Skihandschuhe

(90)

  • bis
    Los

Produktwissen und weitere Tests zu Skihandschuhe

Touren-Handschuhe LAND DER BERGE 8/2014 - Die Handschuhe müssen beim Wintersport vor Kälte, Nässe und Wind schützen und trotzdem für eine möglichst große Bewegungsfreiheit der Finger sorgen. Schließlich sollen Bindungen geöffnet oder geschlossen oder der Fotoapparat bedient werden. Die modernen Softshell- und Fleece-Materialien der hier getesteten Modelle - mit Verstärkungen an den am meisten beanspruchten Stellen, wie zum Beispiel an der Daumeninnenseite - sorgen dabei für guten Komfort und perfekte Funktion.

Handarbeit SURVIVAL MAGAZIN 6/2014 - Sprich, die Handschuhe sollten sich für viele Gelegenheiten sowie Wind und Wetter eignen. Um das als Kunde annähernd überprüfen zu können, ist es sinnvoll, den favorisierten Handschuh direkt vor Ort im Geschäft zu testen - am besten mit praxisnahen Probegriffen. Das heißt: Das Equipment, das regelmäßig draußen zum Einsatz kommt (egal, ob Messer, Axt, Fernglas oder Ähnliches), mit- und in die Hand nehmen.

Gefühlte Kälte nordic sports 1/2014 (Februar) - MIT GEFÜHL TROTZ KÄLTE Taktilität ist hier das Stichwort. Das beinhaltet die Kontrolle des Stocks und das Feedback über den Schnee sowie die Fähigkeit, die Kraft möglichst verlustfrei über die Stöcke abzugeben. Damit wären zwei Hauptziele des Handschuhs definiert: zu wärmen und möglichst "nah" am Schnee bzw. Stock zu sein, wie die Profis sagen. Neben dem Kälteschutz sollte vor allem die Innenhand zusätzlich in der Lage sein, die Feuchtigkeit der Handfläche von der Hand wegzuleiten.

Winterspaß mit smarten Gadgets CONNECTED HOME 1/2014 - Smartphones trägt man oft in der Hosentasche, wo es in der Regel warm bleibt. Wer nicht will, dass sein Tablet oder Notebook eiskalt wird, sollte es möglichst warm halten, zum Beispiel mit einer zusätzlichen Neopren-Hülle. Ein Lautsprecher für draußen Wenn es draußen kalt wird, beginnt die Wintersportsaison. Wer beim Skifahren, Snowboarden, Mountainbiken, Wandern oder einfach bei der Après-Ski-Party nicht auf Musik verzichten möchte, packt die Scosche Boombottle ein.

Fester Griff, aber ganz viel Gefühl SkiMAGAZIN 5/2013 (November) - Erleichternd sind auch die sich weit öffnenden bzw. sehr elastischen Armabschlüsse und Schneefänge. Schlaufen am Bund (Scott, Mammut) helfen beim Anziehen. Den dichten und schneefreien Übergang zum Ärmel besorgen zumeist breite Klettbänder oder Kordelzüge. Manche Modelle kommen mit spezieller Protektorenfunktion. Dann sorgen - vor allem für den Renneinsatz - stabile Polsterungen auf dem Handrücken und Fingern für den Schlagschutz an harten Torstangen.

Alles im Griff active Nr. 1 (Februar/März 2013) - Winterzeit ist Skizeit. Jeden Sportbegeisterten zieht es raus in den Schnee. Hoffentlich trägt er die richtigen Handschuhe: Mit den falschen kühlen Finger schnell aus. Spätestens, wenn sie anfangen wehzutun, endet ein ansonsten schöner Skitag. Doch welcher Handschuh eignet sich wozu? Und was taugen die Modelle, die der Handel anbietet? Um diese Fragen zu beantworten, hat active zwölf Handschuhpaare zwischen 30 und 155 Euro miteinander verglichen.

