AOC Fernseher

(8)
Sortieren nach:  
AOC LE24K097
AOC LE24K097

LCD-Fernseher; Full HD; 24"; LED-Backlight

„... Bei Nachtszenen fehlte die Tiefenwirkung. Das Analog-TV-Bild des AOC LE245K097 war unscharf und körnig, das DVB-T-Bild bot etwas mehr Details. DVD- und Bluray-Filme zeigte der AOC LE245K097 in …“

3 Testberichte | 1 Artikel

 

AOC L32HA91
AOC L32HA91

LCD-Fernseher; Full HD; 32"

„PLUS: niedriger Preis. MINUS: schlechtes TV-Bild; dumpfer und mittenbetonter Klang; sehr langsame Programmwechsel; keine Fotowiedergabe.“

1 Testbericht | 1 Artikel

 

Weitere Informationen in: Audio Video Foto Bild, Heft 9/2010 Volks-Schauspieler 80-cm-Fernseher sind die Lieblinge der Nation. Im Test: sieben Modelle ab 499 Euro mit sehr unterschiedlichen Talenten. Was wurde getestet? Im Test waren sieben Fernseher. Testkriterien waren Bild- und Tonqualität, Fotowiedergabe per USB, Anschlüsse, Bedienung und Ausstattung sowie Service, Umwelt und Gesundheit. … zum Test

LC 42 K 0 D 3 D
AOC LC42K0D3D

LCD-Fernseher; Full HD; 42"; 100Hz

„Plus: VGA-Anschluss für Computer; Spielt über den USB-Anschluss Multimedia-Dateien ab. Minus: Bild wird bei Bewegungen unscharf.“

1 Testbericht

 

 
LE 42K0D7D
AOC LE42K0D7D

LCD-Fernseher; HD ready; 42"; LED-Backlight, 24p; 100Hz

„PLUS: drei Jahre Garantie; USB-Buchse für Musik, Fotos und Videos. MINUS: ungleichmäßig ausgeleuchteter Bildschirm; etwas hohler und dumpfer Klang; nur eine Scart-Buchse; sehr langsame “

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: Audio Video Foto Bild, Heft 4/2011 Trend-Wände Groß, flach und fit für HDTV ab 729 Euro - so machen Trends wirklich Spaß! Doch welcher Fernseher gibt das beste Bild ab? Was wurde getestet? Es wurden acht Fernseher getestet. Als Kriterien dienten Bild- und Tonqualität, Anschlüsse, USB-/Netzwerkanschluss, Bedienung und Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service. … zum Test

IceDrop
AOC Ice Drop

LCD-Fernseher; Full HD; LED-Backlight; 200Hz

„Schon zu Zeiten des alten Roms, vor mehr als 2.000 Jahren, zog ‚Transparente Kunst‘ die Aufmerksamkeit von Sammlern auf sich. ... Auf dieser Grundlage wurde das bildhafte Konzept von ‚schmelzendem …“

1 Testbericht

 

 
AOC L32WB81
AOC L32WB81

Großbild-Fernseher; HD ready; 32"

„Der 32-Zoll-Fernseher AOC L32WB81 ist eine preiswerte Alternative als Zweitfernseher fürs Schlaf- oder Arbeitszimmer. Der AOC L32WB81 besitzt lediglich die HD-Ready-Auflösung, zeigte im Test aber “

2 Testberichte

 

Weitere Informationen in: Audio Video Foto Bild, Heft 2/2010 Achtziger-Hits 80-cm-Fernseher sind die Stars unter den Flachbild-Fernsehern. Welches Modell führt die Hitliste an? Was wurde getestet? Im Test waren zehn Flachbild-Fernseher, die 4 x mit „gut“ und 6 x „befriedigend“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten untern anderem Bildqualität (Sichttest über den Scart- und HDMI-Eingang, Reflexionen ...), Tonqualität (Hörtest, Sprachverständlichkeit, Klang am Kopfhörerausgang ...) sowie Bedienung und Ausstattung (Fernbedienung, Bedienungsanleitung, Bildschirmmenüs ...). Vier der Geräte erhielten Aufwertungen unter anderem für Empfänger und Netzwerkanschlüsse. … zum Test

AOC L42HA91
AOC L42HA91

LCD-Fernseher; Full HD; 42"; 100Hz

„PLUS: Empfänger für DVB-T. MINUS: sehr kleiner Betrachtungswinkel; sehr langsame Programmwechsel; etwas hoher Stromverbrauch.“

1 Testbericht | 2 Meinungen (Gut)

 

