AOC Fernseher

(8)
Sortieren nach:  
AOC LE24K097
AOC LE24K097

LCD-Fernseher; Full HD; 24"; LED-Backlight

„... Bei Nachtszenen fehlte die Tiefenwirkung. Das Analog-TV-Bild des AOC LE245K097 war unscharf und körnig, das DVB-T-Bild bot etwas mehr Details. DVD- und Bluray-Filme zeigte der AOC LE245K097 in …“

3 Testberichte | 1 Artikel

 

AOC L32HA91
AOC L32HA91

LCD-Fernseher; Full HD; 32"

„PLUS: niedriger Preis. MINUS: schlechtes TV-Bild; dumpfer und mittenbetonter Klang; sehr langsame Programmwechsel; keine Fotowiedergabe.“

1 Testbericht | 1 Artikel

 

Weitere Informationen in: Audio Video Foto Bild, Heft 9/2010 Volks-Schauspieler 80-cm-Fernseher sind die Lieblinge der Nation. Im Test: sieben Modelle ab 499 Euro mit sehr unterschiedlichen Talenten. Was wurde getestet? Im Test waren sieben Fernseher. Testkriterien waren Bild- und Tonqualität, Fotowiedergabe per USB, Anschlüsse, Bedienung und Ausstattung sowie Service, Umwelt und Gesundheit. … zum Test

LC 42 K 0 D 3 D
AOC LC42K0D3D

LCD-Fernseher; Full HD; 42"; 100Hz

„Plus: VGA-Anschluss für Computer; Spielt über den USB-Anschluss Multimedia-Dateien ab. Minus: Bild wird bei Bewegungen unscharf.“

1 Testbericht

 

 
LE 42K0D7D
AOC LE42K0D7D

LCD-Fernseher; HD ready; 42"; LED-Backlight, 24p; 100Hz

„PLUS: drei Jahre Garantie; USB-Buchse für Musik, Fotos und Videos. MINUS: ungleichmäßig ausgeleuchteter Bildschirm; etwas hohler und dumpfer Klang; nur eine Scart-Buchse; sehr langsame “

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: Audio Video Foto Bild, Heft 4/2011 Trend-Wände Groß, flach und fit für HDTV ab 729 Euro - so machen Trends wirklich Spaß! Doch welcher Fernseher gibt das beste Bild ab? Was wurde getestet? Es wurden acht Fernseher getestet. Als Kriterien dienten Bild- und Tonqualität, Anschlüsse, USB-/Netzwerkanschluss, Bedienung und Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service. … zum Test

IceDrop
AOC Ice Drop

LCD-Fernseher; Full HD; LED-Backlight; 200Hz

„Schon zu Zeiten des alten Roms, vor mehr als 2.000 Jahren, zog ‚Transparente Kunst‘ die Aufmerksamkeit von Sammlern auf sich. ... Auf dieser Grundlage wurde das bildhafte Konzept von ‚schmelzendem …“

1 Testbericht

 

 
AOC L32WB81
AOC L32WB81

Großbild-Fernseher; HD ready; 32"

„Der 32-Zoll-Fernseher AOC L32WB81 ist eine preiswerte Alternative als Zweitfernseher fürs Schlaf- oder Arbeitszimmer. Der AOC L32WB81 besitzt lediglich die HD-Ready-Auflösung, zeigte im Test aber “

2 Testberichte

 

Weitere Informationen in: Audio Video Foto Bild, Heft 2/2010 Achtziger-Hits 80-cm-Fernseher sind die Stars unter den Flachbild-Fernsehern. Welches Modell führt die Hitliste an? Was wurde getestet? Im Test waren zehn Flachbild-Fernseher, die 4 x mit „gut“ und 6 x „befriedigend“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten untern anderem Bildqualität (Sichttest über den Scart- und HDMI-Eingang, Reflexionen ...), Tonqualität (Hörtest, Sprachverständlichkeit, Klang am Kopfhörerausgang ...) sowie Bedienung und Ausstattung (Fernbedienung, Bedienungsanleitung, Bildschirmmenüs ...). Vier der Geräte erhielten Aufwertungen unter anderem für Empfänger und Netzwerkanschlüsse. … zum Test

