Skihandschuhe

(57)
Sortieren nach:  
Gamma AS DCS Men
1
Ziener Gamma AS DCS Herren

Geeignet für: Herren

Eine tolle Mischung aus angenehmem Tragegefühl und sehr guter Beweglichkeit der Finger bietet dieser Handschuh von Ziener. Der Sitz lässt sich an den Handgelenken anpassen, den Skistock hält man sicher fest.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 4 Meinungen

 

Freeride Fäustling
2
Ortovox Mitten Swisswool Freeride

Geeignet für: Herren, Damen

Mit dem Mitten Swisswool Freeride erhält man einen flexiblen und robusten Handschuh, der lange Freude bereiten wird. Das ausgereifte Konzept spiegelt sich auch in den schnellen Trockenzeiten und dem großzügigen Temperaturbereich wider.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

3
Ziener Kitama AS PR DCS Damen

Geeignet für: Damen

Dieser Damenhandschuh punktet mit seinem tollen Tragekomfort sowie seinem großen Temperaturbereich, in dem er die Hände warmhält. Hier hat vor allem die Fäustlingsklappe ihren Anteil daran. Der Kitama ist sein Geld wirklich wert.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
4
Chiba Premium

Geeignet für: Herren, Damen

Chibas Premium erlaubt einen ausgezeichneten Griff und hält die Finger sehr gut warm. Die Skihandschuhe sind gut verarbeitet, es gibt keine störenden Nähte. Ein Paarclip, um sie nicht so schnell zu verlieren, wäre das i-Tüpfelchen gewesen.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Komperdell Touring BC-Flex
5
Komperdell Touring BC-Flex

Für alle, die ein gutes Griffgefühl auf dem Ski brauchen, könnte der Touring BC-Flex interessant sein. Der hautnahe Sitz und die anatomische Formgebung ergeben zusammen mit dem tollen Grip einen sehr sportlichen Handschuh.

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 1 Meinung

 

Vaude La Varella Gloves
6
Vaude La Varella Gloves

Geeignet für: Herren, Damen

Für die aktiven Wintersportler, die sich viel bewegen, ist dieser überlegt konzipierte Handschuh eine gute Wahl. Abstriche muss man beim Komfort machen, da sich die Nähte beim Tragen spüren lassen.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

Mammut Merit Saturn Glove
7
Mammut Merit Saturn Glove

Geeignet für: Herren, Damen

Die Passform und der Komfort beim Tragen zählen zu den Highlights des Merit Saturn Glove von Mammut. Wer es gern weich mag und eher bei sonnigem Winterwetter unterwegs ist, kann hier durchaus zugreifen.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Salomon Nordic Touring Lobster
8
Salomon Nordic Touring Lobster

Geeignet für: Herren, Damen

Hat man sich erst einmal an die Konstruktion mit dem „Klauen“-Griff gewöhnt, merkt der Träger schnell, wie warm er hält. Dabei ist die Beweglichkeit immer noch hoch. Fäustling oder Fingerhandschuh - hier bekommt man fast beides.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

9
Jack Wolfskin Texapore Down Mitten

Geeignet für: Herren, Damen

„... Sehr warmer, weicher Handschuh mit eingeschränkter Taktilität aufgrund der wärmenden Daunenfüllung, aber trotzdem noch gutem Grip am Skistock. ...“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

M's Pistolero Glove
10
Mountain Hardwear Men's Pistolero Glove

Geeignet für: Herren

„Sehr strapazierfähiger Handschuh mit guter Griffigkeit, der mit seiner Wärmeleistung überrascht.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Outdoor Research Stormsensor Gloves
11
Outdoor Research Stormsensor Gloves

Geeignet für: Herren, Damen

„Ein Handschuh für sonnig warme Pistentage und bewegungsintensive Sportarten für alle, die beim Sport nicht auf Touchscreen-Geräte verzichten wollen. Durch die nötige feine Taktilität büßt der …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Semione Gore-Tex
12
Roeckl Semione GTX