AOC L26WB81
AOC L26WB81

LCD-Fernseher; HD ready; 26"

„Der LCD-TV AOC L26WB81 eignet sich gut als Zweit- oder Drittfernseher fürs Schlaf- oder Kinderzimmer. Auch an den Arbeitsplatz passt der AOC L26WB81, da er auch als PC-Monitor eine gute Figur macht. …“

1 Testbericht

 

 

Produktwissen und weitere Tests zu AOC TVs

Eine neue Art von Fernsehen CHIP HD-WELT Nr. 1 (Januar/Februar 2012) -  Allerdings ist Android eigentlich nicht für Fernseher entwi ckelt worden, die Geräte haben daher mit eini gen Schwächen vor allem bei der (Fern )Bedie nung zu kämpfen. Auch bietet der App Market auf Android TV Boxen deutlich weniger An wendungen als etwa auf Smartphones. Inzwischen wildern auch klassische Media player in Smart TV Gefilden. Ein hochinteres santes Beispiel ist hier die Boxee Box von D Link.

Neue Smart-TV-Generation Heimkino 5-6/2013 (Mai/Juni) -  Der neue Samsung "lernt" die Sehgewohnheiten seiner Nutzer. Wenn Sie auf die "Recommendations" (die untere Kante des Touchpads) drücken, versorgt Sie der Fernseher mit Empfehlungen oder zeigt die zuletzt genutzten Inhalte. Links unten im Bildschirn lässt sich eine virtuelle Tastatur einblenden, die wahlweise Zifferntasten, Rekorderfunktionen oder weitere Menüsteuerung anzeigt. Die Bildschirmsysmole lassen sich über das Touchpad anklicken.

Mehr als nur Fernsehen E-MEDIA 12/2013 -  Kamera. Eine Kamera im Fernseher wird in erster Linie für Video-Chats - in der Regel Skype - verwendet. Bei einigen Geräten werden damit auch Handbewegungen und Gesten erkannt, über die sich das Gerät steuern lässt (siehe Gestensteuerung). Local Dimming. Beim Local Dimming erfolgt die Hintergrundbeleuchtung in der Regel über LEDs, die hinter der gesamten Displayfläche verteilt sind (meist "Full LED" genannt) und ihre Helligkeit in Gruppen anpassen können.

Quo Vadis, Fernsehr? SFT-Magazin 1/2013 -  Ist es wirklich so schwer, ein komfortables Sendermanagement zu programmieren? Bei so ziemlich jedem Fernseher gestaltet sich die Sortierung der Programme fummelig. Trotz Full-HD-Auflösung und großem Bildschirm werden oft nur wenige Sender in einer Liste angezeigt und meist fehlen so grundsätzliche Funktionen wie "Sender verschieben". In besonders schweren Fällen kann der Fernseher nicht einmal die Liste mit weit über 1.000 Sat-Sendern wahlweise nach Nummer oder Alphabet sortieren.

Europa-TVs: kein grenzenloser Spaß video 12/2013 -  video: Gibt es Regularien für das Inserat, wie auffällig und verständlich die Informationen ausfallen müssen ? Christian Gollner: Nur Verbraucher mit Expertenwissen können schon anhand der Typenbezeichnung erkennen, ob ein Gerät für den deutschen oder einen anderen Markt bestimmt ist. Auf so wesentliche Produkteigenschaften wie das Bestimmungsland müssen Händler für jeden deutlich erkennbar vor dem Kauf hinweisen.

Klartext statt Werbesprüche Audio Video Foto Bild 8/2010 - Hersteller und Händlerprospekte werben mit Megapixel-Rekorden und Surround-Sound. Was wirklich dahinter steckt, sagt AUDIO VIDEO FOTO BILD.

Neue Funktionen für TVs, Player & Receiver CHIP HD-WELT Nr. 4 (Juli/August 2012) -  Bei den dort angebotenen Drop-down-Listen steckt der Teufel allerdings im Detail: Wählt man die Kategorie "Fernseher", erhält man in dem zweiten Feld Unterkategorien aufgelistet. Diese stiften aber mehr Verwirrung, als dass sie helfen: Man kann vielleicht noch bestimmen, ob man ein Plasma-Gerät oder einen 3D-Fernseher besitzt, aber vermutlich ist vielen Anwendern nicht klar, ob sie über einen LED- oder LCD-TV verfügen.

