Games

(13.854)
Sortieren nach:  
GTA - Grand Theft Auto Online (für PS3)
1
GTA - Grand Theft Auto V (für PS3)

Plattform: PlayStation 3; Genre: Action-Adventure; Freigabe: ab 18 Jahre; Spieleranzahl: …

Das neue GTA V enttäuscht den Spieler nicht. Herausragend sind Grafik und Sound, das Einzelspielererlebnis ist einfach toll. Kleine Abstriche bei der Bedienung, aber das ist Jammern auf hohem Niveau.

6 Testberichte | 1.126 Meinungen (Sehr gut)

 

GTA - Grand Theft Auto Online (für Xbox 360)
2
GTA - Grand Theft Auto V (für Xbox 360)

Plattform: Xbox 360; Genre: Action-Adventure; Freigabe: ab 18 Jahre; Spieleranzahl: …

Die Missionen und unzähligen Nebenschauplätze machen mit den drei Hautdarstellern einfach nur Spaß. Dazu kommt eine gigantische Spielwelt. Die Konsole arbeitet aber schon am Limit. Kleinere Fehler bei KI und Spieldarstellung.

5 Testberichte | 1.125 Meinungen (Sehr gut)

 

Lightning Returns: Final Fantasy XIII (für PlayStation 3)
3
Lightning Returns: Final Fantasy XIII (für PS3)

Plattform: PlayStation 3; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ab 12 Jahre; Spieleranzahl: …

„Tolles Feature: Atmosphärische, offene Spielwelt; Flexibles Kampfsystem mit taktischer Tiefe. Gute Sache: Hübsche Optik mit butterweichen Animationen ...“

2 Testberichte | 143 Meinungen (Gut)

 

 
GTA V
4
GTA - Grand Theft Auto V

Genre: Action-Adventure; Freigabe: ab 18 Jahre; Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

Von Golf über Fallschirmspringen bis hin zum serientypischen Autoklau hat Grand Theft Auto V eine Menge zu bieten, richtet sich aber eindeutig an Erwachsene. Die technische Umsetzung der großen Spielwelt ist hervorragend.

22 Testberichte | 1.126 Meinungen (Sehr gut)

 

NBA 2014
5
NBA 2014

Freigabe: ohne Altersbeschränkung; Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

„Große Stärke: Fantastische Optik, butterweich animiert; Umfangreiche, persönliche Karrieremodi. Gute Sache: NBA-Lizenz, Europa- und Classic-Teams ...“

12 Testberichte | 74 Meinungen (Gut)

 

Rayman Legends
6
Rayman Legends

Genre: Jump and Run; Freigabe: ab 6 Jahre; Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

Auch bei diesem Rayman ist besonders das Ambiente wieder klasse gelungen. Hinzu kommen durchdachte Spielelemente, die auch ambitionierten Spielern einiges abverlangt. Etwas Besseres gibt es in diesem Genre momentan nicht.

21 Testberichte | 100 Meinungen (Sehr gut)

 

FIFA 14 (für PlayStation 3)
7
FIFA 14 (für PS3)

Plattform: PlayStation 3; Genre: Sportspiel, Simulation; Freigabe: ohne Altersbeschränkung; …

Auch wenn die neue Konsolengeneration schon in den Startlöchern steht, weiß das neue FIFA auch auf den „Veteranen“ voll zu gefallen. Wer Messi und Co. gern trickreich und realistisch über den Platz jagen will, muss zuschlagen.

3 Testberichte | 888 Meinungen (Befriedigend)

 

The Last of Us (für PlayStation 3)
8
The Last of Us (für PS3)

Plattform: PlayStation 3; Genre: Action; Freigabe: ab 18 Jahre; Spieleranzahl: Multiplayer, …

The Last of Us knüpft bei der Story an die Qualität moderner Hollywood-Horrorfilme an. Des Weiteren bietet das Spiel herrliche Grafik und abwechslungsreiches Gamedesign mit einer Mischung aus intensiver Action und Beklemmung.

17 Testberichte | 891 Meinungen (Sehr gut)

 

Rayman Legends (für PlayStation 3)
9
Rayman Legends (für PS3)

Plattform: PlayStation 3; Genre: Jump and Run; Freigabe: ab 6 Jahre; Spieleranzahl: …

Rayman Legends begeistert mit gutem Spielfluss und viel Abwechslung. Zu den Highlights gehören unter anderem die Musik-Levels und die Levels aus Rayman Origins. Die Levels mit Zeitdruck sind aber weniger spaßig.