Geeignet für: Herren

Der Semione GTX ist sehr komfortabel und punktet mit taktilem Griffgefühl und großem Bewegungsspielraum. Dafür hapert es aber bei der Griffigkeit am Skistock.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Cuvas Damen
13
Roeckl Cuvas

Geeignet für: Damen

„Ein sehr guter Skihandschuh für kalte Wintertage. Lediglich der Grip am Stock müsste verbessert werden.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Ergo Grip Freeride Five Finger
14
Hestra Ergo Grip Freeride

Geeignet für: Herren, Damen

Hestras Skihandschuh besticht durch seine hohe Qualität. Das Material ist sehr robust und die Außenpolsterung schützt bei der Abfahrt. Wer sich auf der Piste etwas mehr zutraut, kann getrost zu diesem Modell greifen.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Craft Elite Glove
Craft Elite Glove

Geeignet für: Unisex

„High-End Langlaufhandschuh für anspruchsvolle Athleten und den Wettkampfeinsatz. Das Außenmaterial hat eine aerodynamische Oberfläche und garantiert effektives Feuchtigkeitsmanagement. Clarino auf …“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte

 

 
Kinderskihandschuh
Black Canyon Kinder Skihandschuh

Geeignet für: Kinder

Damit Kinderhände auf der Skipiste nicht kalt werden, sind die Kinder Skihandschuhe von Black Canyon mit einer Thinsulate-Füllung ausgestattet. Die Handschuhe sorgen auch dafür, dass die Hände weder …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 26 Meinungen

 

 
Zanier X-Plore.XGX
Zanier X-Plore.XGX

„... Der X-Plore.XGX enthält ein GPS-fähiges Navigationssystem. Daten wie Geschwindigkeit und Höhe können während der Fahrt vom am Daumen eingearbeiteten Display abgelesen werden. Und per Sync lassen …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

 
Salewa Batura PTX
Salewa Batura PTX

Geeignet für: Herren, Damen

Nasse und kalte Finger mag niemand, schon gar nicht beim Powdern. Daher ist die Frage nach dem richtigen Skihandschuh schnell beantwortet: Wasserdicht, warm und griffig soll er sein. Und das …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Mammut Guide Work Glove
Mammut Guide Work Glove

Geeignet für: Herren, Damen

„Sehr robuster, strapazierfähiger Handschuh für alle Aktivitäten im Schnee. Angenehmes Tragegefühl. Gute Verarbeitung des klassisch wirkenden Handschuhs.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

 
Spyder Active Sports Sestriere
Spyder Active Sports Sestriere

Geeignet für: Herren, Damen

Wer es vorzieht, lieber entspannte Kurven zu fahren und sich den Tag im Skigebiet mit Jagertee in der Skihütte zu versüßen, wird wohl kaum bereit sein, viel Geld in einen Handschuh aus dem …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
 

1 2 3


» Alle Tests anzeigen (21)

Tests


Testbericht über 10 technische Geräte für den Winter

Klamme Finger, kalte Ohren und Erkältungsgefahr: Der Winter hat auch raue Seiten. Mit cleverer Technik zeigen Sie der kalten Jahreszeit die Zähne. Wir haben Gadgets gegen Kälte, Langeweile, Bewegungsmangel, leere Akkus und andere Winterplagen zusammengestellt. Testumfeld: Auf dem Prüfstand befanden sich zehn …  


Testbericht über 9 Skihandschuhe

Kalte Hände sind wie kalte Füße beim Skifahren der absolute Spaßkiller. Moderne Skihandschuhe halten …  


Testbericht über 12 Langlaufhandschuhe

Handschuhe zu testen bedarf Fingerspitzengefühl, nicht nur im übertragenen, sondern auch im …  


Ratgeber zu Skihandschuhe

Modelle und Eigenschaften

Ski GlovesViele Skifahrer kennen wohl das Problem, dass bei niedrigen Temperaturen schnell die Finger kalt werden und so der Spaß am Skifahren verringert wird. Die richtigen Skihandschuhe verschaffen in einem solchen Fall Abhilfe und halten die Hände warm und trocken. Längst handelt es sich bei solchen Handschuhen um meist hochwertiges Wintersport-Equipment. Bevor man sich für ein bestimmtes Exemplar entscheidet, sollte man die wichtigsten Eigenschaften sowie die unterschiedlichen Modelle kennen. Denn genau wie bei den Skiern werden von den Herstellern auch bei Skihandschuhen Unterscheidungen bezüglich des Einsatzgebietes gemacht. So gibt es zum Beispiel spezielle Varianten für Racer, Freerider oder All-Mountain-Fahrer.

