publicspace.net Dateimanager

(5)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Dateiverwaltung (1)
  • Renaming-Tool (4)

Produktwissen und weitere Tests

Gut aufgehoben: Mediendatenbanken für Fotografen DigitalPHOTO 2/2011 - kommt. Mehr zum Dateimanagement mit Finder-Alternativen finden Sie in der Mac Life 12.2009 [5]. Allerdings lassen sich mit diesen Systemen keine individuellen Angaben wie Bewertungen und Schlagwörter zu Fotos und anderen Medien anlegen oder anzeigen, sie dienen allein der schnelleren und besseren Übersicht.

Gleichgesichter Computer Bild 16/2009 - Praktisch: Allway Sync erkennt früher synchronisierte Datenträger beim Anschluss an den PC automatisch wieder. Auf Wunsch startet es dann selbsttätig den Datenabgleich. Gut: Die Software bietet umfangreiche Planungsfunktionen und synchronisiert bei Bedarf sogar mehrere interne und externe Datenträger gleichzeitig.

Die richtige Wahl HiFi einsnull 1/2009 - Was nun? Löschen? Oder jedesmal einen anderen Player verwenden, um dann auf die Komfortfunktionen des Apple-Standardplayers zu verzichten? Das müssen Sie nicht, denn es gibt ja Tricks ... und das Internet, das Tools bereithält, mit denen es ja doch möglich ist. Als allererstes benötig man die Xiph-Komponenten. Das sind Plugins für Quicktime und Mac OSX, die das Abspielen von OGG-Dateien ermöglichen. Das ist zwar schon wieder ein anderes Format, das muss uns aber nicht weiter interessieren.

Fresh 1.0 Macwelt 5/2009 - Die Shareware basiert auf zwei Paletten, die man per Tastenbefehl oder eine Taste am Bildschirmrand aufruft. Die obere Palette zeigt die zuletzt erstellten Dateien, die man öffnen kann oder mit Tags versieht. Die untere ist eine Art Arbeitsfläche für das Sammeln von wichtigen Dateien. Bestimmte Dateiarten oder Ordner kann man von der Anzeige ausschließen.

10 Tipps & Tricks PC Magazin 5/2013 - Mit DateiCommander 14 Basic verwalten Sie Ihre Daten viel bequemer als mit dem Windows Explorer. PC Magazin gibt 10 Tipps, damit Sie aus dem Programm mehr herausholen.

Dateien genial sortieren CHIP 4/2011 - Nie mehr verzweifelt suchen: So verwalten Sie Ihre Daten optimal - mit einem Profi-Tool, das Erkenntnisse aus der Hirnforschung nutzt.

Vielseitiger Medien-Browser MAC easy 5/2010 - Wer Software von Apple erweitern möchte, hat es nicht leicht: Außer bei den Pro Produkten wie Final Cut Pro, bei denen Apple schon wegen der Konkurrenz Erweiterungen zulassen muss, sind die Programme eher abgeschottet oder erlauben Erweiterungen nur eingeschränkt. Entwicklern bleiben zwei Möglichkeiten: Zum Hack greifen oder die Apple-Lösung kopieren und offener gestalten. ...

Tipps & Tricks für symbolische Links com! professional 10/2011 - 64-Bit-Nutzer verwenden die Datei "HardLinkShellExt_X64 .exe". Wählen Sie dann im Fenster "Link Shell Extension Language" den Eintrag "German" aus, um das Programm in deutscher Sprache einzurichten. Bestätigen Sie anschließend mit "OK" und "Install". Um die Erweiterung im Windows-Explorer zu aktivieren, muss jetzt der Dateimanager neu gestartet werden: Klicken Sie auf "Ja" und beenden Sie das Setup mit "Close". Nach dem Neustart des Windows-Explorers ist Link Shell Extension sofort einsatzbereit.

Gleich geschaltet Computer Bild 2/2011 - Und zwar flott: In zweieinhalb Minuten glich er den Testordner mit 8 Gigabyte* mit einer externen Festplatte ab. Gut: Für die Synchronisierung lässt sich eine Terminplanung anlegen, dann klappt’s automatisch. Ebenfalls automatisch erfolgt das Synchronisieren beim Anschluss externer Speichermedien – etwa zwischen Musik-Ordner und angedocktem MP3*-Player. Achtung: Mit der „Free“-Version lassen sich maximal 20 000 Dateien pro Monat synchronisieren.

Filerr 1.0.1 Macwelt 11/2010 - Dazu gehören etwa Dateinamen mit einem Doppelpunkt, Leerzeichen am Anfang oder Fragezeichen. Filerr prüft die Dateien ausgewählter Ordner und listet die inkompatiblen auf. Zusätzlich überwacht es Ordner und zeigt bei der falschen Benennung einer Datei eine Warnmeldung.

Commander Data Computer Bild 9/2010 - Die Suchfunk tion spürt Dateien anhand vieler Suchparameter zuverlässig auf und durchforstet Speichermedien auch nach doppelten Dateien. Praktisch: Das Programm kann Dateien in den gängigen Komprimierungsformaten in platzsparende Archive packen. Bei Bedarf lassen sich Dateien durch mehrfaches Überschreiben sicher löschen (siehe Bild unten). Und der Bildbetrachter stellt Fotos in allen wichtigen Bildformaten dar.

Master & Commander Computer Bild 3/2009 - Kleines Manko: Eine Druckfunktion fehlt, und die Bedienung ist etwas umständlich – Bedienungshilfen sind nicht vorhanden. Davon abgesehen brachte der Preis-Leistungs-Sieger solide Ergebnisse. 5. Platz Marek Jasinski Note FreeCommander 2008.06c ab Pentium 1,0 GHz/1024 Megabyte;

PhotoSweeper 1.3.1 MAC LIFE 3/2012 - PhotoSweeper hilft Ihnen dabei, schnell Duplikate von Fotos zu finden.

DriveScan Plus Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2006 - Moderne Datenträger bieten Kapazitäten von vielen Gigabyte, da kommt es häufig vor, dass man lange nach Dateien suchen muss. Und befindet sich die gesuchte Datei nicht auf einer Festplatte, sondern zum Beispiel auf einer CD, kann die Suche sehr viel Zeit kosten. Hier hilft ‚DriveScan Plus‘ weiter.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema publicspace.net Dateimanager.