6 Testberichte | 59 Meinungen (Sehr gut)

 

Assassin's Creed 4: Black Flag (für PlayStation 4)
10
Assassin's Creed 4: Black Flag (für PS4)

Plattform: PlayStation 4; Genre: Action-Adventure; Freigabe: ab 16 Jahre; Spieleranzahl: …

„... von der PlayStation 4-Fassung sind wir, zumindest von technischer Seite her, ein wenig enttäuscht.“

7 Testberichte | 142 Meinungen (Gut)

 

 
BioShock: Infinite
11
BioShock: Infinite

Freigabe: ab 18 Jahre

Bioshock Infinite ist ein fantastisch designtes Spiel mit tiefgreifender und wendungsreicher Story und einer klasse Atmosphäre. Leider gibt es in der Welt aber wenig zu entdecken und dem Gameplay fehlt Anspruch.

23 Testberichte | 220 Meinungen (Gut)

 

Super Mario 3-D World (für Wii U)
12
Super Mario 3D World (für Wii U)

Plattform: Nintendo Wii U; Genre: Jump and Run; Freigabe: ab 6 Jahre; Spieleranzahl: …

„Pro: Schönes und fantasievolles Design; Extrem viel Abwechslung; Sehr gut ausbalanciert; Toller Mehrspielermodus; Sehr viele geschickt versteckte Extras.“

6 Testberichte | 180 Meinungen (Sehr gut)

 

Pokémon X (für Nintendo 3DS)
13
Pokémon X (für 3DS)

Plattform: Nintendo 3DS; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ohne Altersbeschränkung; Spieleranzahl: …

„Eine Revolution sind Pokémon X und Y nicht. Dank der hübschen Grafik und der vielen Detailverbesserungen spielen sich die Editionen aber so gut wie nie zuvor.“

4 Testberichte | 201 Meinungen (Sehr gut)

 

Pokémon Y (für Nintendo 3DS)
14
Pokémon Y (für 3DS)

Plattform: Nintendo 3DS; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ohne Altersbeschränkung; Spieleranzahl: …

„Pro: motivierendes Spielprinzip aus Sammeln und Kämpfen; neue Region samt Städte; neue Komfortfunktionen wie etwa die Rollschuhe ...“

4 Testberichte | 183 Meinungen (Sehr gut)

 

FIFA14 (für PC)
15
FIFA 14 (für PC)

Plattform: PC; Genre: Sportspiel, Simulation; Freigabe: ohne Altersbeschränkung; …

„Plus: verbesserte Ballphysik, aktuelle Teams/Ligen, Trainingsmodus für Einsteiger. Minus: Ballannahmen schwierig, Kommentare zum Teil unfreiwillig komisch.“

5 Testberichte | 234 Meinungen (Ausreichend)

 

Diablo 3
16
Diablo 3

Freigabe: ab 16 Jahre

Neben der spannenden Haupthandlung findet man bei Diablo III immer wieder interessante Nebenmissionen mit originellen Geschichten. Blizzards Action-RPG ist hochmotivierend.

38 Testberichte | 4.846 Meinungen (Ausreichend)

 

Assassin's Creed 4: Black Flag
17
Assassin's Creed 4: Black Flag

Genre: Action-Adventure; Freigabe: ab 16 Jahre; Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

„... "Assassin's Creed IV: Black Flag" ist trotz seines auf Massentauglichkeit getrimmten Gameplays ein hervorragendes Spiel mit viel Tiefgang. Auf der PS 4 erstrahlt das Spiel in …“

28 Testberichte | 527 Meinungen (Gut)

 

The Elder Scrolls V: Skyrim
18
The Elder Scrolls V: Skyrim

Genre: Rollenspiel

Mit seiner authentisch gestalteten Welt, gelungenen Figuren, schöner Musik und guten Synchronstimmen, zieht Skyrim den Spieler in seinen Bann. Der Schwierigkeitsgrad ist stets fair und die Quests sind abwechslungsreich. Das Kampfsystem ist leider etwas eintönig und Drachenkämpfe verlieren mit der Zeit an Reiz. Auch hätten dem Spiel mehr Auswahlmöglichkeiten bei Dialogen gut getan.