Ski Gloves All MountainAll-Mountain
Wer gern mit All-Mountain-Skiern fährt, sollte genau wie beim Ski darauf achten, dass die Handschuhe möglichst vielseitig sind und sowohl auf der Piste als auch im Gelände gute Dienste leisten. All-Mountain-Skihandschuhe sind häufig aus flexiblen Materialien gefertigt, um dem Träger möglichst viel Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. Durch die eng anliegende Form am Handgelenk lassen sie sich bequem unter dem Jackenärmel verstauen und verhelfen so zu einer verbesserten Wärmeisolierung. Solche Skihandschuhe sind an der Oberseite oft stärker gefüttert als an der Innenseite, damit der Fahrer den Skistock besser greifen kann. Man sollte zudem darauf achten, dass die Handschuhe mit wasser- und winddichtem Material laminiert sind, damit die Finger stets trocken und warm bleiben. Wer komplette Wärmeisolation bevorzugt, benötigt Skihandschuhe mit einer zweiten, ungefütterten Stulpe, die über den Jackenärmel gezogen und häufig sogar mit Hilfe eines Kordelzuges verschlossen werden kann.

Ski Gloves RacingRacing
Rennsportorientierte Skihandschuhe zeichnen sich vor allem durch eine extreme Vorkrümmung aus. Im Zusammenspiel mit einer sehr dünnen Wattierung im Handflächenbereich ermöglichen solche Handschuhe einen idealen Grip am Skistock. So meistert man auch sehr hohe Geschwindigkeiten, ohne den Halt am Stock zu verlieren. Zudem verfügt ein Race-Handschuh über spezielle Protektoren an den Knöcheln, um Verletzungen vorzubeugen. Wer die Pisten gern mit hohem Tempo hinunter düst, sollte sich in dieser Kategorie umschauen. Die Stulpen sind hier relativ kurz und können sowohl unter als auch über dem Jackenärmel getragen werden.


Produktwissen und weitere Tests zu Ski-Handschuhe

Fester Griff, aber ganz viel Gefühl SkiMAGAZIN 5/2013 (November) -  Erleichternd sind auch die sich weit öffnenden bzw. sehr elastischen Armabschlüsse und Schneefänge. Schlaufen am Bund (Scott, Mammut) helfen beim Anziehen. Den dichten und schneefreien Übergang zum Ärmel besorgen zumeist breite Klettbänder oder Kordelzüge. Manche Modelle kommen mit spezieller Protektorenfunktion. Dann sorgen - vor allem für den Renneinsatz - stabile Polsterungen auf dem Handrücken und Fingern für den Schlagschutz an harten Torstangen.

Alles im Griff active Nr. 1 (Februar/März 2013) -  Winterzeit ist Skizeit. Jeden Sportbegeisterten zieht es raus in den Schnee. Hoffentlich trägt er die richtigen Handschuhe: Mit den falschen kühlen Finger schnell aus. Spätestens, wenn sie anfangen wehzutun, endet ein ansonsten schöner Skitag. Doch welcher Handschuh eignet sich wozu? Und was taugen die Modelle, die der Handel anbietet? Um diese Fragen zu beantworten, hat active zwölf Handschuhpaare zwischen 30 und 155 Euro miteinander verglichen.

Mit Fingerspitzengefühl nordic sports 1/2013 (Februar) -  Durch das ständige Öffnen und Schließen der Hand bei der Arbeit am Stock entsteht Wärme an der Hand - sie beginnt zu schwitzen. Im Wettkampf ist dieser Effekt noch einmal stärker als im Training. Da man auf Dauer keine nassen Hände haben möchte, muss der Handschuh nicht nur vor Feuchtigkeit von außen schützen, sondern auch entstehende Nässe nach außen ableiten. WEIT ODER ENG? Damit das geschehen kann, ist es unabdingbar, dass der Handschuh auch richtig an der Hand sitzt, also möglichst eng.

