videofilmen prüft Mikrofone (7/2009): „Knapp kalkuliert“

videofilmen: Knapp kalkuliert (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Lang geratene Kondensatormikrofone mit XLR-Anschluss. Da denkt man sofort an höhere Preisregionen. Das Musikversandhaus Thomann hält dagegen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei XLR-Mikrofone, die jeweils die Bewertung „befriedigend“ erhielten. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung (Vordämpfung, Anschluss, Halterung ...), Aufnahmepraxis (Vielseitigkeit, Körperschalldämpfung, Empfindlichkeit ...) und Handhabung.

  • Thomann The T.Bone EM-9600

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Reportermikrofon, Richtmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: XLR

    „befriedigend“ (52 von 100 Punkten)

    „Nur quantitativ überzeugend: Mehr Mikrofon und Ausstattung gehen zu diesem Preis nicht. Bei der Qualität hapert es - hörbar! ...“

    The T.Bone EM-9600

    1

  • Superlux PRA116B

    • Typ: Richtmikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Anschluss: XLR

    „befriedigend“ (51 von 100 Punkten)

    „Zum echten Geheimtipp fehlt dem gut verarbeitetem Richtrohr des taiwanesischen Herstellers Goang-Fann die entsprechende Empfindlichkeit. Für Interviews und Tonangeln im Nahbereich ist das Superlux aber durchaus zu gebrauchen ...“

    PRA116B

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mikrofone