36 Testberichte | 926 Meinungen (Gut)

 

South Park: Der Stab der Wahrheit
19
South Park: Der Stab der Wahrheit

Freigabe: ab 18 Jahre; Spieleranzahl: Singleplayer

„Kurzweiliges, zotiges Rollenspiel mit vielen witzigen Serien-Anspielungen und sehr niedriger Schwierigkeit. Nur für ‚South Park‘-Kenner ein Muss.“

3 Testberichte

 

XCOM: Enemy Unknown
20
XCOM: Enemy Unknown

Genre: Strategie- / Taktikspiel

XCOM: Enemy Unknown ist toll inszeniert, hat eine optimale Spielbalance und erzeugt in den taktischen Kämpfen viel Spannung. Der Ausbau der Heimatbasis und die Forschungsoptionen sind hochmotivierend. Einzig die Kamera nervt manchmal.

24 Testberichte | 184 Meinungen (Gut)

 

Neuester Test: 07.04.2014
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 693


» Alle Tests anzeigen (34.327)

Tests


Testbericht über 1 Game

Dieser Ableger bietet das bislang beste Strategiespiel über die Napoleonischen Kriege, es ist aber nicht der beste Teil der Total-War-Serie. Glanzlicht ist die Europa-Kampagne, die anderen Feldzüge enttäuschen dagegen. Testumfeld: Im Check war ein Video-Spiel, das abschließend für „gut“ befunden wurde. … weiterlesen


Testbericht über 1 Game

In seinem Bestreben, den namensgebenden Müllplaneten Deponia vor der Sprengung zu bewahren und seine … weiterlesen


Testbericht über 1 Game

Testumfeld: Es wurde ein Computerspiel näher untersucht und mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet. … weiterlesen


» Komplettes Produktwissen anzeigen (474)

Produktwissen

Ganz gleich ob Held oder Schurke, sie strotzen nur so vor Superkräften und Kampfeslust. Diese Voraussetzungen machen sie zu den idealen Protagonisten für Videospiele, denn gekämpft wird eigentlich sowohl in Comics als auch vor dem Bildschirm immer. Dennoch war es lange Zeit erstaunlich schwer, wirklich gute Umsetzungen von Comic-Superhelden in Games zu finden. … weiterlesen

Im Strategiespiel Wargame: European Escalation wird der ‚Kalte Krieg‘ zum heißen Krieg. … weiterlesen

Daedalic's neuestes Adventure The Night of the Rabbit versucht, uns mit einer Geschichte voller … weiterlesen


Ratgeber zu Games

Die aktuellen Plattformen für Videospiele

Die Kategorie „Games“ in einem einzigen Ratgeber zusammengefasst zu beschreiben ist fast unmöglich. Das ist, als ob man einen zusammenfassenden Bericht über die Themen „Musik“ oder „Film“ schreiben möchte – die schiere Vielfalt an Material ist einfach zu gewaltig. Dabei sind Computerspiele mittlerweile durchaus mit solchen Kunstsparten zu vergleichen, denn auch Games werden von immer mehr Leuten als Kunstform anerkannt. Doch welche Plattformen dienen den Spielern von heute überhaupt als Abspielmedium und welche Vor- und Nachteile bieten die einzelnen Konsolen oder ein PC?

PC und Laptop
Die größte Plattform für Games bietet nach wie vor der heimische Computer. Ob auf einem PC oder einem Laptop – überall kann gespielt werden. Der größte Vorteil von einem Desktop-PC gegenüber den Spielkonsolen ist, dass er stetig aufgerüstet werden kann. Sobald die Spieler mit ihrem PC an dessen Grenzen stoßen, kann eine neue Grafikkarte, eine größere Festplatte, ein schnellerer Prozessor, mehr Arbeitsspeicher, ein aktuelles Betriebssystem oder gleich ein neues Motherboard mit kompletter Ausstattung besorgt werden. So sind die PC-Gamer stets auf dem neusten Stand und in der Lage, die aktuellsten und anspruchsvollsten Spiele zu zocken. Das erfordert allerdings auch eine gefüllte Geldbörse, denn wer immer ruckelfrei spielen möchte, muss viel Geld für die erforderliche Hardware ausgeben. Dafür ist das Gerät nahezu für jedes Spielgenre optimal gerüstet. Egal ob Shooter, Rollenspiel, Action-Adventure, Sport, Simulation oder Strategie – mit den richtigen Eingabegeräten (Joystick, Maus, Tastatur, Gamepad) ist ein PC-Spieler für alle Spielarten gerüstet.

