Fahrräder im Vergleich: Einfach prakisch

Trekkingbike - Heft 5/2013 (September/Oktober)

Inhalt

Kein Schnickschnack, keine Schnörkel. Auf Alltagswegen zählt die Zuverlässigkeit. Unsere acht Testräder kosten weniger als 1000 Euro und versprechen sorglose Funktion.

Was wurde getestet?

Im Check waren 8 Fahrräder, die 5 x mit „sehr gut“, 2 x mit „gut“ und 1 x mit „befriedigend“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Rahmen, Ausstattung, Komfort und Preis-Leistung.

  • Sweep N8 EQ (Modell 2013)
    1
    Bergamont Sweep N8 EQ (Modell 2013)
      Typ: Urban Bike, Citybike; Gewicht: 13,6 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Traffic (Modell 2013)
    1
    Böttcher Traffic (Modell 2013)
      Typ: Citybike; Gewicht: 15,7 kg; Felgengröße: 26 Zoll
  • Hyde Pro FE (Modell 2013)
    1
    Cube Hyde Pro FE (Modell 2013)
      Typ: Urban Bike, Citybike; Gewicht: 13,9 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Skill 6.5 (Modell 2013)
    1
    Radon Skill 6.5 (Modell 2013)
      Typ: Urban Bike, Citybike; Gewicht: 15 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Tour CF (Modell 2013)
    1
    Stevens Tour CF (Modell 2013)
      Typ: Trekkingrad; Gewicht: 12,9 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Brandmeister (Modell 2013)
    6
    Hartje Brandmeister (Modell 2013)
      Typ: Reiserad; Gewicht: 16,4 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • T 500 (Modell 2013)
    6
    VSF Fahrradmanufaktur T 500 (Modell 2013)
      Typ: Trekkingrad; Gewicht: 15,5 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Aspiro CS2 (Modell 2013)
    8
    Giant Aspiro CS2 (Modell 2013)
      Typ: Citybike; Gewicht: 17,1 kg; Felgengröße: 28 Zoll

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder