Scanner-USB/SCSI

(88)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Negativ- / Dia-Scanner (1)
  • Flachbettscanner (4)
  • Dokumentenscanner (6)
  • Filmscanner (2)
  • USB (28)
  • Firewire (1)
  • Din A4 (2)
  • Kleinbild (1)

Produktwissen und weitere Tests zu USB Scanner

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Scangeräte mit SCSI-Schnittstelle.

Scan-Geräte mit SCSI-Schnittstelle

Bis zum Jahre 2005 waren Scanner mit einer SCSI-Schnittstelle Geräte, die überwiegend in der Profi-Klasse zu finden waren. Als Nachfolger kam der serielle SCSI-Port (SAS) ein, bei dem jedoch überwiegend Serverfestplatten und keine Peripherie-Geräte ihren Platz fanden, da USB 2.0 alle Scanner bestens bedienen konnte. Ein Scanner kann sowohl das Berufs- wie auch das Privatleben des Anwenders wesentlich erleichtern: Er macht es möglich, große Dokumentenmengen zu digitalisieren, diese auf den Computer zu bringen und anschließend zu bearbeiten oder in einem übersichtlichen Archiv zu speichern. Das spart Platz, Zeit und Nerven.

Auch wenn die neuere Firewire-Technik auf dem Vormarsch ist, kann ein USB/SCSI-Scanner durchaus nützlich sein: Neben der gängigen und bewährten USB-Schnittstelle verfügt der Scanner über ein SCSI-Interface, mit dem eine schnelle Datenübertragung auf bis zu fünfzehn Computern gleichzeitig möglich ist. Es können nicht nur mehrere Festplatten, sondern auch andere externe Geräte an den PC geschlossen werden. Von dieser Möglichkeit profitieren vor allem Firmen mit einem so genannten "Server System". Zu beachten ist allerdings, dass zum Anschluss der jeweiligen Geräte eine zusätzliche SCSI-Karte und meistens auch ein SCSI-Hostadapter benötigt werden.

Die USB-Schnittstelle bietet eine recht schnelle Datenübertragung, mit USB 2.0 sind sogar Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s möglich. Außerdem eignet sich USB neben dem Einlesen von Dokumenten auch für das Scannen von Fotos und Grafiken. Ein USB/SCSI-Scanner ist also ein geeignetes Gerät für Heim und Büro. Durch SCSI lässt sich der Scanner sogar an Windows-NT-Rechner anschließen, die USB nicht unterstützen. Ein guter Scanner mit ausreichenden Funktionen ist bereits ab etwa 100 Euro erhältlich.