Xbox 360
Wenn man lediglich nach der Anzahl der vorhandenen Spiele sortiert, ist die Microsoft-Konsole die nächste in der Hierarchie nach dem PC. Ein Xbox 360-Spieler kann zwischen Hunderten von verschiedenen Games wählen, einige davon erscheinen sogar exklusiv. Mit der Kinect-Erweiterung bietet die Konsole die Möglichkeit Spiele und Menüs per Sprach- und Gestensteuerung zu kontrollieren – ein pfiffiges Konzept, das mittlerweile auch bei Fernsehern zu finden ist. Kinect wurde viel gelobt, denn dadurch fanden auch mehr Mädchen und Familien Zugang zu der Plattform. Natürlich eignet sich die Xbox 360 hauptsächlich immer noch für die typischen Konsolenspiele: Actiongames sowie Sportspiele lassen sich mit dem Controller besonders gut spielen. Für Rennspiele gibt es spezielle Lenkräder, die den Spielspaß erhöhen. Wer Rollenspiele und Simulationen bevorzugt, wird hier nur wenig überzeugendes Material finden.

Xbox One
Die Xbox One ist die Spielkonsole der nächsten (achten) Generation von Microsoft. Sie ist seit November 2013 im Handel erhältlich und kann eigentlich nicht mehr als reine Spielkonsole bezeichnet werden. Mit ihren zahlreichen Funktionen handelt es sich bei der Xbox One um einen vollwertigen Medienreceiver. Neben dem Controller wurde auch das Kinect-Feature überarbeitet, sodass die Gesten- und Sprachsteuerung nun noch intuitiver ist. Nach anfänglicher starker Kritik wurden einige Funktionen der Konsole angepasst, um sie benutzerfreundlicher zu machen. So hat man nun die Möglichkeit alte Spiele zu verleihen, muss nicht ständig online sein und die Kinect-Verbindung ist ebenfalls nicht immer eingeschaltet. Die Microsoft-Konsole bietet ein breites Portfolio an bekannten Spielserien und neuen Games, darunter auch aufregende Exklusiv-Titel. Erstmals kommt eine Microsoft-Konsole mit Blu-ray-Laufwerk.

PlayStation 3
Eine der bekanntesten Spielkonsolen ist wohl die Sony PlaysStation 3 – vor allem durch ihre beiden berühmten Vorgänger, die PlayStation und die PS 2. Oft wird sie mit der Xbox 360 verglichen, da beide ungefähr zur gleichen Zeit erschienen und über eine ähnliche Leistungsstärke verfügen. Sie ist der Microsoft-Konsole jedoch in einem entscheidenden Punkt überlegen: Die PlayStation 3 hat ein Bluray-Laufwerk. Dadurch erweitert sich die Zielgruppe gehörig, denn nicht nur Games-Enthusiasten, sondern auch Heimkinofreunde kommen hier auf ihre Kosten. Außerdem werden nicht nur die sogenannten Casual-Gamer (Gelegenheitsspieler) die Sony-Plattform zu schätzen wissen – auch Familien und Kinder bekommen ein breites Angebot an passenden Spielen. Gerade durch die Einführung von „Move“, einem bewegungsempfindlichen Controller, wurden immer mehr Party- und Musikspiele auf den Markt gebracht.

PS4
Auch Sony hat Ende 2013 ihre Next-Generation-Konsole auf den Markt gebracht und hat mit der PS4 ein ähnlich leistungsstarkes und vielseitiges Gerät im Handel, wie die Konkurrenz. Der Fokus liegt hier nicht ganz so stark auf Multimedia-Funktionen, sondern nach wie vor auf Games. Allerdings hat man die Zeichen der Zeit erkannt und ermöglicht es den Spielern, ihre Inhalte schnell und einfach über die sozialen Netzwerke zu teilen. Auch hier gibt es bereits ein breites Spektrum an erhältlichen Games, bei dem die ganze Familie glücklich werden dürfte.