AOC L42HA91
AOC L42HA91

LCD-Fernseher; Full HD; 42"; 100Hz

„PLUS: Empfänger für DVB-T. MINUS: sehr kleiner Betrachtungswinkel; sehr langsame Programmwechsel; etwas hoher Stromverbrauch.“

1 Testbericht | 2 Meinungen (Gut)

 

AOC L26WB81
AOC L26WB81

LCD-Fernseher; HD ready; 26"

„Der LCD-TV AOC L26WB81 eignet sich gut als Zweit- oder Drittfernseher fürs Schlaf- oder Kinderzimmer. Auch an den Arbeitsplatz passt der AOC L26WB81, da er auch als PC-Monitor eine gute Figur macht. …“

1 Testbericht

 

 

Produktwissen und weitere Tests zu AOC TVs

Eine neue Art von Fernsehen CHIP HD-WELT Nr. 1 (Januar/Februar 2012) -  Allerdings ist Android eigentlich nicht für Fernseher entwi ckelt worden, die Geräte haben daher mit eini gen Schwächen vor allem bei der (Fern )Bedie nung zu kämpfen. Auch bietet der App Market auf Android TV Boxen deutlich weniger An wendungen als etwa auf Smartphones. Inzwischen wildern auch klassische Media player in Smart TV Gefilden. Ein hochinteres santes Beispiel ist hier die Boxee Box von D Link.

Neue Smart-TV-Generation Heimkino 5-6/2013 (Mai/Juni) -  Der neue Samsung "lernt" die Sehgewohnheiten seiner Nutzer. Wenn Sie auf die "Recommendations" (die untere Kante des Touchpads) drücken, versorgt Sie der Fernseher mit Empfehlungen oder zeigt die zuletzt genutzten Inhalte. Links unten im Bildschirn lässt sich eine virtuelle Tastatur einblenden, die wahlweise Zifferntasten, Rekorderfunktionen oder weitere Menüsteuerung anzeigt. Die Bildschirmsysmole lassen sich über das Touchpad anklicken.

3D auf dem PC PC NEWS Nr. 4 (Juni/Juli 2012) -  Jahrzehntelang als Kuriosität belächelt, erleben 3D-Filme seit etwa vier Jahren einen beachtlichen Boom - sowohl auf der Kinoleinwand als auch auf dem heimischen Fernseher. Computer-Spiele fügen ihren immer realistischer werdenden Grafiken ebenfalls häufig das Element der dritten Dimension hinzu. - Was benötigt man alles, um am Computer in den vollen Genuss dreidimensionaler Fotos, Videos und Spiele zu kommen?

Klartext statt Werbesprüche Audio Video Foto Bild 8/2010 - Hersteller und Händlerprospekte werben mit Megapixel-Rekorden und Surround-Sound. Was wirklich dahinter steckt, sagt AUDIO VIDEO FOTO BILD.

Scharfe Bilder wie noch nie CHIP HD-WELT Nr. 6 (November/Dezember 2011) -  Doch am Bild selbst ist kein nennenswerter Unterschied zu dem des normalen Full-HD-Fernsehers auszumachen. Wie Sharp trotzdem nächstes Jahr die Kunden überzeugen will, sich ein 4k-Display anzuschaffen, demonstrieren die Techniker auf dem mittleren TV-Gerät. Dort ist ein Chip der japanischen Firma i-Cubed Research Institute (www.i-cubed.co.jp) eingebaut, der ein Verfahren namens "Integrated Cognitive Creation" (ICC) beherrscht.

