Beat prüft Audio-Software (7/2012): „Neue Effekt-Plug-ins“

Beat: Neue Effekt-Plug-ins (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Vier Plug-ins wurden unabhängig voneinander getestet und mit 4 bis 6 von jeweils 6 möglichen Punkten bewertet.

  • Noveltech Character

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win 7, Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    6 von 6 Punkten – Empfehlung der Redaktion

    „Character liefert teils verblüffende Ergebnisse: Mit nur drei Reglern lassen sich die wichtigsten Charakteristika eines Signals effektiv herausstellen. Dabei kommt man wesentlich schneller und intuitiver ans gewünschte Ziel, als mit einer entsprechenden Kombination aus Equalizer und Dynamik- und Transienten-Prozessor. Insofern stellt das innovative Mix-Werkzeug eine echte Empfehlung für Einsteiger sowie professionelle Anwender dar.“

    Character
  • IOSONO Anymix

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Mac OS X, Win XP;
    • Freeware: Nein

    5,5 von 6 Punkten

    „Im Vergleich zu den Surround-Pannern gängiger DAWs bietet Anymix weitaus flexiblere Anpassungsmöglichkeiten der Mischung, wodurch das Plug-in auch professionellen Ansprüchen genügt. Zu einem verhältnismäßig günstigen Preis erhalten Sie ein leistungsfähiges Präzisionswerkzeug für ausgewogene Surround-Mixe mit transparentem, fein aufgelöstem Klang.“

    Anymix
  • Tone Projects Sonitex STX-1260

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    5,5 von 6 Punkten

    „Mit Sonitex STX-1260 ist Tone Projects eine vielseitige LoFi-Workstation gelungen, die eine ansprechende Färbung mit dem Mojo und der Musikalität edler Hardware-Effekte liefert. Ob Sie Ihrem Mix den Klang einer verstaubten Schallplatte oder Ihren Drums den LoFi-Charme alter Sampler verpassen möchten: Das flexible und intuitiv bedienbare Plug-in überzeugt sowohl bei subtilen als auch drastischen Manipulationen auf ganzer Linie.“

    Sonitex STX-1260
  • Minimal System Instruments Punch

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Mac OS X, Win XP;
    • Freeware: Nein

    4 von 6 Punkten

    „... Wenn man die preisgünstige Synth-Maker-Kreation als eigenständigen Dynamikprozessor ansieht, überzeugt sie ... als kräftig zupackender Kompressor mit geringem Ressourcenbedarf. Dabei weiß Punch insbesondere bei der Dynamikbearbeitung von Schlagzeugaufnahmen sowie bei der Effektkompression zu gefallen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Software