Beat prüft Audio-Software (3/2013): „Free- und Shareware“

Beat: Free- und Shareware (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Drei Audio-Programme wurden unabhängig voneinander getestet und erhielten 5 bis 6 von jeweils 6 möglichen Punkten.

  • Nick Crow Lab TubeDriver

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Mac OS X, Win XP;
    • Freeware: Ja

    6 von 6 Punkten – Empfehlung der Redaktion

    „Ob Sie Ihre Gitarren- oder Bassaufnahmen kraftvoll verzerren, dumpfe Signale mit Obertönen anreichern oder Gesang mit einer warmen Röhrensättigung veredeln möchten: TubeDriver brilliert als charaktervoller Klangfärber mit flexiblen Einstellmöglichkeiten und musikalischen Filtern.“

    TubeDriver
  • VST Zone U.F.O. 2 VSTi

    • Typ: Software-Instrument, Plug-in;
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Ja

    5,5 von 6 Punkten

    „Mit UFO2 ist VST Zone ein bemerkenswert leistungsfähiger Synthesizer gelungen, der insbesondere bei atmosphärischen Klanglandschaften, Flächen, Drones und Effektsounds glänzt. Dank der durchdachten Bedienoberfläche finden sich auch Einsteiger schnell zurecht. Den relativ hohen Ressourcenhunger bei komplexen Patches nimmt man angesichts des ausgezeichneten Sounds gerne in Kauf. Klasse!“

    U.F.O. 2 VSTi
  • synthescience Poly-2106

    • Typ: Software-Instrument, Plug-in;
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

    „Trotz seiner überschaubaren Struktur begeistert Poly-2106 als vielseitiger Synthesizer mit hochwertigem Sound und einer besonderen Stärke für Vintage-Klänge wie knackige Bässe, warme Flächen und durchsetzungsfähige Lead-Sounds. Nicht zuletzt dank spannender Ausstattungsmerkmale wie des Osc-Warp-Effekts zeigt sich das Plug-in erstaunlich flexibel und - wenn erwünscht - auch ausgesprochen bissig. ...“

    Poly-2106

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Software