Zurück

Fahrradreifen im Vergleich:

Ist der Preis heiß?
TOUR - Heft 9/2016

Ergebnisse dieses Tests:

6 Top-Reifen im Test

zuletzt angesehen

Continental Grand Prix 4000 S II 25

Continental Grand Prix 4000 S II 25
1

Note: 1,3 – Testsieger

„Beständiger Klassiker: robust, schnell, sehr pannensicher, langlebig und narrensicher. Der Allrounder schlechthin für Training und Wettkampf.“

mehr ... (3 Tests & 45 Meinungen)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Michelin Power Competition
2

Note: 1,5

„Rollt und haftet super, vor allem auf rauer Piste; fühlt sich schnell an. Guter Pannenschutz. Perfekter Allrounder.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Schwalbe Pro One
3

Note: 1,6

„Rollt sehr gut, haftet souverän mit sattem Fahreindruck. Erstmontage ist problemlos. Nur bei der Schnittfestigkeit nicht auf Top-Niveau.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Specialized Turbo Cotton
4

Note: 2,3 – Schnellster Reifen

„Extrem schneller Spezialist mit sehr sicherem Fahrgefühl. Dünne Lauffläche und schwacher Pannenschutz. Ein Reifen für besondere Tage und Rennen.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Hutchinson Fusion 5 Galactik
5

Note: 2,4

„Extrem leichter, hauchdünner Tubeless-Reifen mit dünner Lauffläche. Erstmontage ist problemlos. Schwacher Pannenschutz.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
6

Note: 2,5

„Dünner Vierfach-Compound mit Graphen-Verstärkung, verschleißt wenig und rollt sehr gut. Der schwache Pannenschutz zieht die Gesamtnote runter.“

Vergleichen
Merken
 

6 günstige Reifen im Test

zuletzt angesehen
ZaffiroPro
1

Note: 2,0 – Bester günstigster Reifen

„Bester Trainingsreifen mit reichlich Gummi, vernünftigen Rollwerten und sehr gutem Pannenschutz.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Specialized Espoir Sport
2

Note: 2,1

„Ordentlicher Trainingsreifen mit viel Gummi auf der Lauffläche und sehr gutem Pannenschutz. Durch seine Ausgewogenheit erreicht er eine bessere Gesamtnote als der teure Reifen.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Continental Ultra Sport II

Ultrasport II
3

Note: 2,2 – Schnellster günstigster Reifen

„Schnellster Billigreifen, der überraschend leicht rollt, obwohl er relativ schwer ist. Der Pannenschutz könnte noch besser sein.“

mehr ... (2 Tests)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Hutchinson Equinox
4

Note: 2,9

„Leichter, faltbarer Trainingsreifen, der zäh rollt und gut haftet. Mäßiger Pannenschutz.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Michelin Dynamic Sport
4

Note: 2,9

„Sehr günstiger Trainingsreifen mit mäßigem Pannenschutz. Auch mit farbigen Flanken erhältlich.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Schwalbe Lugano
6

Note: 3,3

„Sehr günstiger Trainingsreifen mit schwachen Rollwerten: auf rauer Piste rollt keiner schlechter. Mäßiger Pannenschutz.“

Vergleichen
Merken