Fahrräder im Vergleich: Mission: Impossible

FREERIDE - Heft 2/2013

Inhalt

Wir sind noch immer auf der Suche nach dem einen Bike, das alles kann. Diesmal nahmen wir sieben Superenduros unter die Lupe - ohne auf den Preis zu achten - und scheuchten sie über Felsenpfade, Drops und Singletrails.

Was wurde getestet?

Es wurden sieben Mountainbikes in Augenschein genommen. Die Bewertungen reichten von 7 bis 9,5 von jeweils 10 Punkten. Kriterium war die Performance im Up- und Downhill. Zudem erfolgte eine Einschätzung des Fahrwerks und des Handlings.

  • Slayer 70 - SRAM X9 (Modell 2013)
    1
    Rocky Mountain Slayer 70 - SRAM X9 (Modell 2013)

    Mountainbike; Gewicht: 14,2 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Fully;

  • Jabula - Sram X0 (Modell 2013)
    2
    Morewood Jabula - Sram X0 (Modell 2013)

    Mountainbike; Gewicht: 14,1 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Fully;

  • Claymore 1 - Shimano Deore XT (Modell 2013)
    3
    Cannondale Claymore 1 - Shimano Deore XT (Modell 2013)

    Mountainbike; Gewicht: 14,9 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Fully;

  • Collosus AXX -Shimano Deore XT (2013)
    3
    Polygon Collosus AXX -Shimano Deore XT (2013)

    Mountainbike; Gewicht: 15,2 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Fully;

  • One-Sixty 1800 - Sram X0 (Modell 2013)
    5
    Merida One-Sixty 1800 - Sram X0 (Modell 2013)

    Mountainbike; Gewicht: 14,4 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Fully;

  • S-Works Enduro Carbon - Sram XX1 (Modell 2013)
    5
    Specialized S-Works Enduro Carbon - Sram XX1 (Modell 2013)

    Mountainbike; Gewicht: 12 kg; Rahmenmaterial: Carbon; Fully;

  • Genius LT 10 - Sram X0 (Modell 2013)
    7
    Scott Genius LT 10 - Sram X0 (Modell 2013)

    Mountainbike; Gewicht: 13,8 kg; Rahmenmaterial: Carbon; Fully;

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder