Beat prüft Audio-Software (10/2012): „Free- und Shareware“

Beat: Free- und Shareware (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich 2 Audio-Programme, die unabhängig voneinander bewertet wurden. Sie erhielten die Endnoten 5 und 6 von jeweils 6 möglichen Punkten.

  • Interruptor Twin Bass

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Ja

    6 von 6 Punkten – Empfehlung der Redaktion

    „Frei von dem Anspruch eines Alleskönners glänzt Twin Bass als wahre Geheimwaffe für dreckige moderne Bass- und Lead-Klänge im Breitwandformat sowie brachiale Wobble-Klänge. Dabei beeindruckt das Plug-in mit einem kraftvollen Sound und einer intuitiven Bedienung. Durch die Möglichkeit, die beiden Filtersignale individuell mit externen Effekten zu bearbeiten, eröffnet sich ein weites Experimentierfeld.“

    Twin Bass
  • ToneBytes Lo-Fizer

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

    „Trotz der genannten Mankos macht Lo-Fizer einfach Spaß. Dies ist in erster Linie dem charaktervollen Sound, der gelungenen Modulauswahl sowie der einfachen Bedienbarkeit des Werkzeugs zu verdanken. Mit wenigen Handgriffen lassen sich Produktionen mit einer gehörigen Portion Schmutz versehen, Loops mit dezentem Vintage-Charme veredeln oder ganze Mixe komplett zerstören.“

    Lo-Fizer

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Software