Guter Griff ist Trumpf nordic sports 1/2011 -  Futter, geripptes Stretch-Bündchen für bequemen Halt am Handgelenk, Handfläche aus Synthetikleder, anatomisch geformter Schnitt für besseren Stockgriff. TOKO Thermo WS PREIS 55 € GRÖßEN 5 – 12 FARBSTELLUNGEN schwarz DAMEN- ODER HERRENMODELL ODER UNISEX? Unisex BESCHREIBUNG Dank GORE WINDSTOP-PER winddichter und atmungsaktiver Fingerhandschuh mit breitem Einsatzbereich für kalte Wintertage. Silikon Grip verbessert die Kontrolle bei der Stockführung.

Zeigt her ... eure Handschuh' bike sport 3/2008 -  Viele brauchen sie auch gar nicht. So findet sich bei unseren langen Modellen ein bunter Mix an Stoffen und Protektoren. Auf jeden Fall eine viel größere Vielfalt als bei den Kurzfingern. Lassen Sie sich beim Handschuhkauf Zeit. Dafür gibt es einfach eine zu große Auswahl und dazu kompatible Geschmäcker. Wie unsere Modelle mit einem Plus-/Minus-Preis von 25 beziehungsweise 35 Euro zeigen, soll es am Geld nicht liegen. Ein kurzer Tipp zum Schluss: Achten Sie auf eine saubere Verarbeitung.

Handschuhe von Hestra: In Schweden mag man's warm skiinfo.de 12/2010 - Wenn man ehrlich ist, denkt man beim Kauf neuer Skihandschuhe nicht unbedingt an die Firma Hestra. Man denkt an Reusch, Ziener, oder Roeckl. Hestra haben die meisten Skifahrer und Snowboarder wahrscheinlich noch nicht gehört. Völlig zu Unrecht, stellten wir nun fest, und wollen euch Hestra und ihre Handschuhe mal etwas genauer zeigen.

Gefühlte Kälte nordic sports 1/2014 (Februar) -  Zumindest außerhalb des Wettkampfes sind sie überwiegend mit höheren Pulswerten unterwegs. Entscheidend für den Handschuhkauf sind vorrangig das Verhältnis von Wetter und geplanter körperlicher Anstrengung sowie in besonderem Maße die Passform. Die Hardware des Handschuhs kann nur beste Voraussetzungen liefern, der Schnitt und die Passgenauigkeit zur Hand entscheiden letztendlich, ob dies zu effektivem, schmerzfreiem und wohl klimatisiertem Laufen führt.

Perfekt geschützt! Bergsteiger 2/2012 -  Große Unterschiede gibt es hier in punkto Länge (Leki für kürzere Finger) und Dicke (Vaude für dickere Finger). Fingerhandschuhe dürfen nicht drücken, und die Fingerkuppen sollten knapp vorne anstoßen.

Winterspaß mit smarten Gadgets CONNECTED HOME 1/2014 -  Smartphones trägt man oft in der Hosentasche, wo es in der Regel warm bleibt. Wer nicht will, dass sein Tablet oder Notebook eiskalt wird, sollte es möglichst warm halten, zum Beispiel mit einer zusätzlichen Neopren-Hülle. Ein Lautsprecher für draußen Wenn es draußen kalt wird, beginnt die Wintersportsaison. Wer beim Skifahren, Snowboarden, Mountainbiken, Wandern oder einfach bei der Après-Ski-Party nicht auf Musik verzichten möchte, packt die Scosche Boombottle ein.

Alles im Griff SkiMAGAZIN 5/2009 - Warme Hände, ein geschmeidiger Griff und guter Grip am Skistock - das sind die Faktoren, die einen guten Skihandschuh ausmachen. ...

Vertical Cut Freeride Bergsteiger 3/2010 - Testumfeld: Testkriterien waren Funktion, Design und Preis/Leistung.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Skihandschuhe. Ihre E-Mail-Adresse: