Blend-a-med Zahnpasta

(17)
Filtern nach

  • bis
    Los

Produktwissen und weitere Tests

Weißer geht's nicht Konsument 11/2014 - Keine der jetzt getesteten Zahnpasten führt Blue Covarine in der Liste der Inhaltstoffe an. Zwei loben dennoch explizit "weißere" Zähne aus: Odol-med3 White & Shine und blend-a-med 3D white vitalize. Odol-med3 ExtraWhite verspricht einen Whitening-Effekt. Diese Behauptungen führten zu einem Abzug bei der Note für "Deklaration und Werbeaussagen". Alle anderen Produkte machen auf der Tube deutlich, dass es immer um das "natürliche Weiß" der Zähne geht.

Weiß? Natürlich test (Stiftung Warentest) 10/2014 - Die Kosten richten sich nach der Behandlungsdauer und können sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Tipp: Bleichmittel wirken schneller, wenn Verfärbungen vor der Behandlung durch eine professionelle Zahnreinigung gelöst werden. Nur gesunde Zähne sollten gebleicht werden. Dringen die Mittel durch Risse ins Zahninnere, kann es zu Entzündungen kommen. Nach der Behandlung mit Bleichmitteln können die Zähne eine Zeit lang schmerzempfindlicher sein.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Blend-a-med Zahnpasta.