Fahrräder im Vergleich: Bestseller-Klasse

Trekkingbike - Heft 2/2016

Inhalt

Ein Budget von 1500 Euro ist 2016 der Schlüssel in die Mountainbike-Welt. Die Ausstattung der Einsteiger-Hardtails ist dabei vielfältig wie nie. Wo liegen die Stärken und Schwächen der Bestseller-Klasse?

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren 9 Einsteiger-Hardtails, die Wertungen von „befriedigend“ bis „sehr gut“ erhielten. Zudem wurden Handling, Sitzposition und Ausrichtung sowie die Eignung für die Einsatzgebiete Race/Marathon, Tour und Trail eingeschätzt.

  • Copperhead 3 RS (Modell 2016)
    1
    Bulls Copperhead 3 RS (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 11,3 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Hardtail

  • LTD SL 29 (Modell 2016)
    1
    Cube LTD SL 29 (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 12,15 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Fully;

  • Backfire Pro 800.29 (Modell 2016)
    3
    Centurion Backfire Pro 800.29 (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 12,1 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Hardtail

  • HTA29 3 (Modell 2016)
    3
    Drössiger HTA29 3 (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 10,8 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Hardtail

  • Tacana X 6 (Modell 2016)
    3
    Ghost Tacana X 6 (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 11,6 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Hardtail

  • Zyankali 29 Shimano XT Team (Modell 2016)
    3
    Poison Zyankali 29 Shimano XT Team (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 11,3 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Hardtail

  • ZR Race 29 7.0 (Modell 2016)
    3
    Radon ZR Race 29 7.0 (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 11,58 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Hardtail

  • Sentiero (Modell 2016)
    3
    Stevens Sentiero (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 11,58 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Hardtail

  • Freed 7.20 (Modell 2016)
    9
    Haibike Freed 7.20 (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 11,9 kg; Rahmenmaterial: Carbon; Hardtail

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder