaßes und des geringen Gewichtes durchaus Anklang fand. ... Die fehlenden Taschen wurden von den Wanderern etwas bemängelt, absolut positiv wurde der mittels Magneten fixierbare Kragen bewertet. Der spezielle Gesichtsschutz war bei sehr stürmischen Verhältnissen von großem Vorteil.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Keb Eco-Shell Jacket Women

ohne Endnote

„Die vom Außenstoff wohl angenehmste Testjacke erhielt die besten Bewertungen von der Gruppe der eher gemütlichen Wanderer ... Auch der weiche Innenstoff fühlte sich gerade beim Tragen mit Kurzarmshirt sehr angenehm an. Trotz des weichen Außenmaterials bot das Material auch bei starkem Regen beste Wasserabweisung. Negativ wurde die etwas kurze, unterhalb der Achseln angebrachte Unterarmbelüftung bewertet. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Haglöfs Spitz Jacket Women

Spitz Jacket Women's

ohne Endnote

„... Gerade bei Touren mit schwerem Rucksack zeigten sich die Stärken der Spitz Jacke. Bei der Kapuze teilten sich die Meinungen, mit Helm absolut hervorragend, ohne Helm liegt relativ viel Stoff am Kopf auf. ... verfügt ... über eine Extrafixierung im Nackenbereich und lässt sich damit bestens an Kopf oder Helm anpassen.“

mehr ... (4 Tests)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Marmot Wmn's Speed Light Jacket

W's Speed Light Jacket

ohne Endnote

„Im Praxistest bestach die Jacke durch das geringe Gewicht und die hohe Atmungsaktivität. Die Kapuze lässt sich bestens an den Kopf fixieren, bei größeren Helmen kann es ein wenig spannen. Die Taschen und die Unterarmbelüftungszipps sind wasserdicht, der 1-Weg-Frontreißverschluss ist es nicht. Aufgrund des geringen Gewichtes und des kleinen Packmaßes eignet sich die Jacke auch durchaus für Radfahrer ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Millet LD Kamet GTX Jkt

LD Kamet Gore-Tex Jkt

ohne Endnote

„... Sehr positiv wurde auch die Kapuze bewertet, die sowohl mit Helm als auch ohne sehr gut zu fixieren ist. Negativ wurde das etwas steifere Material bewertet, das allerdings wieder durch eine sehr hohe Abriebfestigkeit punktet. Sehr positiv wurde allgemein der Schnitt bewertet ... Auch optisch waren Damen- und Herrenmodell der Favorit der meisten Tester.“

mehr ... (2 Tests)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Mountain Equipment Ogre Wmns Jacket

Ogre Wmn's Jacket

ohne Endnote – Preistipp

„... Nach längerer Verwendung lässt die Wasserabweisung etwas nach und es wird empfohlen, die Jacke nachzuimprägnieren. Etwas negativ fiel die Abdeckleiste beim Frontzipp auf; wenn man nicht aufpasst, kann diese eingezwickt werden. Die Kapuze lässt sich bestens fixieren und verfügt auch über einen versteiften breiten Schirm, der ... gerade bei Brillenträgern sehr gut ankam.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Norröna Falketind GTX Jacket Women

Falketind GTX Jacket Damen

ohne Endnote – Testsieger

„... die atmungsaktivste im Test, unterstützt durch die sehr lange 3-Fach-Zipp-Unterarmbelüftung, welche ein absolut flexibles Öffnen ermöglicht. Auch fiel der weiche Innenfutterstoff sehr angenehm auf, gerade an wärmeren Tagen bei Regen, wenn das Innenmaterial direkt auf der Haut anliegt. Ein weiteres Plus ist die große und bestens anpassbare Kapuze. Negativ befanden einige der Tester nur den 1-Weg-Reißverschluss. ...“

mehr ... (3 Tests)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Patagonia W's Triolet Jacket

Ws Triolet Jacket

ohne Endnote

„Mit knapp 600 Gramm zählt das Patagonia-Modell zu den schwereren Jacken im Test, das macht sich aber auch durch das robuste Außenmaterial bemerkbar. ... Bei der Wasserdichte gab es keinerlei Beanstandungen, was ja auch für sämtliche Jacken im Test gilt. Bei der Atmungsaktivität bewegt sich die Jacke im Mittelfeld. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Rab Women's Latok Alpine Jacket

W Latok Alpine Jacket

ohne Endnote

„... Positiv wurde mit der leichten Bedienbarkeit der Zipps argumentiert, negativ fiel auf, dass es bei starkem Wind etwas unangenehm in den Ärmeln zieht. In puncto Atmungsaktivität und Robustheit liegt die Jacke im guten Mittelfeld. Bei den eher konservativen Testern kam die einrollbare Kapuze sehr gut an. Dank des zusätzlichen Kordelzuges lässt sich die Jacke bestens an den Körper fixieren. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Vaude Women's Roccia 3L Jacket

Vaude Women's Roccia 3L Jacket

ohne Endnote

„... Das leicht elastische Außenmaterial machte auf alle Tester einen sehr angenehmen Eindruck. Aufgrund des doch relativ dünnen Außenmaterials für mehrtägige Touren mit mittelschwerem Rucksack absolut zu empfehlen. Wanderer, die mit schwerem Rucksack wochenlang unterwegs sind, sollten sich für ein etwas robusteres Modell entscheiden. ... Im Test wurde die Atmungsaktivität mit ‚Gut‘ bewertet. ...“

Vergleichen
Merken