2 All-in-One-Rechner: All in Ones: Windows vs. Android

PC Magazin: All in Ones: Windows vs. Android (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Einige All-in-One-Hersteller bringen nun auch sehr günstige Modelle mit Android auf den Markt. Aber sind sie schon ein echter Ersatz für All-in-One-PCs mit Windows 8.1?

Was wurde getestet?

Es wurden zwei All-in-One-Computer getestet, jedoch nicht abschließend benotet.

  • HP Pavilion TouchSmart 23-f400eg (G5Q00EA)

    • Bauart: All-in-One;
    • Systemkomponenten: Nvidia-Grafik, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Pentium G2030;
    • Grafikchipsatz: Nvidia GeForce GT 710A

    ohne Endnote – Testsieger

    „... Der Arbeitsspeicher ist mit vier GByte für das 64-Bit-Windows ausreichend groß dimensioniert. Als Massenspeicher dient eine flotte Seagate-Festplatte mit einem Terabyte Kapazität. ... Für die 3D-Grafik ist im HP Pavilion ein Geforce 710A von Nvidia zuständig. Er ist auch für ältere PC-Spiele schnell genug. ... “

    Pavilion TouchSmart 23-f400eg (G5Q00EA)
  • HP Slate 21-S100 AIO (E2P18AA)

    • Displaygröße: 21,5";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 4850 g

    ohne Endnote

    „... Für einen ARM-Prozessor ist der Nvidia Tegra 4 im Slate 21 durchaus flott unterwegs, an die Leistung einer Intel-CPU reicht er nicht heran. ... Wenn man den All-in-One nur für das Surfen, für Webmail, Facebook und Casual Games nutzen will, dann reicht ein günstiges Android-Gerät wie der HP Slate 21 tatsächlich aus. ...“

    Slate 21-S100 AIO (E2P18AA)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme