Beat prüft Audio-Software (6/2013): „Free- und Shareware“

Beat - Heft 7/2013

Was wurde getestet?

Drei Audio-Programme wurden unabhängig voneinander überprüft und mit 5 bis 5,5 von jeweils 6 möglichen Punkten bewertet.

  • King Tao Studio Analog Compressor KT-C

    • Typ: Software-Instrument;
    • Betriebssystem: Mac OS X, Win;
    • Freeware: Nein

    5,5 von 6 Punkten

    „Obwohl es sich bei KT-C um keine detailgetreue Emulation des Tube-Tech CL 1 B, sondern um eine Strukturkopie handelt, weiß er als universeller und musikalisch arbeitender Kompressor zu überzeugen. Insbesondere das Anschlagverhalten von Drums lässt sich damit hervorragend herausarbeiten. Ein weiteres Lob verdient der Dynamikprozessor ...“

    Analog Compressor KT-C
  • Beyerdynamic Virtual Studio

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Mac OS X, Win XP;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

    „Zweifelsohne kann das Virtual Studio nicht das Abhören über hochwertige Nahfeldmonitore ersetzen. Aber dennoch stellt es ein hilfreiches Werkzeug dar, mit dem Sie überprüfen können, wie sich Ihr Mix in puncto Frequenzgang und räumlicher Abbildung auf andere Lautsprechersysteme und akustische Umgebungen übersetzt. ...“

    Virtual Studio
  • ToneBytes Bleep'

    • Typ: Software-Instrument;
    • Betriebssystem: Mac OS X, Win;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

    „Auch wenn Bleep’ nicht die Flexibilität seines Vorbilds sowie dessen aktuellen Emulationen bietet, überzeugt er als ergiebiger Lieferant charaktervoller Chipsounds. Sein Spektrum reicht von knarzenden Bässen und britzelnden Lead-Klängen über flirrende Arpeggios bis hin zu prägnanten Lo-Fi-Effekten. ...“

    Bleep'

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Software