Mit Fingerspitzengefühl nordic sports 1/2013 (Februar) - Je stärker der Wind, umso kühler fühlen sich die Außentemperaturen an. Bekleidung und auch Handschuhe mit Membran verhindern diesen Effekt weitestgehend, da sie das Eindringen von Wind minimieren oder sogar ausschließen.

Guter Griff ist Trumpf nordic sports 1/2011 - Futter, geripptes Stretch-Bündchen für bequemen Halt am Handgelenk, Handfläche aus Synthetikleder, anatomisch geformter Schnitt für besseren Stockgriff. TOKO Thermo WS PREIS 55 € GRÖßEN 5 – 12 FARBSTELLUNGEN schwarz DAMEN- ODER HERRENMODELL ODER UNISEX? Unisex BESCHREIBUNG Dank GORE WINDSTOP-PER winddichter und atmungsaktiver Fingerhandschuh mit breitem Einsatzbereich für kalte Wintertage. Silikon Grip verbessert die Kontrolle bei der Stockführung.

Die Kälte im Griff outdoor 2/2015 - Eine gute Wahl? Die Eider Blow Alpha im Praxis-Check. Testumfeld: Ein Paar Winterhandschuhe ist für drei Monate getestet worden. Eine Notenvergabe fand nicht statt.

Alles im Griff - trotz eisiger Kälte SkiMAGAZIN 6/2015 - Alle Hersteller verarbeiten zwischen der Außenschicht und der Polsterung wasserdichte Membranen, meist vom bekannten Hersteller Gore, oder sie verwenden funktionsähnliche Materialien. Die Handschuhe schützen dadurch nicht nur gegen die Nässe von außen, sie isolieren zusätzlich gegen die Windauskühlung. Ferner lassen sie die Feuchtigkeit, die auf der Haut entsteht, in Form von Wasserdampf nach außen diffundieren, zumindest solange nicht zu viel Feuchtigkeit im Handschuh anfällt.

Härtetest Bergsteiger 1/2016 - Testumfeld: Im Check befanden sich vier Outdoor-Produkte, darunter ein Handschuh mit den Testkriterien Funktion und Handhabung, eine Funktionsjacke mit den Kriterien Funktion und Passform, eine Softshellhose für Damen mit den Kriterien Passform und Design sowie ein Mehrtagerucksack für Frauen mit den Kriterien Funktion und Handhabung. Bei allen Produkten wurde Preis/Leistung beurteilt. Endnoten vergab man nicht.

Perfekt geschützt! Bergsteiger 2/2012 - Die Konstruktion der Handschuhspitzen entscheidet auch darüber, ob sich ein Handschuh für bewegungsintensivere Einsätze eignet (z. B. Eisklettern). Die meisten Modelle haben dafür vorgekrümmte Finger (Leki kaum, Röckl stark). Vorsicht Druckstellen: Ein Problem bilden die oft starren Fingernähte in wasserdichten Außenhandschuhen (Black Diamond) ebenso wie fühlbare Nähte in Innenhandschuhen (Mammut und Vaude).

Handschuhe Eider Blow Alpha Gloves ICH LIEBE BERGE 4/2014 - Testumfeld: Es wurde ein Paar Handschuhe in Augenschein genommen. Dieses erreichte die Bewertung „ausreichend“.

Handschuhe von Hestra: In Schweden mag man's warm skiinfo.de 12/2010 - Wenn man ehrlich ist, denkt man beim Kauf neuer Skihandschuhe nicht unbedingt an die Firma Hestra. Man denkt an Reusch, Ziener, oder Roeckl. Hestra haben die meisten Skifahrer und Snowboarder wahrscheinlich noch nicht gehört. Völlig zu Unrecht, stellten wir nun fest, und wollen euch Hestra und ihre Handschuhe mal etwas genauer zeigen.

Vertical Cut Freeride Bergsteiger 3/2010 - Testumfeld: Testkriterien waren Funktion, Design und Preis/Leistung.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Ski-Handschuhe. Abschicken