Wii und Wii U
Der Pionier bei der Bewegungssteuerung ist jedoch die Wii von Nintendo, sie erschien bereits 2006. Das Revolutionäre an der japanischen Videospielkonsole war die Steuerung durch Handgesten. Mit Hilfe eines Controllers (Wiimote) überträgt man die eigenen Bewegungen auf die Spielfigur. Durch das neue Bedienkonzept und die Erschaffung von neuen Spiel-Genres (Musikspiele, Partyspiele) hat man Leute erreicht, die normalerweise nicht Videospiel-affin sind. Nintendo ist ebenfalls Rechteinhaber von legendären Spielserien wie Super Mario oder Zelda und bindet so auch die Fans dieser Games an sich. Im November 2012 erschien der Nachfolger, die Wii U. Das Besondere an der neuen Konsole ist der Controller mit Screen und Touchpad. Dieser ermöglicht es das Spiel sowohl auf dem Fernseher als auch auf dem kleineren Bildschirm des Gamepads zu sehen. So kommen spannende Mehrspieler-Sessions zustande, bei denen der Spieler mit dem GamePad andere Inhalte sieht als die weiteren Mitspieler auf dem Fernseher. Während sich die Wii eher an Gelegenheitsspieler wendete, soll die Wii U durch die Einführung von erfolgreichen Shooterserien auf der Nintendo-Konsole auch die Core-Gamer zufriedenstellen.

Handhelds (PSP, Handy, Gameboy, 3DS, PS Vita)
Seit der Einführung des Game Boys 1989 erfreuen sich die sogenannten Handhelds (tragbare Spielkonsolen) großer Beliebtheit. Sie sind besonders praktisch, denn mit ihnen kann man seine Lieblingsspiele auch unterwegs zocken und so zum Beispiel Bahnstrecken oder Busfahrten überbrücken. So bieten sie sich als Zeitvertreib auf dem Arbeitsweg an. Vor allem Nintendo und Sony sind führend auf diesem Markt mit ihren aktuellen Modellen 3DS (3D-fähig) und PS Vita (Bewegungssteuerung durch Sixaxxis). Heutzutage kann auch jedes Smartphone als Handheld angesehen werden. Zahlreiche Spiele-Apps sorgen für mobilen Spielspaß für jedermann.


Produktwissen und weitere Tests zu Gaming

Von Helden, Schurken und Göttern AGM Magazin 4/2013 - Ganz gleich ob Held oder Schurke, sie strotzen nur so vor Superkräften und Kampfeslust. Diese Voraussetzungen machen sie zu den idealen Protagonisten für Videospiele, denn gekämpft wird eigentlich sowohl in Comics als auch vor dem Bildschirm immer. Dennoch war es lange Zeit erstaunlich schwer, wirklich gute Umsetzungen von Comic-Superhelden in Games zu finden. Wir erleichtern euch die langwierige Suche und stellen die vier besten Superheldenspiele vor. Die DC- und Marvel-Superhelden erfreuen sich in den letzten Jahren in der Kino- und Spiele-Landschaft immer größerer Beliebtheit. Batman, Superman & Co. sorgen auch in Spielen mittlerweile für viel Action und Unterhaltung. Das AGM Magazin (4/2013) stellt auf zwei Seiten die vier topplatzierten Superhelden-Spiele vor.

(K)Ein Alien zum Knuddeln AGM Magazin 2/2013 - Mit dem zweiten Teil ‚Aliens – Die Rückkehr‘ hielt, neben der düsteren und bedrückenden Atmosphäre, beinharte Space-Action Einzug in die berühmte Film-Reihe. Was könnte also das Gamerherz mehr erfreuen, als sich in Aliens: Colonial Marines, der interaktiven Ego-Shooter-Fortsetzung zum Sci-Fi-Schocker von James Cameron, in die Schlacht zu stürzen. Testumfeld: Das AGM Magazin nahm ein Game unter die Lupe, vergab aber keine Endnote.

Wie teuer ist Free-to-play? CHIP 2/2013 - Gratis-Online-Spiele sind der Renner. Doch wer nicht aufpasst, kann ein kleines Vermögen dafür ausgeben. CHIP deckt die neueste Masche der Spieleindustrie auf.

Wir sind nicht allein AGM Magazin 2/2013 - Wenn sie nicht gerade nach Hause telefonieren, werden Außerirdische meist als scheußliche Kreaturen dargestellt, die aus den dunkelsten Ecken des Universums hervorgekrochen kommen, um die gesamte Menschheit zu vernichten. Angesichts einer solchen Bedrohung erscheint sogar der ewige Kampf von US-Amerikanern, Russen und sonstigen Weltmächten ziemlich belanglos. Ein Blick auf die wichtigsten Titel der letzten Jahre zeigt, welche Perlen sich ambitionierte Alien-Jäger auf keinen Fall entgehen lassen dürfen. In Ausgabe 2/2013 präsentiert das AGM Magazin auf zwei Seiten die Top-Ten der besten Alien-Videospiele der letzten Jahre, darunter Meilensteine wie Dead Space, Crysis und Half-Life.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Computergames. Ihre E-Mailadresse:


PC-Spiele existieren in unüberschaubarer Vielfalt. Ähnliches gilt für die Videospiele der neuesten Konsolengeneration aus Playstation 3, Xbox 360 oder Wii/Wii U. Das Playstation-Sortiment betont Sport-/Actiontitel, die Wii wendet sich besonders an Familien, Xbox-Spiele orientieren sich stark am Computerspielemarkt. Daneben boomen tragbare Konsolen wie Playstation Portable Go oder Nintendo 3DS.


Spiele sind sicherlich einer der Gründe, warum Computer im Privatanwenderbereich eine solch rasche Verbreitung gefunden haben. PC-Spiele sind als eigene Kulturlandschaft nicht mehr wegzudenken: Ob Action-Spiel, Adventure, Jump'n'Run, Rollenspiel, Strategiespiel, Aufbausimulation oder Ego-Shooter – die verschiedenen Genres sind schier grenzenlos. Daneben haben hoch spezialisierte Computertypen, die so genannten Konsolen, durch ihre gezielt auf Videospiele ausgerichtete Hardware und entsprechend große Leistungsfähigkeit den Spielemarkt für sich erobert. Die neuesten Generationen wie die Playstation3 von Sony, die Xbox360 von Microsoft oder die Wii/Wii U von Nintendo brauchen daher den Vergleich mit grafisch voll aufgerüsteten Rechnern nicht zu scheuen und sind dabei sogar deutlich günstiger als ein entsprechender Computer. Das große Erfolgsgeheimnis der neuen Konsolen ist zudem ihre zumindest teilweise Abwärtskompatibilität zu den Vorgängern PS2 und sogar PS1 beziehungsweise Xbox1 oder den GameCube. Dies ist jedoch nicht immer der Fall – der GameCube war dereinst nicht abwärtskompatibel zum Nintendo64, was als großes Manko angesehen wurde. Dennoch sind Nintendo-Konsolen bei einer großen Fangemeinde sehr beliebt, da ihre Konsolenspiele traditionell sehr familien- und kindertauglich ausgerichtet sind. Die Playstation-Games dagegen sind eher auf Sport und Action ausgelegt, während Xbox-Spiele sehr den Trends auf dem PC-Spiele-Markt folgen. Leider hat Sony die Abwärtskompatibilität der PS3 in den kommenden Jahren wiederum aufgegeben, was viele Gamer sehr kritisieren. Wer also nunmehr ein altes Konsolenspiel für die PS2 auf der neuen PS3 spielen möchte, wird sich eine der älteren Versionen zulegen müssen, die auch nur noch auf eBay gehandelt aber nicht mehr offiziell verkauft werden. Längst hat die PS3 Slim den Staffelstab beim Playstation-Gaming übernommen. Für alle Anwender, die sich nicht nur zuhause sondern auch gerne unterwegs mit Spielen beschäftigen, gibt es übrigens alternativ auch Mini-Konsolen wie den Gameboy Advane Micro, den Nintendo 3DS oder die Playstation Portable (PSP) Go von Sony. Dabei überzeugen die PSP-Spiele mit fast durchweg hervorragender Grafik, während bei den Nintendo-3DS-Spielen eher der neuartige, teils einfach liebevolle 3D-Effekt im Vordergrund steht.