Die schärfsten Fernseher der Welt Audio Video Foto Bild 12/2013 -  Das alltägliche Fernsehprogramm von "Tagesschau" bis "Tatort" wird es auf absehbare Zeit nicht in der hohen UHD-Auflösung geben. Bezahlsender wie Sky wollen aber ab 2015 oder 2016 mit einzelnen UHD-Kanälen für große Sportereignisse und Spielfilm-Highlights starten. Wie teuer ist UHD? Der günstigste UHD-Fernseher kostet derzeit rund 2000 Euro (siehe Test ab Seite 62).Alle aktuellen Modelle sind aber auch komplett ausgestattet: Sie können 3D-Knüller sowie Filme und Infos aus dem Internet anzeigen.

Kabel los! PC-WELT 5/2013 - Das Ende des Kabels naht. Nicht nur Netzwerk und Internetzugang funktionieren heute ohne Strippe: Auch Fernseher und Drucker verbinden Sie durch die Luft mit Notebook oder Smartphone. Wir zeigen, was schon geht und was noch kommt. Auf diesen vier Seiten informiert die Zeitschrift PC-Welt (Ausgabe 5/2013) über das Drucken und Fernsehen ohne Kabel. Es werden zum einen verschiedene Technologien erläutert, die das kabellose Zuspielen von Inhalten auf den Fernseher vom PC oder Notebook, Tablet oder Smartphone sowie von Heimkinokomponenten aus ermöglichen. Ebenso gibt es eine Lösung speziell für Apple-Produkte. Zum anderen präsentiert der Ratgeber Dienste von HP, Epson, Apple und Google, mit deren Hilfe man Dokumente von mobilen Geräten oder Computern aus ganz ohne Kabel drucken kann. Zusätzlich wird gezeigt, wie sich auch der Handyakku ohne Ladekabel wieder aufladen lässt.

Rückrufaktion Wie Grundig bekanntgibt, kann es beim LCD-Fernseher Monaco 32 LXW 82-9732 DL unter besonderen Umständen dazu kommen, dass sich die vorgebaute Front-Glasscheibe vom Rahmen löst und herunterfällt.

Fernseher: UHD oder Full-HD PC-WELT 6/2014 -  Wenn nicht, sollte es sich zumindest per Hardware-Upgrade auf den aktuellen Standard bringen lassen. Neuerungen gibt es auch beim Kopierschutz: Da der bisherige Mechanismus HDCP 1.3 (High-Bandwidth Digital Content Protection) geknackt ist, sollten Sie bei Ihrem UHD-Gerät darauf achten, dass es die neueste Fassung 2.2 beherrscht. Denn die Rechteinhaber sind erpicht darauf, dass ihre Inhalte nach neuesten Methoden verschlüsselt sind. Ein Upgrade ist nur per Chiptausch möglich.

Alles eine Frage des guten Tons SAT+KABEL 11-12/2012 -  Dabei hat man meist die Wahl, den Ton per PCM oder per Bitstream abzugreifen. Eine höhere Auflösung wie etwa 7.1 hat im TV-Sendebereich noch nicht Einzug gehalten. Eine ganz simple Verbesserung des Sounds ergibt sich schon, wenn man seinen Fernseher per Cinch an die meist vorhandene Stereoanlage anschließt. Richtiger Genuss kommt aber erst bei Surroundanlagen auf. Sie können diese entweder per S/ PDIF oder per HDMI verbinden.

Internet im Fernseher Heimkino 8-9/2010 - Das sogenannte IPTV (Internet Protocol Television) spielt eine immer größere Rolle in der Medienlandschaft. Verpasste Sendungen können im Internet zum Beispiel nachträglich als ‚Catch-up-TV‘ am PC angeschaut werden. Prominente Beispiele hierfür sind die ‚Mediatheken‘ von ARD und ZDF oder der Onlinedienst der Tagessschau. Ein Klassiker im Netz ist mittlerweile das Videoportal Youtube. In diesem 2-seitigen Artikel informiert Heimkino (8-9/2010) über die Möglichkeit auch Internetanwendungen zum Beispiel Mediatheken von Fernsehsendern anzusehen. Jedoch unterscheidet sich die Internetfunktion am Fernsehgerät von der an einem PC.

Vernetzt digital home 3/2006 - Die komplette Audio- und Videosteuerung fürs ganze Haus von einem zentralen Punkt. Das ist es wovon viele Musik- und Filmfans träumen. Reinhard K. aus Westfalen hat sich diesen Traum erfüllt. digital home gibt Einblick in die vollkommen vernetzte Wohnung eines Musik- und Filmfans.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema AOC Flachbildfernseher. Ihre E-Mailadresse: