Octagon TV-Receiver

(17)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Kabel (DVB-C) (4)
  • Satellit (Analog) (1)
  • Satellit (DVB-S) (4)
  • Satellit (DVB-S2) (10)
  • Antenne (DVB-T2) (2)
  • HDTV (12)
  • PVR (Personal Video Recorder) (10)
  • Media-Player (9)
  • Display (8)
  • Linux (7)
  • Pay-TV (7)
  • mehr…
  • USB (14)
  • HDMI (12)
  • Ethernet (LAN) (12)
  • CI (6)
  • Smartcard Reader (7)
  • CI+ (4)
  • Optischer Digitalausgang (7)
  • Composite-Video (2)
  • WLAN optional (5)
  • IR-Anschluss (1)

Produktwissen und weitere Tests zu Octagon TV-Tuner

Illegale Trickserei SAT+KABEL 5-6/2010 - Sky, Kabel Deutschland und jetzt auch ‚HD+‘ – für Pay-TV-Hacker ist das verbotene Umgehen von Verschlüsselungen eine sportliche Herausforderung. Die Zeitschrift SAT+KABEL (5-6/2010) befasst sich auf 3 Seiten mit Pay-TV-Hackern. Es wird erklärt, wie Card-Sharing funktioniert. Außerdem wird der Kampf der Sender gegen die Pay-TV-Piraten beleuchtet.

Vorgestellt: Octagon SF 1008 HD - Intelligence InfoDigital 4/2010 - Mit dem Modell ‚SF 1008 HD - Intelligence‘ bringt Octagon einen neuen Linux-Receiver auf den Markt, der Blindscan unterstützt und sich für den Empfang von hochauflösendem Fernsehen (HDTV) eignet. INFOSAT stellt den neuen Sat-Receiver im Kurz-Test vor.

Dreifacher Empfang Sat Empfang 3/2016 - Kabel, Satellit und DVB-T2-Empfang mit nur einem Gerät? Mit dem Octagon SF 3038 E2 HD haben wir einen Receiver gefunden, der alle Empfangsarten in einem Gehäuse vereinen kann. Lesen Sie hier, was der Digitalreceiver noch kann. Ein HDTV-Sat-Receiver wurde näher betrachtet und mit 1,3 benotet. Die geprüften Kriterien waren Bild, Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Octagon Fernseh-Receiver.