Beat prüft Apps (5/2014): „Die besten Remote-Apps für Ableton Live“

Beat: Die besten Remote-Apps für Ableton Live (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Es wurden 8 Remote-Apps getestet, die mit Endnoten von 4 bis 6 von jeweils 6 möglichen Punkten abschnitten.

  • AppBC touchAble 2

    • Art: Musik;
    • Plattform: iPad;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    6 von 6 Punkten – Empfehlung der Redaktion

    „TouchAble 2 ist eine Ableton-Fernsteuerung für gehobene Ansprüche, da sie in puncto Funktionsumfang so gut wie nichts vermissen lässt. Ein kompletter Track lässt sich von Anfang bis Ende am iPad erstellen – so soll es sein! Natürlich bedarf es ein wenig Einarbeitungszeit, bis die Bedienung sitzt, aber auch die Lernkurve besitzt einen angenehmen Workflow.“

    touchAble 2

    1

  • AppBC touchAble mini (für iPhone)

    • Art: Musik;
    • Plattform: iPhone;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    6 von 6 Punkten – Geheimtipp der Redaktion

    „TouchAble mini setzt da an, wo die iPad-Variante nicht mehr mithalten kann: in der Größe, beim Preis und der Mobilität. Besitzer eines iPhones schleppen die Ableton-Fernbedienung quasi überall mit hin und können wirklich spontan Musik machen, vorausgesetzt, es wurde an den Laptop gedacht. Unser Geheimtipp!“

    touchAble mini (für iPhone)

    1

  • Hexler TouchOSC

    • Art: Musik;
    • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    5 von 6 Punkten – Preis-Tipp der Redaktion

    „Alles in allem darf LiveControl 1 als schlichter, aber umfassender Ableton-Controller angesehen werden, dessen Preisleistungsverhältnis ungeschlagen ist. In der Praxis beweist sich die App als besonders performant, was gerade bei großen Projekten von Vorteil und nicht selbstverständlich ist.“

    TouchOSC

    3

  • Imaginando LivKontrol Pro

    • Art: Musik;
    • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    5 von 6 Punkten

    „Android-Nutzer, die eine aktuelle und vollständige Fernsteuerung wünschen, können ohne Bedenken zur preislich fairen Pro-Variante greifen. iPad-Nutzer sollten in dieser Hinsicht abwägen ...“

    LivKontrol Pro

    3

  • Patchworks Conductr (für iPad)

    • Art: Musik;
    • Plattform: iPad;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    5 von 6 Punkten

    „Conductr zeichnet sich durch sein klares Anwendungsfeld sowie der schlichten und performanten Oberfläche aus. Wer auf der Suche nach einem flexiblen und semi-modularen Bedienelement für seine Performance ist, sollte sich Conductr genauer ansehen. Für eine allumfassende Ableton-Steuerung reicht diese App jedoch nicht aus – aber das will sie auch gar nicht sein.“

    Conductr (für iPad)

    3

  • iXimix LiveRemote

    • Art: Musik;
    • Plattform: iPad, iPhone;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    4,5 von 6 Punkten

    „Nutzer, die noch auf Ableton 8 unterwegs sind, bekommen mit LiveRemote und LiveRemote Pocket von iximix eine günstige Fernsteuerung für das iPad und iPhone. ... LiveRemote kommt mit einer einzigen Oberfläche aus (nicht bei der Pocket-Variante) ... Obwohl das Layout selbsterklärend und der Workflow sehr gut durchdacht ist, kam es in der Praxis immer wieder zu kleineren Stolpersteinen. ...“

    LiveRemote

    6

  • Liine Lemur (für iPad)

    • Art: Musik;
    • Plattform: iPad;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    4,5 von 6 Punkten

    „LiveControl 2 gibt es als kostenloses Template für die Lemur-Plattform, Letztere schlägt allerdings mit 21,99 Euro zu Buche. Für Lemur-Besitzer ist LiveControl 2 also definitiv die erste Wahl, denn in Sachen Funktionsumfang, Bedienung und Praxistauglichkeit liegt diese App ganz weit vorne. Steht der Kauf von Lemur jedoch noch an, sollte man mit der App-Konkurrenz genau vergleichen.“

    Lemur (für iPad)

    6

  • Humatic TouchDAW

    • Art: Musik;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    4 von 6 Punkten

    „TouchDAW entpuppt sich als stabiler und sehr variabler DAW-Controller für alle Fälle, kann seine Stärken jedoch nicht bei Ableton Live ausreizen. Aufgrund des geringen Preises und der Vielseitigkeit sprechen wir aber eine klare Empfehlung für diejenigen aus, die mit linearen DAWs und einem Android-Tablet arbeiten wollen. ...“

    TouchDAW

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps