OFF ROAD prüft Autos (6/2015): „Rasante Aufholjagd“

OFF ROAD: Rasante Aufholjagd (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Längst zählt Kia nicht mehr zu den Billiganbietern. Der Sorento der dritten Generation hat in Sachen Qualität einen gewaltigen Sprung nach vorn gemacht. Aber reicht das, um an einem deutschen Luxus-SUV wie dem VW Touareg vorbeizuziehen?

Was wurde getestet?

Es wurden zwei SUV mit Allrad gegenübergestellt. Eine Benotung erfolgte nicht. Als Testkriterien dienten Motor/Getriebe, Onroad- sowie Offroad-Eigenschaften, Innenraum und Preis-Leistung.

  • Kia Sorento 2.2 CRDi AWD Automatik Platinum Edition (147 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,6;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    Motor/Getriebe: „gut“;
    Onroad-Eigenschaften: „hervorragend“;
    Offroad-Eigenschaften: „ausreichend“;
    Innenraum: „gut“;
    Preis-Leistung: „hervorragend“.

    Sorento 2.2 CRDi AWD Automatik Platinum Edition (147 kW) [15]
  • VW Touareg 3.0 V6 TDI SCR BlueMotion Technology 4Motion Tiptronic (150 kW) [14]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,6;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „durchschnittlich“

    Motor/Getriebe: „hervorragend“;
    Onroad-Eigenschaften: „hervorragend“;
    Offroad-Eigenschaften: „hervorragend“;
    Innenraum: „hervorragend“;
    Preis-Leistung: „durchschnittlich“.

    Touareg 3.0 V6 TDI SCR BlueMotion Technology 4Motion Tiptronic (150 kW) [14]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos