FMT - Flugmodell und Technik prüft Action-Cams (8/2013): „Welche nehmen?“

FMT - Flugmodell und Technik - Heft 9/2013

Inhalt

Mit Spannung habe ich die Entwicklungen auf dem Markt der neuen modellflugtauglichen Action-Kameras beobachtet. Die GoPro HD hat sich bei mir schon lange von einer reinen Action- zu meiner Alltags-Kamera entwickelt. Meinen ‚normalen‘ Camcorder habe ich vor längerer Zeit verkauft, weil die kleine GoPro einfach handlicher und universeller ist. Jetzt bekommt sie gleich drei Nachfolgerinnen.

Was wurde getestet?

Drei Actioncams wurden getestet, aber nicht benotet.

  • GoPro HERO3: Black Edition

    • 4K (UHD): Ja;
    • Touchscreen: Ja

    ohne Endnote

    „... Ich habe mich für die Black Edition entschieden, weil sie mir mehr Möglichkeiten außerhalb des Modellfliegens bietet. Wenn ich die Kamera allerdings irgendwann beim Fliegen in einem Maisfeld verlieren sollte, dann wäre der finanzielle Verlust recht schmerzlich. ...“

    HERO3: Black Edition
  • GoPro HERO3: Silver Edition

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote

    „... Die Silver Edition bietet fast alles, was ich für meine Action-Sportarten brauche. Allerdings ist die Kamera nur 100 Euro billiger als die Black Edition und dafür fehlt die Fernbedienung, die beim separaten Kauf mit eben diesem Betrag zu Buche schlägt. ...“

    HERO3: Silver Edition
  • GoPro HERO3: White Edition

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote

    „... Nur zum Modellfliegen wäre für mich die White Edition die richtige Kamera. Klein, leicht und mit genügend Optionen für den Lufteinsatz. Praktisch ist, dass sie sich zum Justieren am Modell über das Smartphone konfigurieren lässt und man auf dem Handy ein Live-Vorschaubild sehen kann. ...“

    HERO3: White Edition

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Action-Cams