Car-HiFi-Lautsprecher im Vergleich: Zwei für alle Fälle

CAR & HIFI: Zwei für alle Fälle (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Es ist bereits eine Weile her, dass wir ein Lautsprecherset von Replay Audio im Test hatten. Dabei gibt es auch Subwoofer, und die sehen wir uns jetzt an.

Was wurde getestet?

Zwei Car-HiFi-Subwoofer befanden sich im Check und wurden mit 1,4 und 1,5 benotet. Klang, Labor und Verarbeitung dienten als Testkriterien.

  • Replay Audio RMS12-D2G Mk2

    • Typ: Subwoofer;
    • System: Subwoofer;
    • Einbaudurchmesser: 285 cm;
    • Einbautiefe: 154 cm

    1,4; Spitzenklasse – Klangtipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Dynamik bei höheren Lautstärken ist spitze! Vollauf begeistern kann der Master mit seiner ausgewogenen und durchaus highendigen Spielweise, die keinen Bassbereich bevorzugt und einfach immer passt. Das Ding liefert immer knackigen und druckvollen Bass ab, egal obs mit schnellen Oberbässen, Bassdrums oder Elektrosounds abgehen soll.“

    RMS12-D2G Mk2

    1

  • Replay Audio Energy RES12-D2 Mk2

    • Typ: Subwoofer;
    • System: Subwoofer;
    • Einbaudurchmesser: 285 cm;
    • Einbautiefe: 145 cm

    1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Für sich betrachtet lässt bereits der Energy kaum Wünsche offen. In seinem großen geschlossenen Gehäuse spielt er durchaus sauber. Am besten gefällt seine Performance im Tiefbass, wo er in Sachen Tiefgang und Präzision manchen Reflexwoofer aussticht. Was die Pegelfestigkeit angeht, können wir nicht meckern - nicht rekordverdächtig, aber für den günstigen Preis sehr ok. ...“

    Energy RES12-D2 Mk2

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Car-HiFi-Lautsprecher