Werte und Wirklichkeit Heimkino 8/2007 -  Würde der Ball für 25 Millisekunden (die Dauer eines Vollbildes) auf einem Ort verweilen, wäre es für unsere Wahrnehmung sehr seltsam, wenn er nach diesen 25 Millisekunden abrupt ein paar Meter weiter geflogen wäre. Genau das passiert jedoch beim Sampleand-Hold-Verfahren von LCDs. Mit den schwarzen Zwischenbildern eines Röhrenfernsehers kann unser Gehirn selbstständig die passenden Bewegungsinformationen interpolieren, und das Bild sieht auch bei schnellen Szenen knackscharff aus.

Rückrufaktion Wie Grundig bekanntgibt, kann es beim LCD-Fernseher Monaco 32 LXW 82-9732 DL unter besonderen Umständen dazu kommen, dass sich die vorgebaute Front-Glasscheibe vom Rahmen löst und herunterfällt.

Die Chinesen kommen audiovision 11/2012 -  Eine eigene Marke hat Foxconn nicht, die Firma stellt aber fast alle Sony-Fernseher her, die außerhalb Japans verkauft werden. Eine Zusammenarbeit mit Sharp ist angekündigt, aber noch nicht vollzogen. Sie würde Foxconn, neben Kapitalbeteiligung und Zugriff auf die LCD-Technologie, teilweise sogar die Nutzung der Marke Sharp in bestimmten Märkten erlauben. Denn bis jetzt ist Foxconn im TV-Business eine kleine Nummer, was Konzernboss Terry Gou ändern will.

Alles eine Frage des guten Tons SAT+KABEL 11-12/2012 -  Dabei hat man meist die Wahl, den Ton per PCM oder per Bitstream abzugreifen. Eine höhere Auflösung wie etwa 7.1 hat im TV-Sendebereich noch nicht Einzug gehalten. Eine ganz simple Verbesserung des Sounds ergibt sich schon, wenn man seinen Fernseher per Cinch an die meist vorhandene Stereoanlage anschließt. Richtiger Genuss kommt aber erst bei Surroundanlagen auf. Sie können diese entweder per S/ PDIF oder per HDMI verbinden.

Leben im Livestream tennisMAGAZIN Nr. 4 (April 2013) -  Große Zuschauermengen erreicht man mit den Streams also nicht. Auch die Sehgewohnheiten verändern sich. Für die meisten User läuft der Stream eher nebenbei. Das klingt so, als wären Tennis-Livestreams eine reine Notlösung. Es ist eine Übergangslösung zwischen dem ausgehenden Fernsehzeitalter und der beginnenden Internetepoche. In den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren wird beides miteinander verschmelzen. Dann wird man nicht mehr vom Fernseher oder vom Internetstream sprechen.

Internet im Fernseher Heimkino 8-9/2010 - Das sogenannte IPTV (Internet Protocol Television) spielt eine immer größere Rolle in der Medienlandschaft. Verpasste Sendungen können im Internet zum Beispiel nachträglich als ‚Catch-up-TV‘ am PC angeschaut werden. Prominente Beispiele hierfür sind die ‚Mediatheken‘ von ARD und ZDF oder der Onlinedienst der Tagessschau. Ein Klassiker im Netz ist mittlerweile das Videoportal Youtube. In diesem 2-seitigen Artikel informiert Heimkino (8-9/2010) über die Möglichkeit auch Internetanwendungen zum Beispiel Mediatheken von Fernsehsendern anzusehen. Jedoch unterscheidet sich die Internetfunktion am Fernsehgerät von der an einem PC.

Vernetzt digital home 3/2006 - Die komplette Audio- und Videosteuerung fürs ganze Haus von einem zentralen Punkt. Das ist es wovon viele Musik- und Filmfans träumen. Reinhard K. aus Westfalen hat sich diesen Traum erfüllt. digital home gibt Einblick in die vollkommen vernetzte Wohnung eines Musik- und Filmfans.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema AOC Flachbildfernseher. Ihre E-Mailadresse: